Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

22.01.2012, 11:47

Greuther Fürth im Trainingslager erfolgreich

4:1 über Austria, doch Asamoah angeschlagen

Mit Stephan Schröck ist ein Leistungsträger der SpVgg Greuther Fürth momentan am Fuß verletzt, wann der Flügelflitzer auf den Platz zurückkehren kann, ist unklar. Während Schröck das Trainingslager in Belek bereits am Freitag verließ, gewannen seine Teamkollegen am Samstag in Antalya gegen Austria Wien glatt mit 4:1. Trainer Mike Büskens musste allerdings einen weiteren Verletzten beklagen.

Gerald Asamoah (Greuther Fürth)
Hinten rechts zwickt es: Gerald Asamoah muss wohl vorübergehend pausieren.
© imagoZoomansicht

Wermutstropfen beim Sieg über die Wiener: Fürths prominenter Neuzugang Gerald Asamoah, der zur Pause für Christopher Nöthe gekommen war, musste wegen einer Oberschenkelverletzung nach einer Stunde Spielzeit wieder ausgewechselt werden. Der Ex-Nationalspieler war kürzlich als Offensiv-Alternative im Aufstiegskampf an Bord geholt worden, nachdem er zuvor nach seinem Abschied vom FC St. Pauli im vergangenen Sommer ohne Verein gewesen war. Wie lange er ausfällt, ist noch nicht bekannt. Wie die SpVgg auf ihrer Website meldet, sieht es jedoch so aus, dass sich Asamoah nur eine Zerrung oder Prellung zugezogen hat

- Anzeige -

Ein Asamoah-Konkurrent im Kampf um Einsatzminuten hinter dem Sturmduo Occean/Nöthe konnte sich gegen die Austria in die Torschützenliste eintragen. Stürmer Dani Schahin traf in der 34. Minute zum 2:1, nachdem zuvor schon Youngster Kevin Kraus (13.) eingenetzt hatte.

Büskens zufrieden: "Gut bewegt und engagiert"

Nöthe (40.) und Christian Dorda (51.) waren ebenfalls erfolgreich - für Wien traf Hlinka zum zwischenzeitlichen Ausgleich. "Das war in Ordnung, was wir gesehen haben", sagte Coach Büskens. "Die Spieler haben sich gut bewegt und sind engagiert zu Werke gegangen."

Sein Gegenüber Ivica Vastic war nicht sehr glücklich: "Mit dem Ergebnis kann ich natürlich nicht zufrieden sein, aber wir hatten am Vortag ein schweres Training und vielleicht deswegen auch mit der Müdigkeit etwas zu kämpfen. Darunter hat sicherlich auch die Konzentration in bestimmten Drucksituationen etwas gelitten. Zudem haben wir den gesamten Kader eingesetzt, da wir alle Spieler einmal sehen wollten." Auch Büskens setzte 21 Akteure ein. Lediglich Keeper Grün und Pektürk spielten durch.

22.01.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Asamoah

Vorname:Gerald
Nachname:Asamoah
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04 II
Geboren am:03.10.1978

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:SpVgg Greuther Fürth
Gründungsdatum:23.09.1903
Mitglieder:2.550 (01.07.2013)
Vereinsfarben:Weiß-Grün
Anschrift:Laubenweg 60
90765 Fürth
Telefon: (09 11) 97 67 68 0
Telefax: (09 11) 97 67 68 15
E-Mail: info@greuther-fuerth.de
Internet:http://www.greuther-fuerth.de

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -