Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Werder Bremen II

Werder Bremen II

0
:
2

Halbzeitstand
0:2
Hansa Rostock

Hansa Rostock


WERDER BREMEN II
HANSA ROSTOCK
15.
30.
45.




60.
75.
90.






Bremen bleibt weiterhin ohne Saisonsieg

Vujanovic beschert Hansa drei Punkte

Nach dem bitteren Pokalaus kehrte Rostock mit einem verdienten Sieg bei Werder Bremen II auf die Erfolgsspur zurück. Die Gäste kontrollierten das Geschehen über weite Teile der Partie und gingen durch einen Doppelpack von Vujanovic in Führung. In der Folge ließ Hansa gegen insgesamt schwache Bremer in einem ereignislosen zweiten Durchgang nichts mehr anbrennen.

Doppeltorschütze Vujanovic
Gab mit seinem Doppelpack die Richtung vor: Radovan Vujanovic.
© imagoZoomansicht

Thomas Wolter, Coach der zweiten Garde von Bremen, veränderte seine Startformation nach der 1:2-Niederlage in Erfurt auf drei Positionen. Schmidt fehlte aufgrund einer Gelb-Rote-Sperre. Perthel und Ronneburg nahmen auf der Bank Platz. Krisch, Becker und Mlynikowski durften beginnen. Bei den Rostockern stellte Coach Peter Vollmann nach der 0:4-Pleite gegen Hoffenheim im Pokal zweimal um. Neuzugang Ziegenbein aus Wiesbaden stand sofort in der Anfangself. Außerdem bekam Vujanovic das Vertrauen. Lange und Müller mussten weichen.

Die Partie fand begann sehr ruhig und ereignislos. Beide Teams suchten in der Anfangsphase Sicherheit im eigenen Spiel. Dementsprechend spielte sich das Geschehen vorwiegend im Mittelfeld ab. Erst nach knapp zehn Minuten wurde der Absteiger etwas besser und übernahm das Kommando, jedoch ohne wirklich Zug zum Tor zu entwickeln. Dennoch kam Hansa zur Führung. Schied bediente Ziegenbein am Elfmeterpunkt. Wiedwald konnte parieren. Im Nachsetzen markierte Vujanovic mit seinem ersten Saisontreffer das verdiente 1:0 (18.).

Erst jetzt wagten sich die Bremer etwas aus der eigenen Hälfte und eröffneten so neue Räume für die Gäste. Die Rostocker bestraften dies prompt. Pannewitz drang über die linke Seite in den Strafraum ein und legte nach hinten. Vujanovic stand goldrichtig und schob ein (28.). Die Hansa-Kogge schien nun in ruhigem Fahrwasser zu fahren. Mit einer Zwei-Tore-Führung im Rücken nahm die Vollmann-Elf etwas den Fuß vom Gas. Bremen konnte auch jetzt kaum Gefahr in der Offensive ausstrahlen und forderte die Defensive des Absteigers kaum. In der Folge passierte bis zum Pausenpfiff kaum mehr etwas. Lediglich Thy sorgte mit einem Heber für ein Raunen im Publikum (34.).

Nach dem Seitenwechsel änderte sich am Bild in Bremen kaum etwas. Die Hansa-Defensive stand gut, hatte gegen harmlose Werderaner aber auch kaum etwas zu befürchten. Nach vorne taten die Gäste nur noch das Nötigste und zeigten sich gelegentlich in der Nähe von SVW-Schlussmann Wiedwald. Nach einer Stunde hatte Thy die Chance zum Anschlusstreffer, traf aber nur das Außennetz (62.). Die Rostocker wirkten nach diesem Warnschuss wieder konzentrierter und kamen selbst durch Schied zu einer Gelegenheit. Der Angreifer traf das Leder im Strafraum nicht richtig (67.). Am Ende brachte Rostock den verdienten Sieg nach Hause.

Am 6. Drittligaspieltag reist die zweite Mannschaft von Werder Bremen nach Koblenz. Spielbeginn ist am Freitag um 19 Uhr. Die Rostocker empfangen am Samstag (14 Uhr) die SpVgg Unterhaching.

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Werder Bremen II
Aufstellung:
Wiedwald (3) - 
B. Gerdes (4,5) , 
Stallbaum (3,5)    
Balogun (3) , 
Becker (4,5)        
Krisch (3) , 
Maek (4,5) - 
Thy (4,5)    
Ayik (3,5) , 
Mlynikowski (4,5)    

Einwechslungen:
60. Hessel (3) für Becker
64. Thöle für Mlynikowski
83. Tönnies     für Thy

Trainer:
Wolter
Hansa Rostock
Aufstellung:
Hahnel (3) - 
Schyrba (3,5) , 
Wiemann (3) , 
Gusche (3) , 
Jänicke (3)    
Ziegenbein (3)    
Pannewitz (2,5) , 
Lartey (2,5) , 
Pelzer (3,5)    
Vujanovic (1,5)            

Einwechslungen:
60. Evljuskin (3) für Ziegenbein
73. Neitzel für Vujanovic
86. R. Müller für Jänicke

Trainer:
Vollmann

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Vujanovic (18., Rechtsschuss)
0:2
Vujanovic (28., Linksschuss)
Gelbe Karten
Bremen II:
Becker
(1. Gelbe Karte)
,
Tönnies
(1.)
,
Stallbaum
(2.)
Rostock:
Pelzer
(1. Gelbe Karte)

Spielinfo

Anstoß:
21.08.2010 14:00 Uhr
Stadion:
Weserstadion Platz 11, Bremen
Zuschauer:
3011
Schiedsrichter:
Tim Sönder (Kiel)   Note 3

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine