Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfB Stuttgart II

 - 

SV Babelsberg 03

 
VfB Stuttgart II

3:1 (2:1)

SV Babelsberg 03
Seite versenden

VfB Stuttgart II
SV Babelsberg 03
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.









VfB II grüßt von oben - Babelsberg im Tabellenkeller

Aschauer dreht das Spiel und setzt eins obendrauf

Der VfB Stuttgart II setzt seine Erfolgsserie fort. Die Schwaben sind auch im fünften Spiel in Folge ungeschlagen und setzten sich mit einem 3:1-Heimsieg gegen Babelsberg oben fest. Mann des Tages war Alexander Aschauer, der die Führung durch Evljuskin innerhalb von 13 Minuten ausgeglichen hatte und sogar noch ein drittes Mal traf.

Stuttgarts Trainer Jürgen Kramny tauschte nach dem 2:1-Sieg in Jena die halbe Mannschaft aus und nahm fünf personelle Veränderungen vor. Wieszt, Vecchione, Janzer, Aschauer und Vier ersetzten Weis, Lang, Breier, Benyamina und Hemlein.

Babelsbergs Coach Dietmar Demuth stellte seine Truppe im Vergleich zur 2:3-Niederlage gegen Bremen II auf der Linksverteidiger-Position um. Igwe bekam den Vorzug vor Rudolph.

Beide Teams gingen mit völlig unterschiedlichen Voraussetzungen in diese Partie: Die Schwaben spielten bislang eine klasse Saison und standen mit 21 Zählern auf Platz sechs. Babelsberg hält sich dagegen in den niederen Gefilden der Dritten Liga auf. Die "Nulldreier" standen nach durchwachsenen Leistungen mit 14 Punkten auf Rang 15. Der Vorsprung auf die Abstiegsplätze betrug nur vier Zähler.

Die Gäste erwischten den besseren Start und gingen nach einer knappen halben Stunde durch Sergej Evljuskin in Führung (27.). Doch die Hausherren hatten sofort die passende Antwort parat: Nur fünf Minuten später sorgte Alexander Aschauer für den Ausgleich (32.).

- Anzeige -

Wie schon in der letzten Woche, als der SV eine 0:2-Führung verspielte, fühlte man sich auch dieses Mal offenbar zu sicher und hielt die Konzentration nicht bis zum Schluss aufrecht. Kurz vor dem Pausenpfiff war erneut Aschauer zur Stelle und markierte die 2:1-Pausenführung (45.).

Fortan verwaltete der VfB die Führung. Kurz vor Schluss vergoldete Aschauer seinen Fußball-Nachmittag und erzielte das 3:1 (85.) - die Entscheidung.

Stuttgart II gastiert am Samstag (14 Uhr) bei der zweiten Mannschaft von Werder Bremen. Zeitgleich empfängt Babelsberg den VfL Osnabrück.

22.10.11
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

VfB Stuttgart II
Aufstellung:
Wieszt (3) - 
Vecchione (3) , 
Vier (2,5) , 
Geyer (3) , 
Hertner (3) - 
B. Röcker (2,5) - 
A. Riemann (2,5) , 
Holzhauser (3,5) , 
Rathgeb (2,5) , 
Janzer (3)    
Aschauer (1)                

Einwechslungen:
71. S. Benyamina für Janzer
90. Breier für Aschauer

Trainer:
Kramny
SV Babelsberg 03
Aufstellung:
Zacher (4) - 
Nelson (5)    
Surma (4)    
Morack (4) , 
Igwe (5) - 
Prochnow (3,5) , 
Evljuskin (4)        
Kauffmann (3,5)    
Stroh-Engel (3,5)    
Makarenko (4) - 
Markus Müller (4,5)    

Einwechslungen:
71. Hebisch für Evljuskin
80. Rudolph für Nelson
80. K. Schulz für Kauffmann

Trainer:
Demuth

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Evljuskin (28., Rechtsschuss)
1:1
Aschauer (32., Linksschuss)
2:1
Aschauer (45., Linksschuss)
3:1
Aschauer (85., Linksschuss)
Gelbe Karten
VfB II:
-
Babelsberg:
Stroh-Engel
(2. Gelbe Karte)
,
Markus Müller
(4.)
,
Surma
(4.)

Spielinfo

Anstoß:
22.10.2011 14:00 Uhr
Stadion:
Gazi-Stadion auf der Waldau, Stuttgart
Zuschauer:
310
Schiedsrichter:
Martin Thomsen (Kleve)   Note 2,5
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -