Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SV Sandhausen

 - 

SC Paderborn 07

 
SV Sandhausen

4:0 (2:0)

SC Paderborn 07
Seite versenden

SV Sandhausen
SC Paderborn 07
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.









Erster Saisonsieg für Dais-Elf

Mintzel mit Doppelpack

In ihrem dritten Spiel in der Dritten Liga konnten die Sandhausener den ersten Erfolg der laufenden Saison feiern. Die größtenteils machtlosen Paderborner mussten bereits nach der ersten Hälfte gegen einen 0:2-Rückstand ankämpfen. Doch alle Mühen waren vergebens, als die Gastgeber ihre Führung auf 4:0 ausbauten.

Sandhausen jubelt
Gleich viermal durften die Sandhauser gegen Paderborn jubeln.
© imagoZoomansicht

Nach dem 3:4 gegen Werder Bremen II tauschte Sandhausens Trainer Dais auf zwei Positionen Personal aus: Für den später eingewechselten Öztürk spielte Grgic und für Ristic lief Haas auf den Platz.

Auch Paderborn-Coach Dotschev veränderte seine Startaufstellung nach dem 1:1 gegen Unterhaching zweifach: Für Fischer kam Guie-Mien und für Wemmer kam Kumbela.

Der SV Sandhausen machte bereits früh im Spiel Druck auf das Paderborner Tor. Nach zehn Minuten erhielten sie schon den dritten Eckball.

Elf Minuten später fiel dann auch das erste Tor für die Gastgeber: Grgic köpft in der 21. Minute ins Tor von Jensen ein. Kaum zwei Minuten später erhöhte Sandhausen durch Mintzel auf 2:0.

- Anzeige -

Auch in der zweiten Hälfte blieb Sandhausen das spielbestimmende Team. Trotz des Rückstandes beschränkten sich die Gäste aus Paderborn weiterhin auf die Defensive und spielten wenig nach vorn. Mit der Führung im Rücken spielten die Sandhausener befreit und bauten in der 50. Minute ihre Führung weiter aus. Nach Vorabeit von Haas traf Mintzel bereits zum zweiten Mal in diesem Spiel.

Der in der 83. Minute eingewechselte Emre Öztürk machte die Paderborner Niederlage nach einem Freistoß aus 20 Metern perfekt (89.).

Am 4. Spieltag der Dritten Liga trifft der SV Sandhausen am 24. August auf die Stuttgarter Kickers. Paderborn muss bereits am 23. August gegen Jahn Regensburg ran.

16.08.08
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

SV Sandhausen
Aufstellung:
Gurski (2) - 
M. Throm (3) , 
Göttlicher (3) , 
Beisel (2,5) , 
Bindnagel (3) - 
Kolb (2,5) - 
Pinto (1,5) , 
Leandro (2,5)    
Mintzel (1)            
Grgic (2)        
C. Haas (2,5)

Einwechslungen:
72. Mar. Stark für Leandro
79. Waldecker für Mintzel
82. Öztürk     für Grgic

Trainer:
Dais
SC Paderborn 07
Aufstellung:
Jensen (5)    
Krecidlo (5)    
Mohr (5) , 
Holst (4)    
Halfar (5)    
Brandy (5)    
Krösche (3) , 
Guié-Mien (4,5) , 
Lindemann (4) - 
Kumbela (5)    

Einwechslungen:
46. Güvenisik (5) für Brandy
68. Damjanovic für Halfar
72. Wemmer für Kumbela

Trainer:
Dotchev

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Grgic (22., Kopfball, Pinto)
2:0
Mintzel (25., Rechtsschuss, C. Haas)
3:0
Mintzel (51., Rechtsschuss, C. Haas)
4:0
Öztürk (89., Rechtsschuss, Bindnagel)
Gelbe Karten
Sandhausen:
-
Paderborn:
Holst
(2. Gelbe Karte)
,
Krecidlo
(2.)
,
Jensen
(1.)

Spielinfo

Anstoß:
16.08.2008 14:00 Uhr
Stadion:
Hardtwaldstadion, Sandhausen
Zuschauer:
2500
Schiedsrichter:
Karl Valentin (Taufkirchen)   Note 2
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -