Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -
Seite versenden

Erzgebirge AueErzgebirge Aue - Vereinsnews

Aues Dilemma und Leonhardts Liste
Die Situation ist brenzlig: Erzgebirge Aue steht acht Spieltage vor Saisonende mit dem Rücken zur Wand, bildet punktgleich mit dem Letzten St. Pauli und dem 16. aus Aalen den Bodensatz der Liga. Und steht wegen des anstehenden Duells bei 1860 München - seines Zeichens mit vier Punkten Vorsprung Tabellen-15. - vor einer Vorentscheidung. Im doppelten Sinne. ... [weiter]
 
DFL zieht Aalen zwei Punkte ab
Hiobsbotschaft für den VfR Aalen. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) zieht dem abstiegsbedrohten Zweitligisten, derzeit auf dem Abstiegsrelegationsplatz 16 notiert, mit sofortiger Wirkung zwei Punkte ab. Als Grund gibt die DFL einen "wiederholten Verstoß gegen eine Lizenzierungsauflage im Bereich der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit" an. Der VfR werde "voraussichtlich Rechtsmittel einlegen", teilte der Klub mit. ... [weiter]
 
Trotz Torflaute: Aues Coach Stipic verbreitet Optimismus
Wieder blieb Erzgebirge Aue torlos. Im fünften Spiel in Folge erzielten die "Veilchen" keinen Treffer. Gegen Greuther Fürth reichte es immerhin zu einem Punktgewinn. Auch wenn seine Mannschaft bereits seit 507 Minuten auf ein Tor wartet, ist die Zuversicht von Aues Coach Tomislav Stipic ungebrochen. Der 35-Jährige ist sich sicher: Sein Team wird die Klasse halten. Zweckoptimismus? ... [weiter]
 
Hesl gewinnt das Privatduell mit Mugosa
Die SpVgg Greuther Fürth hat sich am Sonntagnachmittag zu einem torlosen Remis beim FC Erzgebirge Aue gezittert. Nach einer sehr durchwachsenen ersten Hälfte waren die Gastgeber der Führung im zweiten Spielabschnitt nahe, doch bissen sie sich am starken Keeper der Franken die Zähne aus. ... [weiter]
 
Aue: Stipic bleibt nach Krisensitzung im Amt
Nach starkem Rückrundenauftakt taumelt der FC Erzgebirge Aue dem Abstieg in die 3. Liga wieder entgegen. Durch die jüngste 0:3-Schlappe beim VfR Aalen grüßen die Veilchen erneut vom letzten Tabellenplatz. Am Sonntag (LIVE! ab 13.30 Uhr) steht für die Elf von Trainer Tomislav Stipic gegen Greuther Fürth "ein absolutes Endspiel" auf dem Programm. Andernfalls wird die Luft für den Coach dünn. Nach einer Krisensitzung am Mittwoch wurde ihm zunächst das Vertrauen ausgesprochen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
- Anzeige -

Erzgebirge AueErzgebirge Aue - aktuelle Tabellenplatzierung (2. Bundesliga)

Pl. Verein   Sp.   g. u. v.   Tore Diff.   Pkte.
14   26   6 11 9   25:30 -5   29
 
15   26   6 8 12   35:40 -5   26
 
16   26   5 9 12   21:31 -10   22
 
17   26   5 7 14   21:38 -17   22
 
18   26   5 7 14   26:44 -18   22

Erzgebirge AueErzgebirge Aue - die letzten 10 Spiele

S
U
N
Die Wertung bezieht sich auf das End- bzw. Verlängerungsergebnis, nicht auf die Entscheidung im Elfmeterschießen.
31.03.15
 
- Anzeige -

kicker - Aue

@kicker_AUE


Die letzten Tweets von @kicker_AUE
kicker - Aue @kicker_AUE
30. Mrz.

Aues Dilemma und Leonhardts Liste - Erzgebirge steht am Scheideweg [#AUE] [http://t.co/yzN6zj5r5H]

kicker - Aue @kicker_AUE
26. Mrz.

Trotz Torflaute: Aues Coach Stipic verbreitet Optimismus [#AUE] [http://t.co/BT8fSbm9ed]

- Anzeige -

Die nächsten Spiele

1 von 2
- Anzeige -

Vereinsinfo

Vorname: Tomislav
Nachname: Stipic
Geboren: 01.08.1979
Nation: Deutschland
Deutschland
Trainersteckbrief

Vereinsdaten

Vereinsname: Erzgebirge Aue
Gründungsdatum: 24.09.1949
Mitglieder: 2.800 (01.07.2014)
Vereinsfarben: Lila-Weiß
Anschrift: Lößnitzer Straße 95
08280 Aue
Telefon: (0 37 71) 59 82 0
Telefax: (0 37 71) 59 82 29
E-Mail: klein@fc-erzgebirge.de
Internet: http://www.fc-erzgebirge.de
 
Präsident: Lothar Lässig
Geschäftsführender Vorstand: Michael Voigt (Finanzen)
Vorstand: Joachim Engelmann
Aufsichtsratsvorsitzender: Frank Vogel
Stellvertreter des Aufsichtsratsvorsitzenden: Bertram Höfer
Vizepräsident: Jens Stopp
Mannschaftsverantwortlicher: Bernd Zimmermann
Marketingleiter: Enrico Barth
Pressesprecher: Peter Höhne
Mannschaftsärzte: Dr. Karsten Albig, Dr. Veit Lorenz
Physiotherapeuten: Nick Bauer, Nadine Dörfel, Friedrich Ramminger
Masseur: Jens Borchert
Co-Trainer: Rastislav Hodul
Torwarttrainer: Russi Petkov
- Anzeige -
- Anzeige -