Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

23.08.2012, 18:53

Sandhausen: Stürmer bleibt für ein Jahr

Wooten ist am Hardtwald angekommen

Der SV Sandhausen hat im Angriff nachgerüstet: Vom Liga-Konkurrenten 1. FC Kaiserslautern kommt Mittelstürmer Andrew Wooten an den Hardtwald. Mit der Verpflichtung des 22-Jährigen ist die Suche des Aufsteigers nach offensiven Verstärkungen aber noch nicht beendet.

- Anzeige -
Andrew Wooten
Seitenwechsel: Andrew Wooten (Mi.) will sich in Sandhausen beweisen.
© imago Zoomansicht

Schon länger waren die Sandhäuser auf der Suche nach einem geeigneten Angreifer. Mit den Kandidaten Fabian Bäcker, Angelos Charisteas, Sven Schipplock oder auch Petar Sliskovic passte es aus unterschiedlichen Gründen nicht. Noch verschärft wurde der Bedarf durch die Verletzung von Regis Dorn, der sich beim Pokalsieg über Cottbus ohne Fremdeinwirkung das Kreuzband riss.

"Regis ist sehr niedergeschlagen", berichtete Trainer Gerd Dais vom Gemütszustand des 32-Jährigen: "Er hatte seine Position gegenüber der vergangenen Saison verbessert. Es war gut, so einen Spieler in der Hinterhand zu haben, der immer für ein Tor gut ist." So blieb Dais mit Kapitän Frank Löning nur noch ein Stürmer.

Mit Wooten hat der Aufsteiger nun eine neue Alternative. Und eine torgefährliche dazu. Zwar brachte es der Angreifer erst auf sieben Bundesligaspiele, in denen er einmal traf. In der Regionalliga konnte er seinen Torriecher aber dauerhaft zeigen: 2010/11 erzielte er 15 Tore in 29 Spielen, im vergangenen Jahr sogar 20 Tore in 24 Partien. Auch diese Spielzeit ließ sich in der Zweitvertretung der Roten Teufel gut an, in drei Begegnungen erzielte Wooten schon wieder drei Treffer.

Entsprechende Qualitäten verspricht sich Dais von seinem neuen Schützling auch in Liga zwei: "Ich bin mir sicher, dass er uns helfen kann, denn er ist torgefährlich und im Strafraum ein ständiger Unruheherd." Das kann Wooten, der am Donnerstag bereits mit seinem neuen Team trainierte, vielleicht schon am Freitag untermauern. Beim Spiel gegen Union Berlin soll der Neue schon auf der Bank Platz nehmen.

Von der einjährigen Ausleihe ohne Kaufoption verspricht sich der FCK-Vorstandsvorsitzende Stefan Kuntz einen weiteren Entwicklungsschub bei Wooten: "Wir wollen Andrew Wooten die Möglichkeit geben, Spielpraxis auf höherem Niveau zu sammeln, damit er seine positive Entwicklung weiterführen kann."

Mit Wooten sind die Planungen des SVS allerdings noch nicht abgeschlossen. Ginge es nach Dais, sollte noch ein weiterer Angreifer folgen.

23.08.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Dais

Vorname:Gerd
Nachname:Dais
Nation: Deutschland
Verein:Stuttgarter Kickers

- Anzeige -

weitere Infos zu Wooten

Vorname:Andrew
Nachname:Wooten
Nation: Deutschland
Verein:FSV Frankfurt
Geboren am:30.09.1989

- Anzeige -

Wechselbörse - SV Sandhausen

NameZ/APositionDatum
Beichler, DanielMittelfeld31.01.2013
 
Mäkelä, JuhoSturm31.01.2013
 
Yun, JutaeSturm30.01.2013
 
Olajengbesi, SeyiAbwehr30.01.2013
 
Onuegbu, KingsleySturm21.12.2012

Wechselbörse - 1. FC Kaiserslautern

NameZ/APositionDatum
Zuck, HendrickMittelfeld31.01.2013
 
Micanski, IlijanSturm31.01.2013
 
Hoffer, ErwinSturm30.01.2013
 
Jessen, LeonAbwehr30.01.2013
 
Karl, MarkusMittelfeld24.01.2013
- Anzeige -

- Anzeige -