Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SV Sandhausen

 - 

Eintracht Braunschweig

 
SV Sandhausen

1:1 (1:0)

Eintracht Braunschweig
Seite versenden

SV Sandhausen
Eintracht Braunschweig
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.














Braunschweig verpasst den Sprung in die Aufstiegsränge

Kruppkes Treffer reicht der Eintracht nicht

Der SV Sandhausen konnte durch eine gute kämpferische Leistung und ein bisschen Glück die Bemühungen des Aufstiegsaspiranten Braunschweig auf einen Dreier erfolgreich unterbinden. Die Eintracht-Siegesserie - fünf gewonnene Partien in Folge - riss.

- Anzeige -

SVS-Coach Frank Leicht nahm nach der 2:5-Pleite in Burghausen fünf Veränderungen an seiner Startelf vor: Waldecker, Bindnagel, Aygün, Throm und Mintzel nahmen für Tausendpfund, Eberlein, Fischer, Pokar und Öztürk auf der Bank Platz.

Eitracht Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht änderte nach dem 3:1 über Wehen Wiesbaden seine Anfangsformation nur auf einer Position: Kruppke ersetzte Danneberg.

Der SV Sandhausen legte gegen Braunschweig einen Traumstart hin: Bereits nach vier Spielminuten lag die Leicht-Elf nach einer Ecke durch einen Treffer von Toptorjäger Dorn - 21 (!) Saisontore - mit 1:0 in Führung. Die Eintracht brauchte eine kurze Zeit, um dieses frühe Gegentor zu verarbeiten, doch nach einer guten Viertelstunde nahm sie das Heft in die Hand und drückte auf den Ausgleich. Bis zur Pause sollte dies den Niedersachsen jedoch nicht gelingen.

Auch zu Beginn des zweiten Durchganges änderte sich wenig, denn Braunschweig blieb am Drücker und dominierte die Partie. Lange Zeit ging es nur auf das Tor von Sandhausen, das anfänglich noch gut verteidigte. In der 64. Spielminute gelang es den Braunschweigern dann doch, die gegnerische Defensive zu überwinden. Kruppke schob am SVS-Keeper Kirschbaum zum verdienten 1:1 ein. Die restliche Spieldauer war von Kampf geprägt, die Leicht-Schützlinge brachten das Remis über die Zeit.

Am Sonntag tritt Sandhausen bei Werder II an, Braunschweig reist bereits am Mittwoch nach Kiel.

17.04.10
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

SV Sandhausen
Aufstellung:
Kirschbaum (2,5)    
Hillenbrand (4)    
Eberlein (5) , 
Tausendpfund (3)    
M. Throm (4) - 
S. Fischer (4)        
Schauerte (3,5) , 
Pokar (4)    
Öztürk (4) - 
Dorn (2,5)        
Ristic (4)    

Einwechslungen:
59. Waldecker (4) für Ristic
78. Jungwirth für S. Fischer
88. D. Blum für Dorn

Trainer:
Leicht
Eintracht Braunschweig
Aufstellung:
Petkovic (4) - 
B. Fuchs (3,5) , 
Henn (3) , 
Dogan (3,5) , 
Reichel (3) - 
Pfitzner (2,5)    
Kruppke (2)    
Vrancic (4)    
Boland (2,5)    
Morabit (3) , 
Kumbela (3)    

Einwechslungen:
46. Danneberg (3) für Vrancic
56. Calamita (3)     für Kumbela
74. Onuegbu für Boland

Trainer:
Lieberknecht

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Dorn (4., Rechtsschuss)
1:1
Kruppke (64., Rechtsschuss)
Gelbe Karten
Sandhausen:
Kirschbaum
(3. Gelbe Karte)
,
Tausendpfund
(2.)
,
S. Fischer
(3.)
,
Pokar
(2.)
,
Hillenbrand
(3.)
Braunschweig:
Calamita
(6. Gelbe Karte)
,
Pfitzner
(5.)

Spielinfo

Anstoß:
17.04.2010 14:00 Uhr
Stadion:
Hardtwaldstadion, Sandhausen
Zuschauer:
2580
Schiedsrichter:
Benjamin Cortus (Röthenbach a. d. Pegnitz)   Note 3
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -