Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
VfL Osnabrück

VfL Osnabrück

2
:
2

Halbzeitstand
1:2
Carl Zeiss Jena

Carl Zeiss Jena


Spielinfos

Anstoß: Sa. 22.10.2011 14:00, 14. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Osnatel-Arena, Osnabrück
VfL Osnabrück   Carl Zeiss Jena
6 Platz 20
22 Punkte 10
1,57 Punkte/Spiel 0,71
15:11 Tore 14:28
1,07:0,79 Tore/Spiel 1,00:2,00
BILANZ
1 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL Osnabrück - Vereinsnews

Bestätigt: Muskelfaserriss bei Hohnstedt
Der VfL Osnabrück muss auf Abwehrspieler Michael Hohnstedt verzichten. Der Verteidiger zog sich am Donnerstag im Training einen Muskelfaserriss zu und fällt mehrere Wochen aus. ... [weiter]
 
Geldstrafen für Halle und Osnabrück
Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat am Dienstag zwei Drittligisten wegen "unsportlichen Verhaltens" einiger Anhänger zu Geldstrafen verurteilt. Getroffen hat es den Halleschen FC und den VfL Osnabrück. ... [weiter]
 
Enochs:
Der VfL Osnabrück kassierte am Ende der englischen Woche einen Rückschlag. Dabei traf weniger die 0:3-Niederlage an sich, schon gar nicht das tabellarische Abrutschen von Platz zwei auf Rang drei. Die Art und Weise des Auftritts beschäftigte die Osnabrücker und veranlasste Schlussmann Marius Gersbeck nach der Rückkehr an die alte Wirkungsstätte zu dem Fazit: "Diese Niederlage geht auch in der Höhe in Ordnung." ... [weiter]
 
Simulieren Sie die Saison: Wer steigt auf? Wer muss runter?
Gelingt ein Durchmarsch von Lotte nach oben? Wie schlagen sich die Absteiger SC Paderborn und FSV Frankfurt? Spielen Sie jetzt die Saison in der 3. Liga durch - im kicker-Tabellenrechner. ... [weiter]
 
Stenzels 256 - Müller und Fink auf dem Vormarsch
Stenzels 256 - Müller und Fink auf dem Vormarsch
Stenzels 256 - Müller und Fink auf dem Vormarsch
Stenzels 256 - Müller und Fink auf dem Vormarsch

 
 
 
 
 

Carl Zeiss Jena - Vereinsnews

Erster Punktverlust: Jenas lange Serie reißt
Carl Zeiss Jena marschierte bislang unaufhaltsam durch die Regionalliga Nordost, acht Siege in acht Spielen und 22:1 Tore ließen die Konkurrenz erstaunt zurück. Am Donnerstagabend musste Jena aber erstmals in den Rückspiegel schauen, denn beim Topspiel gegen Cottbus kam der Traditionsklub nicht über ein 0:0 hinaus. Energie-Coach Claus-Dieter Wollitz sagte gar: "Ich überlasse anderen zu beurteilen, ob es ein gerechter Spielausgang war." ... [weiter]
 
Zu Gast in Jena: Letzte Chance für Energie?
Überflieger gegen Aufstiegskandidat: Carl Zeiss Jena empfängt am Abend (17 Uhr) im heimischen Ernst-Abbe-Sportfeld Drittliga-Absteiger Energie Cottbus zum Spitzenspiel der Regionalliga Nordost. Acht Spiele, acht Siege - die Thüringer scheinen unschlagbar. Energie-Coach Claus-Dieter Wollitz sieht das anders. Die Lausitzer müssen jedoch auch etwas holen beim FCC, der andernfalls vorzeitig zu enteilen droht. ... [weiter]
 
Jena gegen Cottbus wird verlegt
Der Nordostdeutsche Fußballverband (NOFV) beschloss am Dienstag, dass die Partie zwischen Carl Zeiss Jena und Energie Cottbus am 9. Spieltag der Regionalliga Nordost aus Sicherheitsgründen nicht wie geplant stattfinden kann und abgesetzt werden muss. Ein Ausweichtermin soll zeitnah gefunden werden. ... [weiter]
 
Carl Zeiss Jena verstärkt sich mit Slamar
Trotz eines bislang makellosen Saisonstarts - Carl Zeiss gewann fünf von fünf Spielen und musste bei zwölf eigenen Treffern noch kein Gegentor hinnehmen - haben sich die Thüringer in der Defensive noch einmal verstärkt: Innenverteidiger Dennis Slamar, bis Ende der letzten Spielzeit noch bei Eintracht Braunschweig unter Vertrag, hat beim Regionalligisten einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2017 unterschrieben. ... [weiter]
 
Joker Hummels:
Die erste Hürde im DFB-Pokal übersprang der FC Bayern am Freitagabend souverän. Die Münchner machten mit dem frühesten Pokaltor seit elf Jahren rasch klar, wohin die Reise an diesem Freitagabend in Jena gehen würde. Stürmer Robert Lewandowski gelang ein lupenreiner Hattrick. Innenverteidiger Mats Hummels, der erst als Joker kam, markierte den 5:0-Endstand. FCB-Coach Carlo Ancelotti zeigte sich zufrieden. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 8 28
 
2 14 11 24
 
3 14 5 24
 
4 14 4 24
 
5 14 7 23
 
6 14 4 22
 
7 14 3 20
 
8 13 2 20
 
9 14 1 20
 
10 14 -1 20
 
11 14 8 19
 
12 14 1 18
 
13 14 0 18
 
14 14 -3 17
 
15 14 -5 15
 
16 14 -3 14
 
17 14 -5 11
 
18 13 -10 11
 
19 14 -13 10
 
20 14 -14 10