Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
15.02.2017, 11:46

Linksverteidiger kam bislang 18-mal zum Einsatz

OP am Sprunggelenk: Sepsi fällt wochenlang aus

Der 1. FC Nürnberg muss länger auf Laszlo Sepsi verzichten. Der Linksverteidiger wurde am Mittwoch operiert und fällt voraussichtlich rund zwei Monate aus. Grund für den Eingriff ist eine Verletzung am Sprunggelenk.

Laszlo Sepsi
Fällt wochenlang aus: Nürnbergs Laszlo Sepsi.
© imagoZoomansicht

Bei der Operation, die in Regensburg stattfand, wurden Sepsi freie Gelenkkörper entfernt, wie der FCN mitteilt. Der Eingriff sei planmäßig verlaufen, sodass der Rumäne in den nächsten Tagen nach Nürnberg zurückkehren kann. Dort soll der Rumäne dann mit den Reha-Maßnahmen beginnen.

Der 29-Jährige war in der aktuellen Saison an den ersten 18-Spieltagen zum Einsatz gekommen (kicker-Durchschnittsnote: 4,5). Zuletzt stand der Linksverteidiger gegen Heidenheim (3:2) und Braunschweig (1:1) verletzungsbedingt allerdings nicht im Kader. Vertreten wurde er durch den 20-jährigen Dennis Lippert.

Der viermalige rumänische Nationalspieler war im Sommer 2015 vom rumänischen Klub ASA Tirgu Mures nach Franken gewechselt. Seitdem absolvierte er 50 Pflichtspiele für den 1. FC Nürnberg.

pau

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Sepsi

Vorname:Laszlo
Nachname:Sepsi
Nation: Rumänien
Verein:1. FC Nürnberg
Geboren am:07.06.1987

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FC Nürnberg
Gründungsdatum:04.05.1900
Mitglieder:16.190 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Valznerweiherstraße 200
90480 Nürnberg
Telefon: (09 11) 94 07 91 00
Telefax: (09 11) 94 07 95 10
E-Mail: info@fcn.de
Internet:http://www.fcn.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun