Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Wacker Burghausen

 - 

Bayern München II

 
Wacker Burghausen

2:0 (1:0)

Bayern München II
Seite versenden

Wacker Burghausen
Bayern München II
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.








Burghausen stoppt Niederlagen-Serie und bleibt vor dem FCB II

Burkhard macht den Deckel drauf

Wacker Burghausen hat durch einen 2:0-Heimerfolg gegen die "kleinen" Bayern seine Negativ-Serie von zuletzt fünf Niederlangen in Folge gestoppt und in der Tabelle seinen Vorsprung auf die Zweitvertretung des deutschen Rekordmeisters ausgebaut. Eberlein brachte die Salzachstädter auf eigenem Platz früh in Front.

- Anzeige -

Burghausens Trainer Mario Basler wartete gegenüber dem letzten Spiel vor der Winterpause, der 1:2-Pleite in Saarbrücken, mit fünf Änderungen an seiner Anfangsformation auf: Patrick Wolf und Halfar ersetzten in der Viererkette Hackenberg sowie Ronald Schmidt (Bluterguss in der Wade). Im Offensivbereich kamen die Neuzugänge Diego Leon und Knappmann sowie Startelf-Debütant Behr für Grübl, Cappek und Agyemang von Beginn an zum Zug.

FCB-Coach Hermann Gerland toppte die fünf Wechsel seines Kollegen und bot im Vergleich zur 0:2-Auswärtsschlappe bei den Werder-Youngstern gar sechs Neue in seinem Team auf: Die Neuverpflichtungen Pangallo (Abwehr, Ulm) sowie Wohlfahrt (Sturm, Ingolstadt) starteten ebenso wie Saba, Leist, Mujic und Sansone anstelle der bereits abgewanderten oder abwanderungswilligen Haas, Alaba und Knasmüllner sowie statt Dombrowka (5. Gelbe), Schwarz (Sprungelenksblessur) und Yilmaz (Knöchelbruch).

Die Hausherren legten in der heimischen Wacker-Arena einen Blitzstart hin: Abwehrmann Eberlein brachte die Salzachstädter bereits nach vier Minuten durch seinen vierten Treffer in der laufenden Saison mit 1:0 in Führung. Auch nach 45 Minuten zuzüglich Nachspielzeit sollte die Minimalführung der Basler-Schützlinge Bestand haben.

Zu Beginn von Durchgang zwei ließen sich die Gastgeber im Vergleich zum frühen 1:0 in der ersten Hälfte etwas mehr Zeit, um oberbayerischen Kräftemessen dieser beiden Kellerkinder zum Rückrunden-Auftakt erneut die Kugel in die Maschen zu befördern. In der 54. Minute war dann jedoch Burkhard zur Stelle und ließ die Heimfans jubeln. Die Bayern-Youngster konnten, zumal sie mitunter zu unkonzentriert auftraten, in der Folge nicht mehr verkürzen und bleiben aufgrund der Pleite auf einem Abstiegsrang kleben.

Für beide Mannschaften geht es am kommenden Dienstag weiter: Burghausen reist zum Nachholspiel des 21. Spieltages nach Sandhausen. Das Spiel beginnt um 19 Uhr.

Zeitgleich empfangen die "kleinen" Bayern die SpVgg Unterhaching - zur Nachholpartie vom 19. Spieltag.

22.01.11
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Wacker Burghausen
Aufstellung:
Vollath (2,5) - 
Brucia (4) , 
P. Wolf (3) , 
Eberlein (2,5)    
Halfar (3) - 
Burkhard (2,5)        
Holzer (3)    
Hertl (3,5) , 
Behr (4)    
Knappmann (2) , 
Diego Leon (2)    

Einwechslungen:
63. Cappek für Behr
76. Leberfinger für Diego Leon
83. Grübl für Burkhard

Trainer:
Basler
Bayern München II
Aufstellung:
Riedmüller (3) - 
Pangallo (4,5) , 
Leist (4) , 
Saba (5)        
Contento (4) - 
Jüllich (4,5)    
Erb (4)    
Mujic (4,5)    
Deul (3,5) , 
N. Sansone (4) - 

Einwechslungen:
46. M. Haas (4)     für Saba
46. Kurz (5)     für Mujic
61. B. Müller für Jüllich

Trainer:
Gerland

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Eberlein (4., Kopfball, Diego Leon)
2:0
Burkhard (54., Linksschuss, Knappmann)
Gelbe Karten
Burghausen:
Holzer
(3. Gelbe Karte)
Bayern II:
M. Haas
(4. Gelbe Karte)
,
Saba
(1.)
,
Kurz
(1.)
,
Erb
(4.)

Spielinfo

Anstoß:
22.01.2011 14:00 Uhr
Stadion:
Wacker-Arena, Burghausen
Zuschauer:
2300
Schiedsrichter:
Arno Blos (Deizisau)   Note 3
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -