Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

25.01.2013, 17:01

Dresden: Defensiver Mittelfeldspieler soll noch kommen

Dynamo: Khlebosolov schließt die Angriffslücke

"Es gibt noch einige Baustellen", hatte Dynamo Dresdens Coach Peter Pacult nach der Verpflichtung des ersten Winter-Neuzugangs Tobias Kempe noch gesagt. Eine davon, die im Sturm, wollen die abstiegsbedrohten Sachsen mit dem Weißrussen Dmitri Khlebosolov schließen. Der 22-jährige Angreifer wird bis Saisonende von der Reservemannschaft des russischen Erstligisten Spartak Moskau ausgeliehen. Zudem wurde eine Kaufoption vereinbart.

Dmtri Khlebosolov
Neu in Dresden: Dmtri Khlebosolov (vorne, im U-21-EM-Quali-Duell mit Sebastian Jung).
© Getty ImagesZoomansicht

Khlebosolov reiste am Donnerstagabend bereits mit dem Dynamo-Tross ins Trainingslager nach Antalya, wo er am Freitag - genau wie der vom SC Paderborn verpflichtete Kempe - erstmals mit seinen neuen Kollegen trainierte. Am Nachmittag wurde er im Test gegen den SV Horn schon eingesetzt und erzielte beim 3:1-Erfolg prompt ein Tor für die Sachsen.

"Dmitri ist ein junger, talentierter Spieler, der eine gute Ausbildung genossen hat und sehr gute technische Fähigkeiten mitbringt", kommentierte Dynamos Sportlicher Leiter Steffen Menze: "Für uns bedeutet die Verpflichtung kein großes Risiko, aber eine große Chance. Denn wenn er sich gut integriert, glaube ich, dass er uns auch direkt weiterhelfen kann."

- Anzeige -

Das hofft auch der 22-Jährige: "Wichtig ist nicht, was ich von Dynamo erwarte, sondern dass ich die Erwartungen des Vereins erfülle. Ich habe schon als Kind immer davon geträumt, in Deutschland zu spielen. So gesehen, geht für mich ein Traum in Erfüllung", berichtete Khlebosolov, der zuletzt an den weißrussischen Erstligisten Torpedo Schodsina ausgeliehen war und in neun Spielen ein Tor erzielte. In Weißrussland war der 1,72 Meter große Angreifer zuvor außerdem für FC Nafran Novopolotsk aktiv (34 Spiele, acht Tore).

Bis zum Ende der Transferperiode am kommenden Donnerstag will Dynamo, das in der Zweiten Liga auf dem Relegationsplatz überwinterte, nun auch noch einen Abräumer für das defensive Mittelfeld verpflichten.

Wechselbörse 2.Bundesliga

25.01.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Khlebosolov

Vorname:Dmitri
Nachname:Khlebosolov
Nation: Weißrussland
Verein:Belschyna Babrujsk
Geboren am:07.10.1990

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -