Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Transfermeldungen

Kessel

Der 1. FC Kaiserslautern hat Benjamin Kessel vom 1. FC Union Berlin verpflichtet. Der gebürtige Bad Kreuznacher spielte bereits von 2006 bis 2007 in der U19 und später in der U23 des FCK. In der Hauptstadt lief der Vertrag des Abwehrspielers aus, am Betzenberg unterschrieb er für zwei Jahre bis zum 30. Juni 2019.

 
Pollersbeck

Der eigene Nachwuchs ist beim 1. FC Kaiserslautern eine Trumpfkarte auf die der schlingernde Traditionsklub noch verstärkter setzen muss, um konkurrenzfähig zu bleiben. So wurde U-21-Torwart Julian Pollersbeck (22) seit 2013 (kam aus Burghausen) bei den Roten Teufeln weitergebildet und ist nach seiner ersten Zweitliga-Runde (31 Einsätze, kicker-Notenschnitt 3,0) aktuell die heißeste Lauterer Aktie. Auch wenn bisher noch kein Verein offiziell bei Sportdirektor Uwe Stöver angeklopft hat, gilt es als äußerst wahrscheinlich, dass der bis 2020 gebundene Keeper den Verein in diesem Sommer verlässt - zumal der FCK die fällige Millionen-Ablöse sehr gut gebrauchen kann.

 
  24.05.2017, 16:50 Uhr
Hannover holt Baller aus Gladbach

Bundesliga-Aufsteiger Hannover 96 hat Tom Baller vom künftigen Liga-Konkurrenten Borussia Mönchengladbach verpflichtet. Der 18-jährige Offensivspieler kommt ablösefrei nach Niedersachsen und spielte zuletzt in der U 19 der Fohlen. Baller erhält einen Lizenzspieler-Vertrag, dieser gilt bis zum 30. Juni 2019. "Tom ist ein talentierter Spieler, der zunächst bei unserer U 21 trainieren und spielen soll. Es ist aber geplant, dass er die Möglichkeit bekommt, perspektivisch an den Profibereich herangeführt zu werden", erklärte 96-Manager Horst Heldt.

 

Der 1. FC Kaiserslautern verstärkt sich zur neuen Saison mit Innenverteidiger Giuliano Modica. Der gebürtige Argentinier wechselt ablösefrei auf den Betzenberg und hat bei den Roten Teufeln einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 unterzeichnet. FCK-Sportdirektor Uwe Stöver erklärte: "Wir freuen uns, dass sich Giuliano Modica für den FCK entschieden hat. Er kennt den Betzenberg aus seiner Vergangenheit und weiß, was beim FCK gefragt ist. Seine Stärken sind unter anderem sein kompromissloses Auftreten im Abwehrverbund und seine körperliche Spielweise."

 
  24.05.2017, 13:44 Uhr
Marcel Mehlem unterschreibt beim KSC einen Profivertrag

Marcel Mehlem hat beim Karlsruher SC einen Profivertrag bis Juni 2019 unterschrieben. Der Mittelfeldspieler, dessen jüngerer Bruder Marvin ebenfalls beim KSC spielt, schaffte in der abgelaufenen Spielzeit den Sprung in den Profikader. Wie Mehlem banden sich auch Severin Buchta und Florent Muslija bis 2019 an den KSC.

 
  24.05.2017, 13:37 Uhr
Buchta steigt beim KSC zum Profi auf

Severin Buchta hat beim Karlsruher SC einen Profivertrag bis Juni 2019 unterschrieben. Der Mittelfeldspieler kam erst im vergangenen Sommer vom SC Freiburg zum KSC und schaffte im Wildpark den Sprung in die Lizenzmannschaft. In der soeben abgelaufenen Saison kam er auf vier Einsätze. Neben Buchta wurden auch Florenz Muslija und Marcel Mehlem mit Profiverträgen ausgestattet. "Wir freuen uns, dass wir mit Severin, Marcel und Florent dreihochtalentierte Spieler aus unserem eigenen Nachwuchs an uns binden konnten", erklärte KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer.

 
  24.05.2017, 13:28 Uhr
Florent Muslija

Zweitliga-Absteiger Karlsruher SC hat Florent Muslija mit einem bis Juni 2019 datierten Profivertrag ausgestattet. Der 18-Jährige feierte im letzten Ligaspiel bei Eintracht Braunschweig sein Profi-Debüt im DFB-Dress. Der Albaner schloss sich bereits im Kindesalter im Jahr 2007 dem KSC an. Auch Severin Buchta und Marcel Mehlem wurden von den Badenern mit Profiverträgen ausgestattet: "Alle drei haben es sich mit konstant guten Leistungen verdient, in der neuen Saison in der 3. Liga den nächsten Schritt zu machen", sagte Sportdirektor Oliver Kreuzer.

 
Albornoz

Hannover 96 hat am Mittwochmittag den am Saisonende auslaufenden Vertrag von Miiko Albornoz um drei Jahre verlängert. "Miiko ist ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft. Wir sind von seinen Qualitäten überzeugt, deshalb ist die Vertragsverlängerung eine logische Konsequenz", so Manager Horst Heldt. Auch der Chilene begrüßt die Entscheidung des Vereins: "Ich habe nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass ich mich bei Hannover 96 und in der Stadt unglaublich wohl fühle. Hier ist meine zweite Heimat. Darüber hinaus besitzen der Verein und die Ausrichtung der sportlichen Leitung eine immense Strahlkraft."

 

Anzeige anpassen

Position:
Spielersuche:

Zeitraum:
24h 48h 72h 7 Tage 14 Tage alle

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re (2): Tippspiel Auswertung 34. Spieltag von: automatix - 25.05.17, 12:47 - 23 mal gelesen
Re (3): 1860 - Relegation von: heidenberger - 25.05.17, 11:30 - 34 mal gelesen
Re (2): 1860 - Relegation von: Brazzo72 - 25.05.17, 07:46 - 32 mal gelesen
Re: 1860 - Relegation von: heidenberger - 24.05.17, 19:32 - 46 mal gelesen
Re: Tippspiel Auswertung 34. Spieltag von: Brazzo72 - 24.05.17, 18:40 - 32 mal gelesen
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun