Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
06.03.2016, 11:38

SCF vs. RB: Das Treffen der Zweitliga-Größen steht bevor

RB-Kapitän Kaiser: "Wir sind super drauf"

Der 25. Spieltag der 2. Bundesliga schließt mit einem echten Kracher: Der SC Freiburg misst sich am Montagabend mit RB Leipzig. Sechs Punkte liegen zwischen dem Verfolger und Krösus RasenBallsport. Keine Frage, dass die Sachsen mit einem Dreier dem anvisierten Bundesliga-Aufstieg richtig nahe kommen würden. Das weiß auch Antreiber, Ideengeber und Kapitän Dominik Kaiser.

Dominik Kaiser
Geht als RB-Kapitän selbstbewusst voran: Dominik Kaiser.
© picture allianceZoomansicht

"Wir fahren da nicht hin, um den Abstand zu halten. Wir wollen gewinnen", gibt Kapitän Kaiser die Richtung vor. Freiburg ist aber ein denkbar schwerer Brocken, der über eine "sehr, sehr gute Mannschaft" verfüge und viele Spieler mit Erstliga-Erfahrungen in seinen Reihen habe. Kaiser ergänzt jedoch selbstbewusst: "Da müssen wir gegenhalten und unser eigenes Spiel durchsetzen. Aber wir sind super drauf."

Tatsächlich marschieren die Leipziger schier unaufhaltsam gen deutsches Oberhaus: Nach dem 0:2 am 14. Spieltag gegen Kaiserslautern haben die Roten Bullen nur noch ein weiteres Spiel verloren (0:1 beim FC St. Pauli) und darüber hinaus neun Dreier eingefahren (kein Unentschieden).

Rangnick verlangt Leistungssteigerung

Doch obwohl alles beim Tabellenführer zu stimmen scheint und dieser mit nur 20 Gegentoren die beste Defensive der Liga stellt, erwartet Trainer Ralf Rangnick gerade in Freiburg ein hartumkämpftes, enges Spiel: "Da trifft die beste Heimmannschaft auf die beste Auswärtsvertretung, die Mannschaft mit den meisten Toren auf die, die am wenigsten zugelassen hat", weiß der 57-Jährige, dessen Team bislang nur ein Auswärtsspiel verloren hat (beim FC St. Pauli)

Was ein Erfolg im Breisgau bedeuten würde, weiß Rangnick natürlich auch: "Sollten wir gewinnen, würde es einen großen Schritt in Richtung Aufstieg für uns bedeuten." Der Coach warnt sein Team deswegen auch nochmals vor dem Hit am Montag (20.15 Uhr, LIVE! bei kicker.de) - trotz der jüngsten Erfolgsserie: "In den letzten beiden Spielen haben wir nicht am Leistungslimit gespielt. Das müssen wir am Montag wieder tun, um zu gewinnen."

Ob Rangnick Formation und Taktik gegenüber dem 3:1-Heimsieg am vergangenen Mittwoch gegen den 1. FC Heidenheim ändern wird, ließ er derweil offen: "Die Spieler liefern im Training die Argumente, ich entscheide."

mag

Tabellenrechner 1.Bundesliga
06.03.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu D. Kaiser

Vorname:Dominik
Nachname:Kaiser
Nation: Deutschland
Verein:RB Leipzig
Geboren am:16.09.1988

weitere Infos zu Rangnick

Vorname:Ralf
Nachname:Rangnick
Nation: Deutschland
Verein:RB Leipzig