Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfR Aalen

 - 

Rot-Weiß Oberhausen

 
VfR Aalen

0:0 (0:0)

Rot-Weiß Oberhausen
Seite versenden

VfR Aalen
Rot-Weiß Oberhausen
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: Sa. 22.10.2011 14:00, 14. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Scholz-Arena, Aalen
VfR Aalen   Rot-Weiß Oberhausen
10 Platz 17
20 Punkte 11
1,43 Punkte/Spiel 0,79
10:11 Tore 11:16
0,71:0,79 Tore/Spiel 0,79:1,14
BILANZ
0 Siege 0
2 Unentschieden 2
0 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfR AalenVfR Aalen - Vereinsnews

Aalens Punktabzug offiziell bestätigt
Nach der 2:4-Niederlage gegen den FC Heidenheim war der VfR Aalen sportlich gesehen abgestiegen. Die einzige Hoffnung der Verantwortlichen war, die Klage gegen den doppelten Punktabzug der Deutschen Fußball Liga abzuwenden. Allerdings wurde diese am Donnerstag vom Ständigen Schiedsgericht in Frankfurt abgewiesen. Es bleibt jetzt abzuwarten, ob es für den Verein in der 3. Liga weitergeht oder ob ein Neuanfang in der Regionalliga erfolgt. ... [weiter]
 
VfR-Präsident Scholz:
Es hat nicht gereicht für den VfR Aalen, das Fünkchen Hoffnung auf den Verbleib in der 2. Liga am Leben zu halten: Das 2:4 gegen den 1. FC Heidenheim besiegelte den Abstieg des Teams von der Ostalb vorzeitig. Präsident Berndt-Ulrich Scholz sieht den Profi-Fußball in Aalen stark gefährdet und sagt Stand jetzt: "Die 3. Liga ist nicht machbar." ... [weiter]
 
Heidenheim schießt Aalen in die 3. Liga
Der VfR Aalen hat nach der 2:4-Niederlage gegen den FC Heidenheim keine Chance mehr auf den Klassenerhalt! Obwohl die Ruthenbeck-Elf sowohl im ersten Durchgang als auch in der zweiten Hälfte die spielbestimmende Mannschaft war und sich mehr Torchancen erspielte, musste der VfR seine sechste Heimniederlage hinnehmen. Der FCH zeigte sich effektiv in der Chancenverwertung und bleibt damit seit fünf Spielen ungeschlagen. ... [weiter]
 
Ruthenbeck:
Für den VfR Aalen geht es am Sonntag gegen den 1. FC Heidenheim (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) ums nackte Überleben. Verliert das Team von Trainer Stefan Ruthenbeck das Ostalb-Derby, ist der Klassenerhalts-Zug für den VfR wohl schon abgefahren. Das weiß auch der Trainer. ... [weiter]
 
Herzschlagfinale? Das Restprogramm im Keller
Sechs Teams zwischen Hoffen und Bangen: Fünf Punkte trennen im Unterhaus den derzeit auf Platz 13 liegenden FSV Frankfurt von Schlusslicht VfR Aalen. Ebenso involviert im Kampf um den Klassenerhalt: Die von den beiden genannten Klubs eingerahmten Teams St. Pauli, Aue, 1860 München und Fürth. Das Restprogramm der Abstiegskandidaten. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Rot-Weiß OberhausenRot-Weiß Oberhausen - Vereinsnews

Oberhausen: Droht jetzt Krach mit RWE?
So richtig war dem FC Vik­toria Köln nicht anzumer­ken, dass noch eine Chance auf den Aufstieg bestand. Zwar agierte das Kaczmarek-Team recht gefällig, ging in Ober­hausen auch durch Silvio Pagano in Führung, musste aber post­wendend den Ausgleich durch Gümüssu und nur wenig später den Rückstand durch Scheelen hinnehmen. Die Pokalniederlage mit "ein paar Merkwür­digkeiten" auf der Abrechnung wirkte in den Köpfen scheinbar noch nach. ... [weiter]
 
Vor dem wichtigen Landespokal-Finale am Donnerstag (14 Uhr) gegen Rot-Weiß Essen fokussiert man sich beim Regionallisten Rot-Weiß Oberhausen voll auf das bevorstehende Spiel. Zudem gab der Verein die Vertragsverlängerung von Mittelfeldmotor Robert Fleßers bis 2016 bekannt. Nach Kapitän Benjamin Weigelt kann Oberhausen damit schon die zweite wichtige Vertragsverlängerung für die kommende Spielzeit vorweisen. ... [weiter]
 
Oberhausen verpflichtet Steurer und Nakowitsch
Der West-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen schreitet weiter in seinen Kaderplanungen voran: Nachdem die Kleeblätter bereits gestern die Verpflichtung von Oliver Steurer, der vom Oberligisten ETB SW Essen kommt, bekannt gegeben hatten, konnte der Verein heute den nächsten Transfer vermelden: Kai Nakowitsch wechselt vom Ligarivalen Rot-Weiß Essen zu RWO. Der Verteidiger erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. ... [weiter]
 
RWO: Reinert bleibt bis 2017
Der West-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen plant weiter für die kommende Saison: Dominik Reinert, der im vergangenen Sommer zu den Kleeblättern wechselte, bleibt über die laufende Saison hinaus. Der Mittelfeldspieler erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. ... [weiter]
 
RWE holt Schikowski von RWO
Der FC Rot-Weiß Erfurt hat den ersten neuen Spieler für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Der 22-jährige Mittelfeldspieler Patrick Schikowski (26 Einsätze, sechs Tore, zehn Vorlagen) kommt im Sommer vom West-Regionalligisten und Namensvetter Rot-Weiß Oberhausen und erhält einen Zweijahresvertrag mit Option für eine weitere Spielzeit. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
23.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 8 28
 
2 14 11 24
 
3 14 5 24
 
4 14 4 24
 
5 14 7 23
 
6 14 4 22
 
7 14 3 20
 
8 13 2 20
 
9 14 1 20
 
10 14 -1 20
 
11 14 8 19
 
12 14 1 18
 
13 14 0 18
 
14 14 -3 17
 
15 14 -5 15
 
16 14 -3 14
 
17 14 -5 11
 
18 13 -10 11
 
19 14 -13 10
 
20 14 -14 10
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -