Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Kickers Offenbach

 - 

Jahn Regensburg

 

2:1 (1:1)

Seite versenden

Kickers Offenbach
Jahn Regensburg
1.
15.
30.
45.






46.
60.
75.
90.











Regensburg: Top-Team wieder ohne Dreier

Mehic sichert vom Elferpunkt den Sieg

Regensburg erwischte den besseren Start. Bereits in der 11. Minute ging der Tabellenzweite durch Jim-Patrick Müller in Führung. Nur dank einem Foulelfmeter konnten die Gastgeber ausgleichen. Kapitän Mehic verwandelte in der 21. Minute sicher. Im zweiten Durchgang kamen beide Teams zu Chancen. Kurz vor Schluss sicherte erneut Mehic vom Punkt seiner Mannschaft den Sieg.

- Anzeige -

Offenbachs Trainer Arie van Lent musste nach der 1:3-Niederlage in Wiesbaden gleich auf drei Spieler verzichten. Husterer, Lamprecht und Bender waren gesperrt. Dafür bekamen Stadel, Hickl und Dziwniel, der erst seine zweite Drittliga-Partie bestritt, eine Chance. "Wir müssen noch einiges ausprobieren und basteln", sagte Arie van Lent vor dem Anpfiff, "der eine oder andere wird da spielen, wo er noch nie gespielt hat."

Jahn-Coach Markus Weinzierl musste kurzfristig auf seinen Spielmacher Temür verzichten, der in der Kabine wegen Wadenproblemen behandelt wurde. Für ihn rückte Alibaz in die erste Elf, der beim 1:1 gegen Heidenheim nur als Joker zum Zuge gekommen war.

Das tat dem Spiel des Jahn jedoch keinen Abbruch. Bereits in der 11. Minute gelang den Gästen der Führungstreffer. Jim-Patrick Müller vollendete den ersten richtigen Angriff der Regensburger nach einer präzisen Flanke vom rechten Außenverteidiger Philp. Offenbach reagiert allerdings keineswegs geschockt. Nur zehn Minuten später foulte Neunaber zu ungestüm den heranstürmenden Vogler, Schiedsrichter Babak Rafati pfiff. Im Anschluss versenkte Kapitän Mehic souverän vom Punkt (21.) - Ausgleich!

Damit konnte der Jahn-Trainer nicht zufrieden sein, schließlich hatte er noch vor der Partie gefordert: "Wir müssen endlich wieder einmal zu null spielen." In der Folge ließ Regensburg nicht mehr viel zu, kam selbst aber auch nicht wirklich vor das gegnerische Tor. Bender war nach seiner Gelben Karte (29.) und etlichen kleinen Fouls bereits akut Rot gefährdet, was Trainer Markus Weinzierl schon in der in der 38.Minute zum ersten Wechsel zwang. Schlauderer kam in die Partie. Mit einem Remis ging es in die Pause.

Keines der beiden Teams wollte sich jedoch mit nur einem Punkt zufrieden geben, sodass etliche Chancen zustande kamen. Der Offenbacher Hickl und die Regensburger Schweinsteiger und Hein hatten die Gelegenheit zur Führung, doch die Kugel landete nie im Netz.

Kurz vor Schluss dann doch noch einmal Gefahr: In der 85. Minute gab es Elfmeter für Offenbach. Wie beim 1:1-Ausgleich trat Mehic den ruhenden Ball und versenkte das Leder. Damit sicherte der Kapitän seinem Team den ersten Sieg nach zwei Niederlagen in Folge.

Die nächste Gelegenheit zu einem Dreier hat Offenbach am Samstag (14 Uhr) in Erfurt, Regensburg spielt zeitgleich vor heimischer Kulisse gegen Unterhaching.

29.10.11
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Kickers Offenbach
Aufstellung:
Wulnikowski (2) - 
Stein (2,5) , 
Kleineheismann (3,5)    
Stadel (3) , 
Dziwniel (3) - 
Hickl (4)    
Mehic (2,5)        
M. Schwarz (3,5) , 
K. Hesse (3)        
Hayer (4,5)    
Vogler (4)

Einwechslungen:
71. Cincotta für Hickl
72. Henrich für Hayer
89. Maier für K. Hesse

Trainer:
van Lent
Jahn Regensburg
Aufstellung:
M. Hofmann (2)    
Philp (3) , 
Nachreiner (3) , 
Neunaber (3,5) , 
Binder (4)        
Hein (3)        
Kurz (3,5) - 
J.-P. Müller (3,5)    
Alibaz (3)        
Klauß (3,5) - 
Schweinsteiger (3)        

Einwechslungen:
38. Schlauderer (3,5) für Binder
80. Smarzoch für Alibaz
85. J. Schmid für Hein

Trainer:
Weinzierl

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
J.-P. Müller (11., Kopfball)
1:1
Mehic (21., Foulelfmeter, Rechtsschuss)
2:1
Mehic (85., Foulelfmeter, Rechtsschuss)
Gelbe Karten
Offenbach:
K. Hesse
(2. Gelbe Karte)
,
Kleineheismann
(1.)
Regensburg:
Binder
(5. Gelbe Karte)
,
Alibaz
(1.)
,
Hein
(2.)
,
M. Hofmann
(2.)
,
Schweinsteiger
(3.)

Spielinfo

Anstoß:
29.10.2011 14:00 Uhr
Stadion:
Sparda-Bank-Hessen-Stadion, Offenbach
Zuschauer:
5610
Schiedsrichter:
Babak Rafati (Hannover)   Note 5
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -