Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -
Seite versenden

Transfermeldungen

Aufsteiger Arminia Bielefeld hat am Montag den ausgelaufenen Vertrag mit seinem derzeit noch verletzten Defensivspieler Jonas Strifler bis 2016 verlängert. Strifler hatte den Ostwestfalen in der abgelaufenen Drittliga-Saison wegen eines Kreuzbandrisses in der entscheidenden Phase des Aufstiegsrennens gefehlt. Momentan absolviert der 25-Jährige, der im Januar 2013 zur Arminia gekommen war, sein Reha-Programm.

 

Der 1. FC Nürnberg hat Martin Linnes von Molde FK als neuen Rechtsverteidiger ins Auge gefasst. Die Verhandlungen mit den Norwegern laufen, ganz billig dürfte der Nationalspieler allerdings nicht werden.

 
Union sichert sich die Dienste von Wood

Union Berlin hat Bobby Wood (22) von Ligakonkurrent TSV 1860 München unter Vertrag genommen. Der heftig umworbene Torjäger, der in der Rückserie der vergangenen Saison an Absteiger Erzgebirge Aue ausgeliehen war, hatte schon länger seinen Abschied von den Löwen herbeigesehnt. Nun erhielten die Eisernen den Zuschlag.

 
  heute, 10:44 Uhr
vereinslos

Mit Daniel Haas, Mohamed Amsif und Steve Kroll hat Union Berlin eigentlich schon drei Torhüter im Kader für die Saison 2015/16. Trotzdem testen die Eisernen derzeit Mark-Patrick Redl im Probetraining. Der 22-Jährige stand in der abgelaufenen Spielzeit dreimal für die Stuttgarter Kickers in der 3. Liga zwischen den Pfosten und könnte als Nummer 4 an die Alte Försterei wechseln. Trainer Norbert Düwel hatte bereits angekündigt, mit einem größeren Kader arbeiten zu wollen.

 
  heute, 10:31 Uhr

Laut einer Meldung des Online-Portals "dieblaue24" hat Testspieler Aias Aosman (22) 1860 München eine Absage erteilt und sch für Drittligist Dynamo Dresden entschieden. "Dynamo Dresden will mich unbedingt. Da musste ich nicht zweimal überlegen", wird der Offensivmann zitiert.

 
  04.07.2015, 21:31 Uhr

Pavel Krmas setzt seine aktive Karriere fort. Der Abwehrspieler, zuletzt acht Jahre beim SC Freiburg unter Vertrag, schließt sich dem tschechischen Zweitligisten FC Hradec Kralove an, für den er schon zu Jugendzeiten spielte und bei dem er nun zunächst für eine Spielzeit unterschrieb. Das teilte der Verein am Samstag mit. Richard Jukl, stellvertretender Vorsitzender des Klubs, erklärte: "Ich freue mich sehr, dass Pavel sich für die Fortsetzung seiner Karriere entschieden hat, vor allem natürlich hier bei Hradec Kralove." In Krmas sehe er eine Verstärkung auf sportlicher, aber auch auf menschlicher Ebene.

 

Kacper Przybylko zieht innerhalb der 2. Bundesliga weiter: Von Fürth führt der Weg nach Kaiserslautern. Beim FCK unterschrieb er einen Dreijahresvertrag. "Er ist jung, deutschsprachig, entwicklungsfähig und bringt die richtige Mentalität mit. Er zeichnet sich durch seine athletische Spielweise aus, ist schnell, kopfballstark und hat ein gutes Auge für die Mitspieler", charakterisiert FCK-Sportdirektor Markus Schupp den 22-Jährigen.

 

Der 1. FC Kaiserslautern steht bei der Suche nach Offensiv-Verstärkungen vor einem Abschluss: Kacper Przybylko steht vor einem Wechsel von der SpVgg Greuther Fürth zum FCK. Der 22-Jährige traf in der Vorsaison fünfmal in der 2. Liga für die Fürther und soll nun den Angriff der Pfälzer verstärken. In Fürth baut man in der kommenden Saison im Angriff auf Veton Berisha - den Norweger hätte man beim FCK auch gerne verpflichtet.

06.07.15
 

Anzeige anpassen

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re (4): Bobby Wood ist der 9. Neue von: Sandro_1956 - 06.07.15, 20:16 - 21 mal gelesen
Re (3): Bobby Wood ist der 9. Neue von: heidenberger - 06.07.15, 19:44 - 22 mal gelesen
Re (2): Bobby Wood ist der 9. Neue von: Sandro_1956 - 06.07.15, 18:13 - 30 mal gelesen
Re (2): Wood wechsel von: heidenberger - 06.07.15, 17:41 - 21 mal gelesen
Re: Tippspiel 2. Bundesliga 1. Spieltag von: Zitus - 06.07.15, 07:33 - 54 mal gelesen
   
- Anzeige -
- Anzeige -