Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

22.11.2012, 12:18

Duisburg: Keine Unterstützung durch Hellmich

Kentsch: "Alle Reserven sind aufgebraucht"

Der MSV Duisburg steht vor dem finanziellen Kollaps, Geschäftsführer Roland Kentsch (53) skizziert ein düsteres Bild. Zwar greifen die abstiegsbedrohten "Zebras" derzeit nach jedem Strohhalm, haben "alle Fühler ausgestreckt" und "die Hoffnung, dass der eine oder andere Ansatz greift". Trotz der Notlösung, die Spielerverkäufe vorsieht, stellt Kentsch den Profi-Fußball in Duisburg in Frage.

Roland Kentsch
Roland Kentschs sorgenvolle Miene spricht Bände: Es sieht nicht gut aus beim MSV.
© imagoZoomansicht

kicker: Herr Kentsch, warum ist Duisburg kurz finanziell dermaßen in Bedrängnis geraten?

Roland Kentsch: Die Frage ist vielschichtig und könnte auf jeden Fall den ganzen Tag füllen. Im Vordergrund steht sicherlich der sportliche Misserfolg, den wir in den vergangenen zwei Spielzeiten vor allem durch dieses unfassbare Verletzungspech hatten. Seit Saisonbeginn liegen wir außerdem auf einem Abstiegsplatz. Uns fehlen alleine im Medienbereich im Vergleich zur Situation vor zwei Jahren rund 2,5 Millionen Euro. Dazu gab es im Sponsoringbereich erhebliche Einbußen.

kicker: Waren Sie bei der Saisonplanung zu blauäugig?

Kentsch: Da kommen viele Faktoren zusammen. Aber vor allem hatten wir uns mehr erhofft.

kicker: Wie dramatisch ist die Finanzsituation wirklich? Die Liquiditätslücke soll sich zwischen drei und fünf Millionen Euro bewegen.

Kentsch: Ich beteilige mich nicht an Spekulationen. Stand jetzt sind aber alle Reserven, die wir hatten, aufgebraucht.

kicker: Wie ist der Verhandlungsstand mit der Investorengruppe um Ex-Präsident Walter Hellmich (68), die finanzielle Unterstützung in Aussicht gestellt hat?

"Es ist aber nach wie vor nicht auszuschließen, dass der professionelle Fußball hier keine Zukunft hat."Roland Kentsch

- Anzeige -

Kentsch: Wir haben am Sonntag nach dem 2:1-Sieg über Erzgebirge Aue im großen Kreis mit Walter Hellmich zusammengesessen. Herr Hellmich hat sich bereit erklärt, an einer Lösung mitzuarbeiten. Danach hat er sich wegen der Anfeindungen, die es gegen ihn gibt, mit seiner Familie beraten und uns mitgeteilt, dass er nicht mehr zur Verfügung steht.

kicker: Als zweite Rettungsaktion wurde zuletzt ein erneutes Darlehen auf die Schauinslandreisen-Arena diskutiert. Sinnvoll?

Kentsch: Wir haben die Darlehen für die Arena in den guten Jahren erheblich getilgt. Die Restvaluta beträgt 20 Millionen Euro. Eine Revalutierung der Darlehen mag in der Theorie Sinn machen, in der Praxis funktioniert das nicht.

kicker: Wie gehen Sie weiter vor?

Kentsch: Wir haben alle Fühler ausgestreckt und hoffen, dass der eine oder andere Ansatz greift. Zur Not könnten auch Spielerverkäufe zur Klärung der Situation beitragen. Es ist aber nach wie vor nicht auszuschließen, dass der professionelle Fußball hier keine Zukunft hat.

22.11.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Runjaic

Vorname:Kosta
Nachname:Runjaic
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Kaiserslautern

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:MSV Duisburg
Gründungsdatum:17.09.1902
Mitglieder:6.442 (01.06.2014)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Margaretenstraße 5-7
47055 Duisburg
Postanschrift: Postfach 100950, 47009 Duisburg
Telefon: (02 03) 93 10 0
Telefax: (02 03) 93 10 19 02
Internet:http://www.msv-duisburg.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -