Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Bayern München II

 - 

Hansa Rostock

 
Bayern München II

0:0 (0:0)

Hansa Rostock
Seite versenden

Bayern München II
Hansa Rostock
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.








Bayern II nach sechs Niederlagen in Folge wieder mit einem Punktgewinn

Rostocker Aufstiegsparty in München

Bereits vor der Partie stand der Aufstieg der Rostocker und der Abstieg der Münchner fest. Dementsprechend wenig wollte beiden Teams gelingen, so dass es während der 90 Minuten torlos blieb. Hansa agierte über weite Strecken der Partie zwar feldüberlegen, doch wirklich gefährlich wurde es in den Strafräumen beider Torhüter nur selten.

- Anzeige -
Enges Duell: Rostocks Wiemann (li.) spielt den Ball vor dem Münchner Wohlfahrt.
Enges Duell: Rostocks Wiemann (li.) spielt den Ball vor dem Münchner Wohlfahrt.
© picture alliance Zoomansicht

Der Münchner Trainer Rainer Ulrich veränderte seine Startformation gegenüber der 0:2-Niederlage in Erfurt auf drei Positionen: Für Riedmüller, Lewicki und Dombrowka begannen Sattelmaier, Köz und Jüllich. Sein Rostocker Kollege Peter Vollmann nahm im Vergleich zum 0:1 gegen Sandhausen zwei Änderungen vor: Schied und Schyrba ersetzten Pannewitz und Albrecht.

Die rund 1000 Zuschauer am Stadion an der Grünwalder Straße sahen eine ausgeglichene Anfangsphase, in der die Münchner die spielerische Klasse der Rostocker durch Kampf und Aggressivität versuchten zu egalisieren. Nach etwa 20 Minuten begannen dann die Gäste, die Partie optisch überlegen zu gestalten. Weil die Ulrich-Schützlinge aber weiterhin mit viel Einsatz dagegenhielten, blieben zwingende Offensivaktionen der Hanseaten Mangelware. Die Bayern vermochten es ihrerseits nur vereinzelt, für Unordnung in der Rostocker Hintermannschaft zu sorgen. Somit ging es schließlich mit einem torlosen Remis in die Kabinen.

Auch im zweiten Abschnitt wollte beiden Teams in der Offensive nur wenig gelingen. Sowohl der Ulrich-Truppe als auch den Gästen war es anzumerken, dass es in der Partie um nichts mehr ging. Zwar agierten die Rostocker weiterhin optisch überlegen, doch verliefen sich die Offensivbemühungen immer wieder in der vielbeinigen Abwehr der Münchner. Auch in der Schlussphase der Partie vermochten die Rostocker es nicht, sich entscheidend durchzusetzen. Beide Trainer versuchten durch Personalwechsel noch einmal für frische Impulse zu sorgen, doch schlussendlich blieb es torlos.

Bayern II gastiert am Samstag in Koblenz, Rostock empfängt am selben Tag gegen Wehen Wiesbaden

24.04.11
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Bayern München II
Aufstellung:
Sattelmaier (2) - 
Pangallo (3)    
Kurz (3) , 
Leist (3,5) , 
Köz (3) - 
Erb (3)    
Jüllich (3) - 
N. Sansone (3,5) , 
Yilmaz (3,5)        
Mujic (4)    

Einwechslungen:
45. Hajdarovic (4,5) für Yilmaz
65. Dombrowka für Pangallo
73. Lewicki für Mujic

Reservebank:
Oswald (Tor)
,
Saba

Trainer:
Ulrich
Hansa Rostock
Aufstellung:
Hahnel (2) - 
Schyrba (3)        
Wiemann (3) , 
Stoll (3)    
Pelzer (2,5) - 
R. Müller (4) , 
Trybull (3,5) - 
Ziegenbein (3,5) , 
Lartey (3,5)    
Jänicke (2) - 
Schied (3,5)    

Einwechslungen:
43. M. Blum (2,5) für Schyrba
62. Evljuskin für Lartey
84. Vujanovic für Schied

Trainer:
Vollmann

Tore & Karten

 
Torschützen
keine
Gelbe Karten
Bayern II:
Yilmaz
(1. Gelbe Karte)
,
Erb
(10.)
Rostock:
Stoll
(3. Gelbe Karte)
,
Schyrba
(6.)

Spielinfo

Anstoß:
24.04.2011 14:00 Uhr
Stadion:
Stadion an der Grünwalder Straße, München
Zuschauer:
1950
Schiedsrichter:
Arno Blos (Deizisau)   Note 2,5
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -