Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Transfermeldungen

Der vom FC Ingolstadt ausgeliehene Nico Rinderknecht wird nach Saisonende Preußen Münster verlassen und zunächst zu den Schanzern zurückkehren. Der Mittelfeldspieler kam bisher zu zwölf Einsätzen in der 3. Liga.

 
  gestern, 15:18 Uhr
Sander erhält Profivertrag in Kiel

Holstein Kiel hat Nachwuchsspieler Philipp Sander mit einem Profivertrag ausgestattet. Der 20-jährige Flügelspieler absolvierte bereits die Winter-Vorbereitung bei den KSV-Profis und unterschrieb bis 2021. "Philipp ist ein junger, talentierter Spieler. Er hat in den U-Mannschaften eine gute Entwicklung genommen. Daher sind wir überzeugt, dass er im Profibereich weiter reifen wird", erklärte Ralf Becker, Geschäftsführer Sport bei den Störchen, auf der Vereinswebsite.

 
C. Brunner

Arminia Bielefeld hat Rechtsverteidiger Cedric Brunner unter Vertrag genommen. Der 24-jährige Rechtsverteidiger kommt ablösefrei vom Schweizer Erstligisten FC Zürich auf die Alm und unterschrieb bei den Ostwestfalen einen bis 2020 laufenden Zweijahresvertrag. Der 1,81 Meter große Brunner bestritt in der laufenden Saison 21 Spiele für den FCZ. Der Schweizer ist der zweite Bielefelder Neuzugang für die neue Saison nach Stürmer Prince-Osei Owusu (Hoffenheim II).

 
  gestern, 11:07 Uhr

Andreas Lambertz wird seinen auslaufenden Vertrag bei Dynamo Dresden aller Voraussicht nach nicht verlängern und Elbflorenz am Saisonende nach drei Jahren wieder verlassen. In der Hinrunde kam der 33-Jährige noch auf zwölf Spiele (drei Ein-, sieben Auswechslungen, ein Tor, kicker-Notenschnitt 3,94) für die SGD, in der Rückrunde kam der Mittelfeldmann aber überhaupt nicht mehr zum Einsatz und gehörte nur zweimal zum Aufgebot. Unabhängig von der sportlichen Situation bei den Sachsen zieht es Lambertz ab Sommer wohl wieder in die Heimat nach Nordrhein-Westfalen, wo seine Familie lebt. Ans Aufhören denkt der "Lumpi" genannte 1,72-Meter-Mann aber noch nicht. Die Spuren führen in die Regionalliga West, wo Lambertz entweder bei seiner "alten Liebe" Fortuna Düsseldorf in der zweiten Mannschaft eine Führungsrolle übernehmen könnte. Möglich scheint auch ein Wechsel zum Spitzenreiter KFC Uerdingen - die Krefelder drängen vehement auf den Aufstieg in die 3. Liga.

 

Im Saisonendspurt muss der akut abstiegsbedrohte 1. FC Kaiserslautern auf Flügelflitzer Brandon Borrello (Kreuzbandriss im rechten Knie) verzichten. Bei einem Abstieg besäße der bis 2020 laufende Vertrag des Australiers keine Gültigkeit mehr. Ausgerechnet durch die schwere Verletzung hoffen die Roten Teufel nun trotzdem auf einen Verbleib des 22-Jährigen auf dem Betzenberg. Der Grund: Der FCK bietet Borrello an, seine Reha in der Pfalz zu absolvieren und möchte dem Rechtsfuß ein Angebot zur Vertragsverlängerung vorlegen. "Wir wollen jetzt erstmal für Brandon da sein und werden uns nach seiner OP mit ihm und seiner Agentur zusammensetzen", sagt Lauterns Sportdirektor Boris Notzon.

 
Hein

Der SSV Jahn Regensburg hat den auslaufenden Vertrag mit Urgestein Oliver Hein bis 2020 verlängert. Der 28-jährige Rechtsverteidiger spielt seit 2007 für die Oberpfälzer und hängt nun weitere zwei Jahre dran. "Es war immer ein besonderer Antrieb für mich, an der Geschichte meines Heimatvereins mitzuschreiben. Es erfüllt mich mit Stolz, dass ich Teil eines so langen und bewegten Kapitels sein darf", erklärte der gebürtige Straubinger auf der Vereinswebsite. Hein feierte erst am vergangenen Samstag sein Comeback nach knapp 15 Monaten Verletzungspause und wurde beim 3:1 gegen St. Pauli eingewechselt und wurde mit einer eigens für ihn entworfenen Choreagraphie von den Fans gefeiert.

 

Arminia Bielefeld hat den ursprünglich im Sommer auslaufenden Vertrag mit Innenverteidiger Brian Behrend bis 2020 verlängert. "Mit unserer Spielweise und den Werten des Klubs kann ich mich sehr gut identifizieren. Wir befinden uns auf einem guten Weg und ich möchte hier auch in Zukunft eine tragende Rolle einnehmen", erklärte der 26-Jährige. In der laufenden Saison kommt der 1,87 Meter große Abwehrmann auf 19 Spiele, ein Tor und einen kicker-Notenschnitt von 3,09. Aktuell fällt Behrendt mit einem Innenbandriss verletzt aus.

 
  22.04.2018, 17:47 Uhr
Leistner

Toni Leistner wird Union Berlin aller Voraussicht nach im Sommer verlassen. Wie sein Berater nun dem kicker erklärte, gebe es Interesse an dem Innenverteidiger aus England und der Bundesliga. "Aufgrund der aktuellen Tabellenkonstellation des einen oder anderen Vereins zieht sich eine Entscheidung noch um einige Zeit", sagte Branko Panic, wollte aber keine Namen nennen. Bei den englischen Interessenten soll es sich aber um Top-Teams der zweitklassigen Championship handeln, in der Wolverhampton bereits als Premier-League-Aufsteiger feststeht und Cardiff City, der FC Fulham sowie Aston Villa um den zweiten direkten Aufstiegsplatz kämpfen.

 

Anzeige anpassen

Position:
Spielersuche:

Zeitraum:
24h 48h 72h 7 Tage 14 Tage alle

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re: Tippspiel 2. Bundesliga 32. Spieltag 2017/18 von: BridgetW - 26.04.18, 23:32 - 7 mal gelesen
Re: Tippspiel 2. Bundesliga 32. Spieltag 2017/18 von: Sippie - 26.04.18, 22:32 - 10 mal gelesen
Re: Tippspiel 2. Bundesliga 32. Spieltag 2017/18 von: Herthasven - 26.04.18, 22:12 - 8 mal gelesen
Re (6): Liebe - Glaube - Mitgliedschaft von: Anaiva - 26.04.18, 20:23 - 27 mal gelesen
Re: Tippspiel 2. Bundesliga 32. Spieltag 2017/18 von: maetti62 - 26.04.18, 19:41 - 13 mal gelesen
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine