Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
1. FC Saarbrücken

1. FC Saarbrücken

4
:
1

Halbzeitstand
1:0
Bayern München II

Bayern München II


1. FC SAARBRÜCKEN
BAYERN MÜNCHEN II
15.
30.
45.

60.
75.
90.




Bayern II verliert erneut

Pisano gibt München den Rest

Die Zweitvertretung des FC Bayern München musste beim 1:4 in Saarbrücken bereits die siebte Niederlage aus den vergangenen acht Partien hinnehmen und ist nun schon sieben Punkte vom rettenden Ufer entfernt. Saarbrücken rehabilitierte sich dagegen für die 1:3-Pleite in Sandhausen und kommt dem Klassenerhalt damit immer näher.

Saarbrückens Trainer Jürgen Luginger musste nach der 1:3-Niederlage in Sandhausen auf den gelbgesperrten Grgic verzichten. Schug ersetzte den Kroaten. Außerdem stand Stiefler an Stelle von Otto in der Startelf. Bayern-Coach Hermann Gerland nahm gegenüber der 1:2-Heimpleite gegen Dresden ebenfalls zwei Veränderungen vor. Für Contento und Riedmüller standen Alvarez sowie der wiedergenesene Sattelmaier von Beginn an auf dem Feld.

Die Amateure des FC Bayern stand nach zuletzt sechs Pleiten aus sieben Spielen und Tabellenplatz 20 vor der Partie im Saarbrücker Ludwigsparkstadion gehörig unter Druck. Allerdings fand die Gerland-Elf zu Beginn nicht so Recht den Weg in Richtung gegnerisches Tor.

Saarbrücken, das durch die 1:3-Niederlage in Sandhausen am vergangenen Wochenende einen kleine Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt hinnehmen musste, zeigte sich entschlossener im Spiel nach vorne und ging nach einer halben Stunde durch Stieflers ersten Saisontreffer in Führung. Die Münchner waren ob des neuerlichen Rückstandes erst einmal konsterniert und konnten bis zum Pausenpfiff nicht mehr kontern.

Nur kurz nach dem Wechsel wurden die Gäste erneut kalt erwischt, als Sattelmaier, der nach langer Verletzungspause erstmals wieder zwischen den bayerischen Pfosten stand, gegen Pisano zum zweiten Mal hinter sich greifen musste (53.).

Saarbrücken hatte noch nicht genug und machte sich die Münchner Verunsicherung zunutze. Abermals Pisano (71.) sowie der eingewechselte Özbek (73.) erhöhten binnen zwei Minuten auf 4:0. Wohlfahrt besorgte mit einem verwandelten Handelfmeter eine knappe Viertelstunde vor dem Ende den Ehrentreffer für die "kleinen" Bayern.

Saarbrücken muss kommenden Samstag beim SV Wehen Wiesbaden ran. Die Pause der Münchner ist bedeutend kürzer, denn diese haben den 22. Spieltag noch nicht abgeschlossen. Die Nachholpartie gegen Offenbach findet am Dienstag, den 8. März, vor heimischem Publikum statt.

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

1. FC Saarbrücken
Aufstellung:
Marina (3,5) - 
Forkel (3) , 
Lerandy (3,5) , 
Gehring (3) , 
Kohler (3)    
Mann (2) , 
Sieger (2) - 
Stiefler (1,5)            
Zimmermann (2) , 
M. Schug (2)    
Pisano (1,5)            

Einwechslungen:
66. Özbek     für M. Schug
81. Zydko für Stiefler
85. Sv. Krause für Pisano

Trainer:
Luginger
Bayern München II
Aufstellung:
Sattelmaier (3) - 
Dombrowka (5)    
Lewicki (4) , 
Leist (3) , 
T. Kurz (4) - 
Erb (4) - 
Alvarez (4)    
Jüllich (5)    
Deul (3) , 
Wohlfarth (3)    

Einwechslungen:
32. Pangallo (4) für Jüllich
53. N. Sansone (4) für Dombrowka
77. Cosic für Alvarez

Trainer:
Gerland

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Stiefler (30., Linksschuss)
2:0
Pisano (53., Rechtsschuss)
3:0
Pisano (71., Rechtsschuss)
4:0
Özbek (73., Linksschuss)
4:1
Wohlfarth (77., Handelfmeter, Rechtsschuss)
Gelbe Karten
Saarbrücken:
Kohler
(3. Gelbe Karte)
,
Stiefler
(5.)
Bayern II:
-

Spielinfo

Anstoß:
05.03.2011 14:00 Uhr
Stadion:
Ludwigsparkstadion, Saarbrücken
Zuschauer:
5126
Schiedsrichter:
Robert Kempter (Stockach)   Note 3

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine