Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig

3
:
1

Halbzeitstand
1:1
Bayern München II

Bayern München II


EINTRACHT BRAUNSCHWEIG
BAYERN MÜNCHEN II
15.
30.
45.






60.
75.
90.








Bayerns Serie reißt - Eintracht seit acht Spielen ohne Niederlage

Boland macht für die Eintracht alles klar

In einer guten Partie bezwang Braunschweig den FC Bayern mit 3:1. Die Gastgeber konnten nach zuletzt zwei Unentschieden wieder einen Sieg feiern und sind nun seit acht Spielen ungeschlagen. Die Serie der Gäste allerdings, die zuvor fünf Spiele nicht verloren hatten, riss.

Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht stellte sein Team im Vergleich zum 1:1 in Kiel auf zwei Positionen um: Pfitzner und Kumbela begannen für Vrancic und Morabit. Auf der anderen Seite tauschte Bayerns Coach Mehmet Scholl, nach dem 0:0 gegen Jena Sikorski für Ekici.

Der Aufstiegsaspirant begann stark, Kumbelas Kopfball ging knapp neben das Tor der Scholl-Elf (1.). Eine weitere gute Möglichkeit vergab Kruppke, der den Ball aus der Drehung ebenfalls nicht im Tor der Münchner unterbrachte (20.). Zwei Minuten später war es dann soweit: Calamita war nach einem langen Ball von Reichel durch und traf durch die Beine von Rensing (22.).

Die Zweitvertretung des Rekordmeisters, bei der der Trainer Mehmet Scholl bekanntgegeben hat, den Verein nach achtzehn Jahren zu verlassen, ließ sich jedoch nicht beirren und kam kurz darauf nach einem Pass von Knasmüllner durch Sene zum Ausgleich (25.). Auf der anderen Seite forderte die Lieberknecht-Elf einen Elfmeter, als Reichel im Strafraum fiel. Die Pfeife von Schiedsrichter Robert Kampka blieb allerdings stumm (32.).

Nach rund einer Stunde gingen die Gastgeber erneut in Führung: Nach einem Freistoß von Boland traf Dogan per Kopf (62.). Die Lieberknecht-Elf machte weiter Druck: Calamita traf nach einer Ecke von Boland die Latte, doch Robert Kampa hatte vorher abgepfiffen (67.). Die Entscheidung fiel acht Minuten vor Schluss, als Boland das 3:1 erzielte (82.).

Braunschweig muss am Freitag zum Topspiel nach Aue reisen, Bayern II hat am Dienstag den SV Sandhausen zu Gast.

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Eintracht Braunschweig
Aufstellung:
Petkovic (3) - 
B. Fuchs (3) , 
Henn (3)    
Dogan (2)    
Reichel (2,5) - 
Kruppke (2,5) , 
Danneberg (2,5)    
Pfitzner (2,5)    
Boland (1,5)            
Kumbela (3)    
Calamita (2,5)    

Einwechslungen:
56. Onuegbu (3) für Kumbela
60. Vrancic (2) für Danneberg
83. Theuerkauf für Boland

Trainer:
Lieberknecht
Bayern München II
Aufstellung:
Rensing (3) - 
Rohracker (3,5)        
M. Haas (4) , 
Schütz (4) , 
Kopplin (4) - 
Schwarz    
Knasmüllner (4) , 
Sikorski (3) , 
Rieß (4)    
Yilmaz (3)    
Sene (2,5)    

Einwechslungen:
25. Hajdarovic (4) für Schwarz
63. Man. Duhnke für Rohracker

Trainer:
Scholl

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Calamita (23., Rechtsschuss, Reichel)
1:1
Sene (27., Linksschuss, Knasmüllner)
2:1
Dogan (61., Kopfball, Boland)
3:1
Boland (81., Linksschuss, Calamita)
Gelbe Karten
Braunschweig:
Henn
(5. Gelbe Karte)
,
Boland
(6.)
,
Pfitzner
(6.)
Bayern II:
Yilmaz
(3. Gelbe Karte)
,
Rohracker
(2.)
,
Rieß
(8.)

Spielinfo

Anstoß:
24.04.2010 14:00 Uhr
Stadion:
Eintracht-Stadion, Braunschweig
Zuschauer:
16420
Schiedsrichter:
Dr. Robert Kampka (Mainz)   Note 3