Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
26.05.2017, 14:55

Mittelfeldspieler verlängert Vertrag nicht

Kaiserslautern: Gaus geht, Borrello kommt

Marcel Gaus wird in der kommenden Saison nicht mehr das Trikot des 1. FC Kaiserslautern tragen. Der Mittelfeldspieler hat sich entschieden, seinen auslaufenden Vertrag bei den Roten Teufeln nicht zu verlängern. Derweil hat der FCK Angreifer Brandon Borrello von Brisbane Roar unter Vertrag genommen.

Einer geht, der andere kommt: Marcel Gaus (l.) und Brandon Borrello (r.).
Einer geht, der andere kommt: Marcel Gaus (l.) und Brandon Borrello (r.).
© imagoZoomansicht

Sportdirektor Uwe Stöver zeigte sich enttäuscht, dass es ihm nicht gelungen ist, den 27-jährigen Gaus zu halten. "Wir haben alles versucht, Marcel von einer Zukunft beim FCK zu überzeugen. Er war immer ehrlich. Wir wünschen ihm viel Glück", erklärte Stöver.

Dem kampfstarken Linksfuß, der seit vier Jahren auf dem Betzenberg spielt und sich zuletzt nicht nur durch fünf Saisontore in die Herzen der Fans gespielt hat, liegen konkrete Angebot aus der englischen 2. Liga vor. "Marcel erfährt große Wertschätzung. Der Verein tut alles, geht mit seinem Angebot bis an die Schmerzgrenze. Davor muss man den Hut ziehen", hatte Gaus-Berater Jörg Neblung noch vor Kurzem über die Bemühungen des FCK gesagt. Doch das Angebot war scheinbar nicht attraktiv genug - Gaus wird sein Glück nun bei einem neuen Klub suchen.

Borrello unterschreibt bis 2020

Was der kicker schon am 11. Mai wusste, wurde nun am Freitag fixiert: Brandon Borrello kommt vom australischen Klub Brisbane Roar und unterschrieb in der Pfalz einen Kontrakt bis 2020. Der 21-jährige Außenstürmer soll der Offensive neues Leben einhauchen. "Mit Brandon Borello konnten wir einen jungen, hochtalentierten Stürmer für uns begeistern, der trotz seines jungen Alters schon auf zahlreiche Einsätze in der höchsten australischen Liga kommt und seit der U20 auch in den Nationalmannschaften seines Landes Erfahrung sammeln konnte", kommentierte Stöver auf der Vereinswebsite den Wechsel. "Wir sind überzeugt, dass er mit seiner Schnelligkeit und seiner Physis unser Offensivspiel bereichern wird."

Borrello selbst sieht seiner neuen Aufgabe am anderen Ende der Welt voller Vorfreude entgegen. "Ich bin sehr glücklich, künftig Teil eines so großen Klubs wie dem FCK zu sein. Ich weiß bereits, dass der Verein viel Tradition und sehr leidenschaftliche Fans hat. Ich freue mich darauf, den Verein, die Menschen und das Land kennenzulernen. Ich möchte mich so schnell wie möglich integrieren und werde auf dem Platz alles dafür geben, die Fans stolz zu machen."

kid/cs

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Gaus

Vorname:Marcel
Nachname:Gaus
Nation: Deutschland
Verein:FC Ingolstadt 04
Geboren am:02.08.1989


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine