Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
29.05.2014, 16:40

Berlin: Abwehrmann kommt ablösefrei

Leistner zieht es nach Köpenick

Der 1. FC Union Berlin feilt schon an seinem Kader für die kommende Saison und hat am Donnerstag die Verpflichtung von Toni Leistner bekannt gegeben. Der 23 Jahre alte Innenverteidiger kommt ablösefrei von Absteiger Dynamo Dresden zu den Eisernen und erhält dort einen Vertrag bis zum Juni 2017.

Toni Leistner
Er wechselt nach Berlin: Toni Leistner.
© imagoZoomansicht

Der 23-Jährige kam zu Beginn der Saison 2010/11 zur SGD, konnte dort aber zunächst nicht richtig Fuß fassen. In der Rückrunde 2012/13 wurde er an den Halleschen FC ausgeliehen, wo ihm dann in der 3. Liga der Durchbruch glückte. Nach seiner Rückkehr nach Dresden avancierte er zu einer echten Alternative, brachte es somit in der abgelaufenen Saison auf 16 Ligaspiele für die Sachsen und einen kicker-Notenschnitt von 3,70.

Beim Absteiger läuft sein Vertrag zum Saisonende aus, und den Gang in die Drittklassigkeit wollte er nicht mit Dynamo bestreiten. Union griff zu und freut sich auf Leistner. "Mit Toni Leistner bekommen wir einen jungen, aggressiven und robusten Innenverteidiger. In der abgelaufenen Saison hat er bewiesen, dass er sich in der 2. Liga durchsetzen will und kann", lobte Union-Trainer Nobert Düwel den Abwehrspieler in der Sächsischen Zeitung.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Leistner

Vorname:Toni
Nachname:Leistner
Nation: Deutschland
Verein:Queens Park Rangers
Geboren am:19.08.1990


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine