Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

21.07.2012, 13:41

Hertha: Allagui als Hoffnungsträger

Luhukay: "Nun haben wir die Qualität"

Auch wenn das schlechte Wetter der letzten Woche die Berliner Hertha bis nach Österreich verfolgt, gab sich Jos Luhukay nach einer verregneten Vormittagseinheit am Samstag im Trainingslager in Stegersbach entspannt und gut gelaunt. Verständlicherweise, denn durch die Verpflichtung von Sami Allagui (26), Ben Sahar (22) und Sandro Wagner (24) hat der Trainer nun im Angriff den Konkurrenzkampf, den er sich wünscht, um das Projekt Wiederaufstieg erfolgreich in Angriff nehmen zu können.

- Anzeige -
Hertha-Hoffnungsträger: Ben Sahar, Sami Allagui und Sandro Wagner (v.l.).
Hertha-Hoffnungsträger: Ben Sahar, Sami Allagui und Sandro Wagner (v.l.).
© imago Zoomansicht

"Wir mussten uns vorbereiten für den Fall, dass uns Raffael und Ramos noch verlassen. Nun haben wir die Qualität, die wir brauchen, um aufzusteigen", betonte Luhukay. Bei dem Brasilianer, für den laut Manager Michael Preetz ein verbrieftes Angebot vorliegt, wird täglich mit dem Abschied aus dem Trainingslager gerechnet. Dynamo Kiew gilt als aussichtsreichster Kandidat. Die Personalie Ramos hingegen könnte sich noch ein wenig hinziehen.

Die drei Neuverpflichtungen sind "total unterschiedliche Stürmertypen", erklärte Luhukay. "Sandro Wagner ist ein großer Zielspieler. Seine Präsenz und Kopfballstärke bei Standards ist ungemein wichtig". Ben Saher, ablösefrei vom AJ Auxerre gekommen, "hingegen ist ein flexibler Offensivmann, der alle vier Positionen in der Offensive bekleiden kann".

Total unterschiedliche Stürmertypen. Jos Luhukay über die drei Neuen

Während der Fußballlehrer bei beiden hinsichtlich ihrer körperlichen Fitness noch nicht absehen kann, ob sie zum Saisonstart am 3. August gegen Paderborn bereits zum Einsatz kommen, weil ihnen einige Trainingseinheiten fehlen, ruhen auf Allagui die größten Hoffnungen.

"Er stand bei Mainz voll im Trainingsbetrieb und könnte als erster spielfähig sein", hofft der Coach. "Sami ist ein Schlitzohr und ein richtiger Vollstrecker. Seine extreme Torgefahr im Sechzehner gefällt mir, er schaltet schnell um und läuft gut in die Räume." Mit Marco Djuricin (19) und Leihgabe Elias Kachunga (20, Gladbach) hat Luhukay weitere Alternativen für den Angriff.

Aus Stegersbach berichtet Uwe Röser

21.07.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Allagui

Vorname:Sami
Nachname:Allagui
Nation: Deutschland
  Tunesien
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:28.05.1986

weitere Infos zu Sahar

Vorname:Ben
Nachname:Sahar
Nation: Israel
Verein:Willem II Tilburg
Geboren am:10.08.1989

weitere Infos zu Wagner

Vorname:Sandro
Nachname:Wagner
Nation: Deutschland
Verein:Hertha BSC
Geboren am:29.11.1987

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -