Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Rot Weiss Ahlen

 - 

Werder Bremen II

 

1:1 (1:1)

Seite versenden

Rot Weiss Ahlen
Werder Bremen II
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.




Ahlen und Bremen warten weiter auf den ersten Dreier

Thy beschert Bremen den ersten Punkt

Zweitligaabsteiger Rot-Weiss Ahlen muss weiterhin auf den ersten Dreier in der 3. Liga warten. Die Ahlener gingen zwar gegen die zweite Mannschaft des SV Werder Bremen früh in Führung, schafften es dann aber nicht, den Sack zu zumachen, ehe sie kurz vor der Pause kalt erwischt wurden. Folglich trennten sich beide Mannschaften im ersten Aufeinandertreffen ihrer Geschichte 1:1-Unentschieden.

- Anzeige -
Lennart Thy.
Kurz vor der Pause brachte er die Bremer zurück ins Spiel: Lennart Thy.
© imago Zoomansicht

Rot-Weiss Ahlens Trainer Arie van Lent sah nach dem 0:0 in Koblenz zum Auftakt der neuen Saison keinen Grund, Veränderungen vorzunehmen.

Auf der Gegenseite brachte Bremens Coach Thomas Wolter nach der 0:1-Niederlage gegen Jahn Regensburg drei Neue: Balogun, Thiele und Gerdes erhielten den Vorzug vor Krisch, Thy und Becker.

Wolters Maßnahme verpuffte aber bereits nach sechs Minuten, als Piossek zur Stelle war und die frühe Führung für die Ahlener besorgte. Werder war gleich gefordert, hatte aber keine passende Antwort parat. Die Hanseaten bemühten sich, konnten aber keine gefährlichen Torchancen kreieren.

Weil es aber auch RWA an der nötigen Zielstrebigkeit in puncto Torabschluss vermissen ließ, plätscherte das Spiel lange Zeit vor sich hin. Kurz vor dem Pausenpfiff war es dann aber Thy, der Werder II wieder in die Begegnung brachte und zum 1:1-Halbzeitstand einnetzte (43.).

Auch nach dem Seitenwechsel zeigte sich über weite Strecken das gleiche Bild. Beiden Mannschaften fehlte es an zündenden Ideen, um ernsthafte Torgefahr entwickeln zu können. Spannend blieb es aber dennoch bis zum Schluss. Weitere Treffer sollten allerdings nicht mehr fallen, so dass beide Mannschaften weiterhin auf den ersten Sieg in der Spielzeit 2010/11 warten müssen. Für die Hanseaten war es immerhin der erste Punkt in der neuen Saison.

Rot Weiss Ahlen muss am Dienstag in Unterhaching antreten, während die Amateure des SV Werder zeitgleich den VfR Aalen empfangen.

31.07.10
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Rot Weiss Ahlen
Aufstellung:
Maczkowiak (2) - 
Busch (3,5)    
Flottmann (2,5) , 
Alder (3) , 
Vrzogic (3,5) - 
Book (3) , 
Kraus (2) - 
Hille (3,5) , 
Wölk (2,5) , 
Piossek (3)            
Knappmann    

Einwechslungen:
29. Özkara (4)     für Knappmann
66. Ghasemi-Nobakht für Piossek
75. Kluft für Özkara

Trainer:
van Lent
Werder Bremen II
Aufstellung:
Wiedwald (2) - 
Schiller (4) , 
Balogun (3,5)    
Do. Schmidt (3,5)    
Perthel (4)    
Maek (3,5) , 
Stallbaum (3,5) - 
B. Gerdes (4)    
Thy (3)        
Ayik (2,5)    

Einwechslungen:
46. Thöle (4)     für B. Gerdes
80. Krisch für Ayik

Trainer:
Wolter

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Piossek (6., Rechtsschuss, Hille)
1:1
Thy (43., Linksschuss, Testroet)
Gelbe Karten
Ahlen:
Busch
(1. Gelbe Karte)
,
Piossek
(1.)
Bremen II:
Balogun
(1. Gelbe Karte)
,
Perthel
(1.)
,
Do. Schmidt
(2.)
,
Thy
(1.)
,
Thöle
(1.)

Spielinfo

Anstoß:
31.07.2010 14:00 Uhr
Stadion:
Wersestadion, Ahlen
Zuschauer:
2440
Schiedsrichter:
Stefan Glasmacher (Alsdorf)   Note 2
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -