Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

Spieler-Info

Spielerdaten
Vorname: Massimo
Nachname: Ornatelli
Position: Mittelfeld
Rückennummer: 7
Aktueller Verein:
Im Verein seit: 2013
Geboren am: 17.01.1986
Größe: 175
Gewicht (kg): 73
Spiele/Tore 2. Bundesliga6/0
Spiele/Tore 3. Liga72/8
Nation:
 Deutschland
Länderspiele:
Vereinslaufbahn
bis 30.06.2004
Eintracht Dortmund
01.07.2004 - 30.06.2005
Borussia Dortmund
01.07.2005 - 30.06.2007
Arminia Bielefeld
01.07.2007 - 30.06.2012
Preußen Münster
Ligaspiele: 31
Tore: 2
Assists: 4
01.07.2012 - 25.07.2013
SC Paderborn 07
Ligaspiele: 6
Assists: 1
26.07.2013 - 30.06.2015
VfL Osnabrück
Ligaspiele: 41
Tore: 6
Assists: 9

*Berücksichtigt werden nur Einsätze in der BL, 2.BL, 3.Liga
- Anzeige -
OPTA
Quelle:

Spieler-Statistik 2012/13

Liga/Wettbewerb Spiele/benotet Ø Note Tore Elfm. Ass. Scp. Eing. Ausg.
2. Bundesliga 6/3 3,83 0 0/0 1 1 3 0 0 0 2
SpT   Gegner Ergebnis Note Tore Elfm. Ass. ScP. Eing. Ausg.
6 H 3:0 (0:0) - - - - 84. - - - -
 
8 H 1:2 (0:1) 4,5 - - 1 1 - - - - -
 
9 A 1:1 (0:0) - - - - 87. - - - 1
 
15 H 2:2 (2:2) 3,0 - - - - - - - - -
 
16 A 0:1 (0:1) 4,0 - - - - - - - - 1
 
28 H 1:1 (0:1) - - - - 84. - - - -
 
DFB-Pokal 1/0 0 0/0 0 0 1 0 0 0 0

News und Hintergründe

Gegen Mainz II gewonnen und auf einen Schlag vier Plätze gutgemacht: Fast unbemerkt ist der VfL Osnabrück in die Spitzengruppe der 3. Liga emporgestiegen. Durch den dritten 2:0-Heimsieg in Folge haben sich die "Lila-Weißen" vom zehnten auf den sechsten Rang vorgeschoben. Die Elf von Trainer Maik Walpurgis ist seit Wochen ungeschlagen - und liegt nur noch zwei Punkte hinter Tabellenführer SV Wehen Wiesbaden. ... [weiter]
 
Vier Punkte aus vier Spielen - das haben sie sich beim VfL Osnabrück ganz anders vorgestellt. Und trotzdem herrscht vor dem Derby gegen Preußen Münster schon fast so etwas wie Euphorie an der Bremer Brücke. Mittelfeldmann Massimo Ornatelli, der nach abgesessener Rotsperre in die Startelf zurückkehren wird, stichelt gar gegen seinen Ex-Verein. ... [weiter]
 
Am Mittwoch ergatterte Osnabrück gegen Dresden nach einem 0:2 den ersten Zähler. Das Ostsee-Duell zwischen Kiel und Rostock ging an die Störche, Halle musste eine bittere Niederlage gegen Fortuna Köln quittieren. Ein rasantes Spiel stieg in Mainz, wo der FSV dem MSV Duisburg mit 3:4 unterlag. Keine Tore fielen zwischen Münster und Cottbus. Chemnitz kam am Dienstag trotz Überzahl gegen Bielefeld nicht über ein torloses Remis hinaus, Erfurt bejubelte den ersten Dreier und Unterhaching feierte einen Sieg in Regensburg. Der SVWW setzte sich spät gegen den BVB II durch. ... [weiter]
 
 
24.11.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

- Anzeige -

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
02:35 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
02:55 SDTV FC Groningen - PSV Eindhoven
 
03:00 SKYS2 Handball: Velux EHF Champions League
 
03:00 WDR Sportschau Bundesliga am Sonntag
 
03:05 BR3 Blickpunkt Sport
 
- Anzeige -

- Anzeige -