Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Rot Weiss Ahlen

 - 

Bayern München II

 

2:0 (1:0)

Seite versenden

Rot Weiss Ahlen
Bayern München II
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.


Ahlen betreibt Frustbewältigung - FCB fast in der Regionalliga

Hilles Doppelpack gleicht Punktabzug sofort aus

Nach dem Urteil des DFB zeigte RWA die passende Antwort auf dem Platz und setzte sich mit 2:0 gegen Tabellenschlusslicht und -nachbarn Bayern II durch und rutschte wieder näher an das rettende Ufer heran. Mit 33 Punkten sind die Hausherren nun punktgleich mit dem VfR Aalen. Für die zweite Garde des FCB zeigt die Tendenz immer deutlicher in Richtung Regionalliga, auch wenn ein Klassenerhalt rechnerisch noch im Rahmen des Möglichen ist.

- Anzeige -

Ahlens Trainer Arie van Lent nahm nach der bitteren 0:5-Klatsche beim SV Sandhausen zwei Veränderungen vor. Celik und der zuletzt gelbgesperrte Wölk begannen anstelle von Kluft und Flottmann (Rote Karte).

Herrmann Gerland, Coach der Zweitvertretung des FCB, musste im Vergleich zur 0:2-Heimniederlage gegen Jahn Regensburg lediglich auf einer Position umstellen. Lewicki ersetzte Contento, der mit zum Derby nach Nürnberg reisen durfte.

Nachdem RWA unter der Woche drei Punkte wegen Verstößen im Rahmen des wirtschaftlichen Zulassungsverfahrens abgezogen wurde, war die sportliche Situation der Gastgeber deutlich verschärft worden. Folglich trafen nach dem Urteil des Spielausschusses des Deutschen Fußball-Bundes die beiden Schlusslichter der Liga aufeinander. Die Hausherren gingen mit einer "Jetzt erst recht"-Einstellung in die Partie und belohnten sich bereits nach 16 Spielminuten mit der beruhigenden Führung. Book schlug das Leder in den Lauf von Hille, der im Duell mit Keeper Sattelmaier mit rechts ins lange Eck vollendete und seinen vierten Saisontreffer erzielte - 1:0! Coach Hermann Gerland hatte früh die Nase voll und brachte Leist für Sansone (20.). Die zweite Garde des FC Bayern München fand vor dem Pausentee aber keine passende Antwort mehr.

Nach dem Seitenwechsel glich die Partie der Anfangsphase des ersten Durchgangs ziemlich genau, nur ging es dieses Mal schneller. Bereits nach sechs Minuten nach Wiederanpfiff war der Torschütze der Führung erneut zur Stelle und erhöhte auf 2:0 für die Hausherren. Nach einem Einwurf schickte Wölk Hille, der seinem Gegenspieler Dombrowka enteilte und wuchtig vollstreckte (51.). Die Truppe von Trainer Hermann Gerland hatte nach dem zweiten Treffer gegen äußerst aggressive Ahlener nicht mehr viel entgegenzusetzen und ging somit auch gegen den Tabellenvorletzten als Verlierer vom Platz. Somit kommt der Abstieg in die Regionalliga für die "kleinen" Bayern immer näher.

Ahlen spielt am nächsten Samstag (14 Uhr) beim SV Wehen Wiesbaden. Zeitgleich empfängt Bayern II den VfR Aalen.

Tabellenrechner 3.Liga
09.04.11
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Rot Weiss Ahlen
Aufstellung:
Kühn (3) - 
Busch (3) , 
Dahlhoff (3) , 
Fleßers (3,5) , 
Vrzogic (4) - 
Celik (4)    
Book (3) - 
Hille (2)        
Wölk (3,5) , 
Piossek (4)    
Taylor (4)    

Einwechslungen:
69. Kluft für Piossek
77. Eckel für Taylor
79. Özkara für Celik

Trainer:
van Lent
Bayern München II
Aufstellung:
Sattelmaier (4) - 
Dombrowka (5)    
Erb (4,5) , 
Lewicki (4,5) , 
Kurz (5) - 
Pangallo (4) - 
Jüllich (4)    
N. Sansone    
Yilmaz (4) , 
Deul (3) - 
Wohlfarth (4,5)

Einwechslungen:
20. Leist (4) für N. Sansone
79. Mujic für Jüllich


Trainer:
Gerland

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Hille (15., Rechtsschuss, Book)
2:0
Hille (51., Rechtsschuss, Wölk)
Gelbe Karten
Ahlen:
-
Bayern II:
Dombrowka
(7. Gelbe Karte)

Spielinfo

Anstoß:
09.04.2011 14:00 Uhr
Stadion:
Wersestadion, Ahlen
Zuschauer:
1815
Schiedsrichter:
Stefan Glasmacher (Alsdorf)   Note 3
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -