Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SV Darmstadt 98

SV Darmstadt 98

2
:
1

Halbzeitstand
1:0
Chemnitzer FC

Chemnitzer FC


Spielinfos

Anstoß: Sa. 22.10.2011 14:00, 14. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Städtisches Stadion am Böllenfalltor, Darmstadt
SV Darmstadt 98   Chemnitzer FC
15 Platz 14
15 Punkte 17
1,07 Punkte/Spiel 1,21
15:20 Tore 16:19
1,07:1,43 Tore/Spiel 1,14:1,36
BILANZ
1 Siege 1
4 Unentschieden 4
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SV Darmstadt 98 - Vereinsnews

Janßen:
Nach dem zweiten Sieg im dritten Spiel ist Darmstadt 98 zumindest am Freitagabend Tabellenführer der 2. Bundesliga. Mit einer eiskalten Chancenverwertung, ein bisschen Glück, einem starken Schlussmann und einem Weltmeister als Torschützen erklommen die Lilien die Spitzenposition im Unterhaus. St. Paulis Trainer Olaf Janßen war nach der deutlichen 0:3-Niederlage überhaupt nicht zufrieden mit dem Verhältnis von Aufwand und Ertrag. ... [weiter]
 
Großkreutz bringt die Lilien auf Kurs
Der SV Darmstadt 98 rehabilitierte sich für das Aus im DFB-Pokal und bezwang den FC St. Pauli deutlich mit 3:0 (1:0). Die Lilien profitierten von einer Glanztat ihres Keepers in der Anfangsphase sowie von einem frühen Tor ihres Weltmeisters. St. Pauli dagegen brachte sich nach Wiederbeginn selbst auf die Verliererstraße und hatte obendrein noch großes Pech im Abschluss. ... [weiter]
 
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner

 
Fast jeder darf mal unter Frings
Noch ganz jung ist die Saison 2017/18: Gerade mal zwei Ligaspiele und eine Partie im Pokal hat auch der SV Darmstadt 98 bislang absolviert. Und doch hat Lilien-Trainer Torsten Frings in den bisherigen 270 Minuten schon 20 Spieler eingesetzt. Fast jeder aus dem Kader der Südhessen durfte damit schon mindestens einmal ran. ... [weiter]
 
Frings fordert
Wiedergutmachung? Diesen im Fußball nach schlechten Spielen so gerne fordernd von Journalisten benutzten Begriff wollte Torsten Frings nicht übernehmen. "Wir müssen nichts wiedergutmachen. Wir haben ein schlechtes Spiel abgeliefert und im Pokal beim einem Zweitligisten verloren. Das wird nicht der letzte Rückschlag bleiben", analysierte der Darmstädter Coach sachlich. Was den 40-Jährigen dagegen ärgerte: "Die Art und Weise war das Ausschlaggebende, wir haben uns nicht gewehrt und gekämpft." ... [weiter]
 
 
 
 
 

Chemnitzer FC - Vereinsnews

Steffen:
Nach der DFB-Pokal geht es am Wochenende in der 3. Liga weiter. Der Chemnitzer FC bekommt es nach durchwachsenem Saisonstart mit dem VfL Osnabrück zu tun. CFC-Coach Horst Steffen weiß um die große Qualität des Gegners, auch wenn der bislang nur zwei Punkte auf dem Konto hat. In Sachen Aufstellung ließ sich der Coach standesgemäß nicht in die Karten schauen, ein wichtiger Spieler wird ihm aber länger fehlen. ... [weiter]
 
Ribery glänzt als Torschütze, Vorbereiter und Schelm
Mit einem 5:0-Erfolg zog der FC Bayern ungefährdet in die nächste Pokalrunde ein. Der Auswärtssieg in Chemnitz war zu keiner Zeit gefährdet. Auf sich aufmerksam machte an diesem Samstagnachmittag aber nicht nur Münchens Doppeltorschütze Robert Lewandowski: Mitspieler Franck Ribery erzielte nach 1018 Tagen Wartezeit wieder ein Pokaltor, legte einen weiteren Treffer auf und glänzte zudem als Schelm, der Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus während des Spiels einen Streich spielte. ... [weiter]
 
Lewandowski knackt das Chemnitzer Bollwerk
Der FC Bayern hat die 2. Runde des DFB-Pokals standesgemäß erreicht. Am Samstagnachmittag setzten sich die Münchner mit 5:0 (1:0) beim Drittligisten Chemnitzer FC durch. Das Abwehrbollwerk des CFC hatte dem FCB viel Geduld abverlangt. Erst in der zweiten Hälfte ging der Knoten auf und ließ damit noch Zeit für einen Scherz mit der Schiedsrichterin. ... [weiter]
 
Am Samstag trifft der Chemnitzer FC bereits in der 1. Runde des DFB-Pokals auf eine ganz harte Nuss: Rekordmeister Bayern München ist zu Gast beim CFC. Entsprechend fiel damals die erste Reaktion von Trainer Horst Steffen auf das Los FC Bayern aus, wie er bei der Pressekonferenz vor dem Spiel verriet. Danach aber freute er sich über ein "großes Los für uns". Der Coach will das Spiel annehmen und sich mit dem Team "nach Kräften wehren". ... [zum Video]
 
Steinhaus pfeift den FC Bayern
Nach ihrer Beförderung zur Bundesliga-Schiedsrichterin für die kommende Spielzeit 2017/18 darf Bibiana Steinhaus direkt in der 1. DFB-Pokalrunde die Partie des deutschen Meisters FC Bayern München leiten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 8 28
 
2 14 11 24
 
3 14 5 24
 
4 14 4 24
 
5 14 7 23
 
6 14 4 22
 
7 14 3 20
 
8 13 2 20
 
9 14 1 20
 
10 14 -1 20
 
11 14 8 19
 
12 14 1 18
 
13 14 0 18
 
14 14 -3 17
 
15 14 -5 15
 
16 14 -3 14
 
17 14 -5 11
 
18 13 -10 11
 
19 14 -13 10
 
20 14 -14 10

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun