Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Rot-Weiß Erfurt

 - 

Bayern München II

 

2:0 (0:0)

Seite versenden

Rot-Weiß Erfurt
Bayern München II
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.











Erfurt wahrt Aufstiegschance - Bayern abgestiegen

Reichwein macht Doppelschlag perfekt

Am 34. Spieltag standen sich die aufstiegsambitionierten Thüringer aus Erfurt und die nun abgestiegenen "kleinen" Bayern gegenüber. Die Vorzeichen hätten nicht unterschiedlicher sein können. Die Partie war lange nicht ansehnlich und auch die Erfurter wirkten eher verkrampft. Die Münchener spielten mit, aber schlussendlich blieben sie zu harmlos. Mit einem Doppelschlag binnen drei Minuten wahrten die Rot-Weißen ihre Chancen im Kampf um den Aufstieg.

Erfurts Trainer Stefan Emmerling stellte sein Team nach der 2:3-Niederlage in Sandhausen zwei Mal um: Malura und Möckel mussten ihr Plätze räumen. Bertram und Hauswald ersetzten sie.

Bayerns Amateur-Coach Rainer Ulrich nahm im Gegensatz zur 0:1-Niederlage gegen den VfR Aalen lediglich eine Veränderug vor: Kurz kam für Jüllich zum Zug.

Rot-Weiß Erfurt wollte von Beginn an zeigen, dass sie sich im Kampf um den Aufstieg noch nicht abgemeldet haben. Sie setzten die Gäste aus Bayern früh unter Druck und wollten die "kleinen" Bayern zu Fehlern zwingen. So kam es, dass die Erfurter durch Drexler zwar einen Treffer erzielten, jedoch der Linienrichter die Fahne hob (9.). Danach passierte nicht viel, da die Erfurter mit langen Bällen operierten und so versuchten, die massiv stehenden Bayern zu bezwingen. Die Münchener wollten mit überfallartigem Konterspiel zum Erfolg kommen, doch stellten sie sich zu ungestüm in der Vorwärtsbewegung an.

In der 23. Minute war es wiederum Drexler, der Riedmüller zu einer Glanztat zwang. Das Match war nicht sonderlich ansehnlich, dennoch konnte man den Akteuren auf dem Feld nicht mangelnden Einsatz nachsagen. Bayerns Sansone hatte in der 39. Minute die Führung für sein Team auf dem Fuß, doch sein abgefälschter Schuss flog nur knapp am Gehäuse vorbei. Kurz vor der Halbzeit versuchte es Pfingsten-Redding dann mal mit einem Distanzschuss, doch sein Hammer verfehlte sein Ziel hauchdünn (42.).

- Anzeige -

In der Anfangsphase der zweiten 45 Minuten tasteten sich beide Mannschaften ab, Möglichkeiten ein Tor zu erzielen gab es keine. Die "kleinen" Bayern verhielten sich taktisch klug gegen spielerisch starke Thüringer.

Auch gingen die Erfurter mit ihren Kontergelegenheiten fahrlässig um, denn zumeist wurde der entscheidene Pass nicht konsequent gespielt. Dadurch verpufften viele Möglichkeiten. Wie aus dem Nichts erzielten die Gastgeber dann die Führung: Zedi wurde an der Strafraumkante bedient, zog direkt ab und verwandelte eiskalt (67.).

Den Doppelschlag machte dann Reichwein in der 70. Minute perfekt: Der Offensivmann wurde in die Gasse geschickt und tunnelte den herauslaufenden Riedmüller zum 2:0. Die Münchener Moral schien gebrochen und sie waren nicht mehr in der Lage die Erfurter ernsthaft in Gefahr zu bringen. Mit der Niederlage gegen die Thüringer stehen die "kleinen" Bayern als erster Absteiger aus der 3. Fußball Bundesliga fest.

Am Wochenende geht es für beide Mannschaften weiter: Erfurt wird am Samstag (14.00 Uhr) bei Wehen Wiesbaden zu Gast sein, Bayern München II empfängt einen Tag später (14.00 Uhr) den FC Hansa Rostock.

20.04.11
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Rot-Weiß Erfurt
Aufstellung:
Orlishausen (3) - 
Weidlich (3)    
Bertram (3) , 
Hillebrand (3)    
Stenzel (3)    
Hauswald (3)    
Zedi (2)    
Caillas (3)    
Reichwein (2,5)    
Drexler (3,5)

Einwechslungen:
43. Ströhl (3) für Caillas
60. Möckel (3) für Hillebrand
88. Göbel für Hauswald

Trainer:
Emmerling
Bayern München II
Aufstellung:
Riedmüller (3) - 
Lewicki (3) , 
Leist (2,5) , 
Kurz (3,5) , 
Dombrowka (3,5)    
N. Sansone (4) , 
Erb (3) , 
Yilmaz (3) , 
Pangallo (4)        
Mujic (4,5)    

Einwechslungen:
75. Köz für Dombrowka
80. Hajdarovic für Mujic
80. Saba für Pangallo

Reservebank:
Oswald (Tor)
,
Jüllich

Trainer:
Ulrich

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Zedi (67., Rechtsschuss, Reichwein)
2:0
Reichwein (70., Rechtsschuss, Hauswald)
Gelbe Karten
Erfurt:
Weidlich
(5. Gelbe Karte)
,
Stenzel
(8.)
Bayern II:
Pangallo
(1. Gelbe Karte)

Spielinfo

Anstoß:
20.04.2011 19:00 Uhr
Stadion:
Steigerwaldstadion, Erfurt
Zuschauer:
7480
Schiedsrichter:
Patrick Alt (Heusweiler)   Note 4
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -