Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SV Sandhausen

 - 

Kickers Offenbach

 

0:2 (0:1)

Seite versenden

SV Sandhausen
Kickers Offenbach
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.






Joker Dorn verpasst die Kehrtwende

Offenbach siegt im Spitzenspiel

Das Topspiel des zweiten Spieltags zwischen Sandhausen und den Kickers begann auf beiden Seiten sehr zerfahren. Erst nach dem Führungstreffer von Occean wurden die Gäste mutiger und spielten munter nach vorne. Nach dem Seitenwechsel änderte sich am Spielverlauf kaum etwas. Lediglich Dorn verpasste mit zwei Großchancen den Punktgewinn. Kurz vor dem Abpfiff machte Feldhahn den Sack jedoch endgültig zu.

- Anzeige -
Der Jubel geht weiter
Occean (m.) bejubelt seinen Treffer zum 1:0.
© imago Zoomansicht

Sandhausens Coach Frank Leicht stellte seine Mannschaft nach dem 4:1-Erfolg in Burghausen auf einer Position um. Benschneider ersetzte Fischer. Offenbachs Trainer Wolfgang Wolf hingegen musste im Vergleich zum 2:0-Sieg gegen Saarbrücken wechseln. Damahou fehlte aufgrund einer Bänderdehnung. Da Costa durfte beginnen. Außerdem verdrängte Mehic Feldhahn.

Das Spitzenspiel des zweiten Spieltags gestaltete sich von Beginn an ausgeglichen. Die erste Torchance verbuchten jedoch die Hausherren. Ulm zog aus der zweiten Reihe ab. Wulnikowski parierte den abgefälschten Ball jedoch glänzend (9.). Auf der anderen Seite verpasste Mehic den Führungstreffer, als er nach einer Ecke an der gesamten SVS- Defensive auf der Torlinie scheiterte (13.). Nach einer guten Viertelstunde verlor die Partie immer mehr an Fahrt. Viele kleine Fouls im Mittelfeld unterbanden jeglichen Spielfluss.

Wie aus dem Nichts gingen die Kickers in Führung: Nach einem schönen Freistoß von der rechten Seite verlängerte Occean das Leder gefährlich mit dem Kopf und ließ Schlussmann Löhe keine Abwehrchance (26.). Sandhausen wirkte nach dem überraschenden Gegentreffer deutlich geschockt und fabrizierte viele Fehler im Spielaufbau. Offenbach hatte in dieser Phase kaum Mühe, das Geschehen auf dem Rasen zu kontrollieren. So kam der Torschütze zum 1:0 mit dem Kopf zu einer weiteren großen Gelegenheit. Diesmal konnte Löhe parieren (41.).

Nach dem Seitenwechsel veränderte sich das Geschehen auf dem Rasen kaum. Sandhausen hatte zwar etwas mehr Ballbesitz, die besseren Chancen konnte Offenbach verbuchen. So verpasste erneut Occean, nach einer Teixeira-Flanke, knapp seinen zweiten Treffer (56.). Aber die Sandhauser hatten die Partie noch nicht abgehakt. Der gerade erst eingewechselte Dorn scheiterte mit seinem ersten Ballkontakt per Kopf am Querbalken (68.). Nur drei Minuten später war es wieder der Franzose, der den Ausgleich verpasste. Die Wolf-Elf sorgte kurz vor dem Abpfiff für die Entscheidung: Nach einer Flanke konnte Keeper Löhe einen Mehic-Kopfball parieren. Im Nachsetzen vollstreckte jedoch Feldhahn, der goldrichtig stand (84.). Jetzt hatten sich die Hausherren mit der Niederlage abgefunden und ließen die Partie ohne weitere Höhepunkte zu Ende gehen.

Der SV Sandhausen bestreitet am Dienstag ein Auswärtsspiel bei Eintracht Braunschweig. Die Kickers aus Offenbach messen sich ebenfalls am Dienstag mit den "kleinen" Bayern.

31.07.10
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

SV Sandhausen
Aufstellung:
Löhe (2,5) - 
Sievers (3) , 
D. Schulz (4)    
Pischorn (4)    
Benschneider (4,5)    
Danneberg (4)    
Schauerte (4)    
Pinto (5)    
Ulm (3) , 
Öztürk (4,5) - 
Löning (4,5)

Einwechslungen:
64. Dorn für Schauerte
64. S. Fischer für Benschneider
79. Rohracker für Pinto

Trainer:
Leicht
Kickers Offenbach
Aufstellung:
Wulnikowski (3) - 
Telch (2,5) , 
Kopilas (3)    
Stadel (2,5) , 
Teixeira (2) - 
Mesic (2,5) , 
Steffen Haas (3)        
da Costa (2,5) , 
D. Berger (3)        
Mehic (2,5)    
Occean (2)        

Einwechslungen:
73. Lamprecht für D. Berger
79. Feldhahn     für Steffen Haas
80. Rathgeber für Occean

Trainer:
Wolf

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Occean (26., Kopfball, da Costa)
0:2
Feldhahn (84., Rechtsschuss, Mesic)
Gelbe Karten
Sandhausen:
Danneberg
(2. Gelbe Karte)
,
Pischorn
(1.)
,
D. Schulz
(1.)
Offenbach:
D. Berger
(1. Gelbe Karte)
,
Mehic
(1.)
,
Kopilas
(1.)
,
Steffen Haas
(1.)

Spielinfo

Anstoß:
31.07.2010 14:00 Uhr
Stadion:
Hardtwaldstadion, Sandhausen
Zuschauer:
8346
Schiedsrichter:
Dr. Jochen Drees (Münster-Sarmsheim)   Note 2
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -