Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Jahn Regensburg

Jahn Regensburg

1
:
1

Halbzeitstand
1:1
1. FC Heidenheim

1. FC Heidenheim


Spielinfos

Anstoß: Sa. 22.10.2011 14:00, 14. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Städtisches Jahnstadion, Regensburg
Jahn Regensburg   1. FC Heidenheim
2 Platz 3
24 Punkte 24
1,71 Punkte/Spiel 1,71
26:15 Tore 17:12
1,86:1,07 Tore/Spiel 1,21:0,86
BILANZ
2 Siege 1
5 Unentschieden 5
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Jahn RegensburgJahn Regensburg - Vereinsnews

Palionis sicher:
Am Mittwochabend gastiert der SSV Jahn Regensburg im Hinspiel der Aufstiegsrunde zur 3. Liga beim VfL Wolfsburg II (19 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Coach Heiko Herrlich kann gegen den Meister der Regionalliga Nord fast auf den kompletten Kader bauen. Einzig Marcel Hofrath muss verletzt passen. Indes gibt sich Markus Palionis selbstbewusst und will die Saison mit seinen Mannschaftskameraden unbedingt krönen. ... [weiter]
 
Regensburgs Generalprobe geht daneben
Meister der Regionalliga Bayern war der SSV Jahn Regensburg schon vor dem letzten Spieltag, die Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur 3. Liga gegen den VfL Wolfsburg II stand bereits fest. So fehlte der Druck im Spiel gegen den 1. FC Nürnberg II, Knezevic traf zum Sieg der Nürnberger. ... [zum Video]
 
Aufstiegsspiele gelost: Lotte spielt gegen Mannheim
Das Los hat entschieden: Die Sportfreunde Lotte und der SV Waldhof Mannheim bestreiten die Topspiele um den Aufstieg in die 3. Liga. Der Südwest-Meister Mannheim muss am Mittwoch (19 Uhr) beim Sieger der Weststaffel antreten, das Rückspiel ist für den 29. Mai (13.30 Uhr) angesetzt. Um die beiden anderen freien Plätze in der 3. Liga kämpfen der VfL Wolfsburg II und der SSV Jahn Regensburg sowie die SV Elversberg und der FSV Zwickau. Alle Entscheidungen des letzten Spieltags der Regionalligen im Überblick... ... [weiter]
 
Diese Teams stehen im DFB-Pokal 2016/17
Fernseheinnahmen, attraktive Gegner und "Spiele des Jahres" - für die Vereine der 3. Liga und der unteren Klassen ist der DFB-Pokal ein erstrebenswertes Ziel. Aber wie qualifiziert man sich für den Pokal? Wir zeigen die Möglichkeiten, in den Wettbewerb einzuziehen und die Teams, die sich den Platz in der ersten Hauptrunde schon gesichert haben. ... [weiter]
 
Der Jahn ist durch: Die Konferenz im Video
Die Aufstiegsentscheidungen in der Regionalliga kündigen sich an. Seit Montagnachmittag ist auch in Bayern die Frage nach dem Teilnehmer an den Aufstiegsspielen geklärt: Der SSV Jahn Regensburg wird in zwei Spielen gegen den Nord-Meister VfL Wolfsburg II einen Aufsteiger ausspielen. Dabei sah es zunächst nach einer Vertagung der Meisterschaftsentscheidung in der Regionalliga Bayern aus. Die Entscheidung im Aufstiegsrennen zwischen Regensburg und Wacker Burghausen in der Konferenz. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

1. FC Heidenheim1. FC Heidenheim - Vereinsnews

Verwirrung um Leipertz - Gmünder kehrt zurück
Auch das zweite Jahr in der 2. Bundesliga war für den 1. FC Heidenheim kein einfaches. Doch ähnlich wie im Vorjahr sicherte sich die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt frühzeitig den Klassenerhalt. Dabei stach vor allem Topscorer Robert Leipertz heraus, der durch seine Leistungen wohl besondere Begehrlichkeiten geweckt hat. ... [weiter]
 
Leipertz und die Rückkauf-Option
Im Sommer 2014 kam Robert Leipertz von Schalke II nach Heidenheim und blühte dort zum Leistungsträger auf. In 65 Ligaspielen gelangen dem 23-Jährigen 18 Tore und 16 Vorlagen. Beeindruckend vor allem die Saison 2015/16 in der der Linksfuß mit zehn Treffern und neun Assists zum Top-Torschützen und -Scorer des FCH avancierte (kicker-Notenschnitt 3,37). Damit weckte der Offensivspieler, der sowohl auf dem Flügel als auch im Sturm eingesetzt wurde, Begehrlichkeiten. Laut Geschäftsführer Holger Sanwald gibt es zwar noch keine offizielle Anfrage - laut einem Bericht der "SZ" will Schalke allerdings von einer Rückkaufoption Gebrauch machen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Terodde: Mit Dreierpack zu Sieg und Krone
Torreich haben sich der 1. FC Heidenheim und der VfL Bochum aus der Saison verabschiedet: Der VfL gewann in der Voith-Arena mit 4:2, beendet die Saison aber trotz des Sieges auf Rang fünf, da St. Pauli mit 5:2 gegen Kaiserslautern gewann. Für Heidenheim reichte es letztlich zu Rang elf. Feiern lassen darf sich Simon Terodde, der mit einem Dreierpack seinen Titel als Torschützenkönig mit 25 Saisontreffern souverän sicherte. ... [weiter]
 
Union und Terodde auf Rekordjagd - Routine in Frankfurt
Union und Terodde auf Rekordjagd - Routine in Frankfurt
Union und Terodde auf Rekordjagd - Routine in Frankfurt
Union und Terodde auf Rekordjagd - Routine in Frankfurt

 
Scioscia verlässt Heidenheim
Maurizio Scioscia wird nach acht Jahren den 1. FC Heidenheim verlassen. Das gab der Verein am Freitag bekannt. Der 24-jährige Außenverteidiger hat das Angebot des FCH zur Vertragsverlängerung nicht angenommen und verlässt den Klub zum Saisonende mit noch unbekanntem Ziel. Scioscia hat es in seiner Zeit beim FCH lediglich auf fünf Profieinsätze gebracht. Zu wenig, weshalb er sich nun einen Verein suchen möchte, der ihm mehr Einsatzzeiten bietet. "Wir danken Mauri für seine Leistungen in den letzten acht Jahren beim FCH und wünschen ihm alles Gute für seine persönliche und sportliche Zukunft. Er hat auf jeden Fall das Potential sich im deutschen Profifußball woanders durchzusetzen", erklärte Geschäftsführer Holger Sanwald. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
25.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 8 28
 
2 14 11 24
 
3 14 5 24
 
4 14 4 24
 
5 14 7 23
 
6 14 4 22
 
7 14 3 20
 
8 13 2 20
 
9 14 1 20
 
10 14 -1 20
 
11 14 8 19
 
12 14 1 18
 
13 14 0 18
 
14 14 -3 17
 
15 14 -5 15
 
16 14 -3 14
 
17 14 -5 11
 
18 13 -10 11
 
19 14 -13 10
 
20 14 -14 10