Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
05.04.2012, 10:55

Regensburg will Ausverkauf trotzen

Jahn-Manager Gerber garantiert Konkurrenzfähigkeit

Jahn Regensburg muss in der neuen Saison schmerzhafte Abgänge verkraften: Innerhalb einer Woche wurde bekannt, dass Tobias Schweinsteiger (zu Bayern München II) und Stefan Binder (als Spielertrainer zum FC Tittling) den Tabellenfünften verlassen werden. Außerdem kehrt Leih-Spieler Christian Bickel zurück zum SC Freiburg. Trotzdem plant Manager Franz Gerber auch in der nächsten Saison mit einem schlagkräftigen Kader - auch, wenn er mit weiteren Abgängen rechnet.

Franz Gerber
Regensburgs Manager Franz Gerber blickt positiv in die Zukunft
© imagoZoomansicht

In einem Interview mit DFB.de verriet der Manager, dass er auch mit einem Abgang von Ronny Philp rechnet. Der 23-Jährige kann den Verein im Sommer für eine festgeschriebene Ablösesumme verlassen. "Den Verbleib von Ronny Philp habe ich abgeschrieben und durch unsere geringeren finanziellen Möglichkeiten werden wir höchstwahrscheinlich noch weitere Spieler verlieren", sagte der 58-Jährige.

Insgesamt laufen vom erweiterten Profikader 18 Spielerverträge aus. Dennoch sagt Gerber deutlich: "Ich garantiere, dass der Jahn nicht zerbricht" und spielt damit auch auf einen Artikel des kicker an. Auch bei einem erneuten Umbruch werde der Verein in der neuen Saison eine schlagkräftige Mannschaft zusammenstellen.

Einfacher würden die Vertragsverhandlungen, falls Regensburg doch noch den Aufstieg in die 2. Bundesliga schaffen sollte. Mit dem 2:1 am Samstag gegen Münster beendeten die Domstädter am Samstag eine drei Spiele währende Niederlagenserie. Mit nun drei Punkten Rückstand auf Relegationsplatz drei bei noch sechs ausstehenden Spielen ist der Aufstieg wieder in greifbare Nähe gerückt.

Ein großer Schritt auf dem Weg dahin wäre ein Sieg im Verfolgerduell gegen den viertplatzieren 1. FC Heidenheim. "Die Partie in Heidenheim sehe ich für uns sicherlich als eine Art Endspiel an. Bei einer Niederlage würden wir viel Boden verlieren", so der 58-jährige Manager. Bei den Planungen für die kommende Saison gibt sich Gerber flexibel: "Unsere Kaderplanungen sind zweigleisig ausgelegt. Das Hauptaugenmerk liegt allerdings auf der 3. Liga." Einen guten Plan für die 2. Liga habe er aber dennoch in der Schublade liegen.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu T. Schweinsteiger

Vorname:Tobias
Nachname:Schweinsteiger
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:12.03.1982

weitere Infos zu Binder

Vorname:Stefan
Nachname:Binder
Nation: Deutschland
Verein:FC Tittling
Geboren am:12.10.1978

weitere Infos zu Bickel

Vorname:Christian
Nachname:Bickel
Nation: Deutschland
Verein:FSV Zwickau
Geboren am:27.01.1991

weitere Infos zu Philp

Vorname:Ronny
Nachname:Philp
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Schweinfurt 05
Geboren am:28.01.1989


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine