Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Hansa Rostock

Hansa Rostock

5
:
0

Halbzeitstand
2:0
Jahn Regensburg

Jahn Regensburg


HANSA ROSTOCK
JAHN REGENSBURG
15.
30.
45.


60.
75.
90.











Rostock verteidigt Tabellenspitze

Hansa schießt den Jahn ab

Drittliga-Tabellenführer Hansa Rostock hat mit einem 5:0 gegen Jahn Regensburg ein deutliches Ausrufezeichen gesetzt und die Spitzenposition verteidigt. Ein Doppelpack von Marcel Schied brachte die Rostocker auf die Gewinnerstraße. Damit liegen die Hanseaten weiterhin zwei Zähler vor Braunschweig. Jahn Regensburg, vor der Partie noch auf dem sechsten Rang, rutscht durch die Niederlage auf Rang acht ab.

Marcel Schied (Hansa Rostock)
Sein Doppelpack brachte die Hansa-Kogge auf den Kurs in Richtung Sieg: Marcel Schied.
© picture allianceZoomansicht

Hansas Trainer Peter Vollmann verzichtete nach dem 2:1-Auswärtssieg im Spitzenspiel bei Wehen Wiesbaden auf Veränderungen in seiner Startelf.

Sein Gegenüber, Markus Weinzierl, brachte nach dem 0:0 gegen Rot-Weiß Erfurt zwei neue Männer. Erfen begann für Selimbegovic in der Abwehr und Haller ersetzte Klauß im Mittelfeld.

Für Hansa Rostock begann die Partie nach Maß: Erst sechs Minuten waren gespielt, als Schied eine Flanke per Seitfallzieher über die Linie brachte. Bereits fünf Zeigerumdrehungen später legte der Spitzenreiter nach: Erneut war es Schied, der sich in die Torschützenliste eintrug. Nach einer abgefälschte Hereingabe von Jänicke stand der Torjäger goldrichtig und markierte das 2:0 für Hansa (11.).

Trotz des schweren Bodens in der Rostocker DKB-Arena ruhten sich die Hausherren nicht auf diesem Vorsprung aus. Auch die Regensburger fanden in die Partie und kamen nach 20 Minuten erstmals gefährlich vor das Hansa-Tor. Doch den langen Ball auf Stoilov konnte Rostocks Keeper Müller weit vor seinem Tor ablaufen. Die Partie blieb unterhaltsam, auch wenn die ganz großen Chancen auf beiden Seiten ausblieben. Lediglich Haller ließ mit einem zu unplatzierten Kopfball noch einmal aufhorchen (37.) und Pannewitz schoss auf der Gegenseite über den Kasten (42.).

Nach der Pause ließ Hansa den Jahn kaum durchatmen: Pannewitz schickte nach 53 Minuten Ziegenbein, dessen durch Hörnig unglücklich abgefälschter Ball zum 3:0 einschlug. Erst nach 59 Minuten durfte sich Regensburg über die erste Großchance freuen: Haller nahm ein Zuspiel direkt und verpasste das Tor nur um Zentimeter.

Doch Hansa ließ sich davon keinesfalls aus der Ruhe bringen. Fünf Minuten später nutzte Jänicke, eine Situation, in der die Regensburger mit einer Flanke rechneten und sorgte mit einem überraschenden Direktschuss ins kurze Eck für das 4:0. Und die Hanseaten hatten noch nicht genug: In der 75. Minute bediente Pelzer den auf dem Elfmeterpunkt stehenden Ziegenbein, der mit seinem zweiten Treffer für das 5:0 sorgte. In der Schlussphase hatte Ziegenbein dann bei einem Pfostenschuss die Möglichkeit, das Ergebnis noch höher zu gestalten, doch letztlich blieb es beim 5:0.

Am nächsten Wochenende geht es für beide Mannschaften weiter: Rostock gastiert am Sonntag um 14 Uhr bei Rot Weiss Ahlen.

Bereits am Samstag um 14 Uhr empfängt Regensburg die Mannschaft von Trainer Petrick Sander aus Koblenz.

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Hansa Rostock
Aufstellung:
Ke. Müller (2,5) - 
Schyrba (2,5) , 
Wiemann (1,5) , 
Stoll (2,5)    
Pelzer (2) - 
Pannewitz (2,5)    
R. Müller (2,5) - 
Ziegenbein (1,5)        
Lartey (2)    
Jänicke (2)    
von Walsleben-Schied (1,5)            

Einwechslungen:
72. Vujanovic für von Walsleben-Schied
82. Evljuskin     für Pannewitz
87. Großöhmichen für Lartey

Trainer:
Vollmann
Jahn Regensburg
Aufstellung:
M. Hofmann (5) - 
S. Jarosch (5) , 
Maul (4,5) , 
Hörnig (5) , 
Binder (5) - 
Haller (4) , 
Zellner (5)    
Hein (5) , 
Erfen (5)    
Stoilov (5)    

Einwechslungen:
62. Klauß für Erfen
76. Laurito für Zellner
82. J. Schmid für Stoilov

Trainer:
Weinzierl

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
von Walsleben-Schied (6., Rechtsschuss)
2:0
von Walsleben-Schied (11., Rechtsschuss)
3:0
Ziegenbein (52., Rechtsschuss)
4:0
Jänicke (64., Linksschuss)
5:0
Ziegenbein (76., Linksschuss)
Gelbe Karten
Rostock:
Stoll
(1. Gelbe Karte)
,
Evljuskin
(2.)
Regensburg:
-

Spielinfo

Anstoß:
27.11.2010 14:00 Uhr
Stadion:
DKB-Arena, Rostock
Zuschauer:
10500
Schiedsrichter:
Arno Blos (Deizisau)   Note 2,5

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine