Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
15.01.2016, 22:16

Norweger bringt Köln ähnliche Ablöse wie Nagasawa

Ziel Heidenheim: FC verkauft auch Finne

Der zweite Winter-Abgang des 1. FC Köln nach Kazuki Nagasawa ist sicher. Bard Finne wechselt zu Zweitligist 1. FC Heidenheim. Der Norweger erhält dort einen Vertrag bis 2018 - und der FC eine Ablöse im gehobenen sechsstelligen Bereich.

Bard Finne
Neuer Versuch in der 2. Bundesliga: Bard Finne.
© imagoZoomansicht

Am Freitagnachmittag fehlte Bard Finne bereits beim Training. Für den norwegischen U-21-Nationalstürmer standen stattdessen die letzten Schritte bei seinem Wechsel zum 1. FC Heidenheim in die 2. Liga an. Der 20-Jährige musste dort noch den Medizincheck absolvieren. Abgesehen davon hing der Transfer nur noch an Formalien, die im Laufe des Abends ad acta gelegt wurden. "Bis zum Wochenende muss eine Entscheidung her", hatte FC-Manager Jörg Schmadtke am Donnerstag im kicker gefordert. Das geschah nun. "Wir freuen uns, dass es geklappt hat nach Denis Thomalla einen weiteren Stürmer für unsere Mannschaft zu verpflichten", teilte FCH-Geschäftsführer Holger Sanwald via Website der Heidenheimer mit: "Bard Finne ist ein hochtalentierter junger Spieler, der uns in der Offensive neue Impulse geben soll." Finne wird bereits am Samstag ins Trainingslager der Heidenheimer nach Belek reisen.

Finne, der in der Hinrunde in der Liga ohne einen Einsatz geblieben war, ist nach Nagasawa der zweite Winter-Abgang, den der Klub in diesem Transferfenster verzeichnet. Kurios: Wie Nagasawa war auch Finne im Januar 2014 für kleines Geld nach Köln gewechselt. Jetzt verlässt das Duo nahezu parallel auch wieder den Klub. Und auch in Sachen Ablöse bewegen sich beide Offensivakteure in ähnlichen Dimensionen. Finne, für den der FC vor zwei Jahren eine Ausbildungsentschädigung im fünfstelligen Bereich zahlte, bringt nur in etwa die gleiche Summe ein wie es zuvor der Verkauf Nagasawas zu den Urawa Red Diamonds tat, als der FC etwa 700.000 Euro aushandelte.

Stephan von Nocks

Welche Arbeitspapiere enden 2016 und 2017?
Diese Bundesliga-Profis sind bald ablösefrei
Diese Verträge laufen 2016 und 2017 aus
Diese Verträge laufen 2016 und 2017 aus

Die Saison ist beendet, zahlreiche Verträge sind es bald auch: Welche laufen am 30. Juni aus, welche ein Jahr später? Eine Übersicht - Verein für Verein.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
15.01.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Finne

Vorname:Bard
Nachname:Finne
Nation: Norwegen
Verein:1. FC Heidenheim
Geboren am:13.02.1995

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FC Köln
Gründungsdatum:13.02.1948
Mitglieder:70.896 (01.07.2014)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:1. FC Köln
Geißbockheim
Rhein-Energie-Sportpark
Franz-Kremer-Allee 1-3
50937 Köln
Telefon: (02 21) 71 61 63 00
Telefax: (02 21) 71 61 63 99
E-Mail: info@fc-koeln.de
Internet:http://www.fc-koeln.de

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FC Heidenheim
Gründungsdatum:01.01.2007
Mitglieder:2.200 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Rot-Blau-Weiß
Anschrift:Schlosshaustraße 162
89522 Heidenheim a. d. Brenz
Telefon: (0 73 21) 9 47 18 00
Telefax: (0 73 21) 9 47 18 01
E-Mail: info@fc-heidenheim.de
Internet:http://www.fc-heidenheim.de/