Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
22.09.2010, 16:56

Berlin: Mehrere Wochen Pause

Union im Pech: Nach Rauw fehlt auch Sahin länger

Nach Bernd Rauw hat der 1. FC Union Berlin den zweiten Ausfall binnen weniger Tage zu verzeichnen: Kenan Sahin wird mehrere Wochen nicht zur Verfügung stehen.

Kenan Sahin (1. FC Union Berlin)
Nur Ersatz und jetzt auch noch verletzt: Kenan Sahin von Union Berlin.
© imagoZoomansicht

Der 25-Jährige zog sich im Training eine Wurzelknochenfraktur im linken Fuß zu und wird den "Eisernen" vorerst fehlen. "Diese Verletzung zum jetzigen Zeitpunkt ist sehr bitter für Kenan", kommentierte Teammanager Christian Beeck die schlechte Nachricht: "Wir hoffen, dass der Heilungsprozess problemlos verläuft, damit er bald wieder zurückkommt."

In der laufenden Saison wurde Sahin, der im Januar 2009 von Fortuna Düsseldorf seinen Weg in die Hauptstadt fand, allerdings bislang nur einmal für gut zehn Minuten auf dem Rasen gebraucht: Beim 0:2 in Paderborn am dritten Spieltag kam der Angreifer als Joker zum Zug, nachdem er in der Vorsaison noch 29 Einsätze verzeichnen konnte.

Am Montag hatte Union bereits den Ausfall von Abwehrmann Rauw verkraften müssen. Mit einer Innenbanddehnung im Knie wird der 30 Jahre alte Belgier bis zu vier Wochen ausfallen.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Sahin

Vorname:Kenan
Nachname:Sahin
Nation: Deutschland
Verein:Boluspor
Geboren am:27.10.1984

weitere Infos zu Rauw

Vorname:Bernd
Nachname:Rauw
Nation: Belgien
Verein:FC Bütgenbach
Geboren am:08.01.1980

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FC Union Berlin
Gründungsdatum:20.01.1966
Mitglieder:16.650 (21.06.2017)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:An der Wuhlheide 263
12555 Berlin
Telefon: (0 30) 65 66 88 0
Telefax: (0 30) 65 66 88 66
E-Mail: verein@fc-union-berlin.de
Internet:http://www.fc-union-berlin.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine