Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -
Seite versenden

Trainer-Info

Trainerdaten
Vorname: Ralph
Nachname: Hasenhüttl
Geboren am: 09.08.1967
Nation:
 Österreich
Verein:
Im Verein: seit 07.10.2013
Cheftrainer: seit 07.10.2013
Laufbahn
04.10.2007 - 22.02.2010
SpVgg Unterhaching
Ligaspiele: 62
Siege: 28
Unentschieden: 14
Niederlagen: 20
03.01.2011 - 08.06.2013
VfR Aalen
Ligaspiele: 91
Siege: 35
Unentschieden: 28
Niederlagen: 28
Seit 07.10.2013
FC Ingolstadt 04
Ligaspiele: 53
Siege: 25
Unentschieden: 20
Niederlagen: 8

*Berücksichtigt werden nur Einsätze in der BL, 2.BL, 3.Liga
- Anzeige -

FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04 - Vereinsnews

Wahnsinn! Matip köpft FCI in der 96. Minute ins Glück
Der FC Ingolstadt hat einen gewaltigen Schritt in Richtung Bundesliga getan und Fortuna Düsseldorf in einem extrem intensiven und unterhaltsamen Spiel mit 3:2 niedergerungen. Matchwinner: Abwehrchef Matip, der in der buchstäblich letzten Sekunde die Aufholjagd mit dem Siegtreffer krönte und die Schanzer vom Fußball-Oberhaus träumen lässt. Düsseldorf kämpfte aufopferungsvoll, hatte in Unterzahl aber nicht mehr genug entgegenzusetzen. ... [weiter]
 
Hasenhüttl:
Der FC Ingolstadt muss sich auf den Ausfall von Danilo Soares einstellen. Vor dem Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf bezeichnete ihn FCI-Trainer Ralph Hasenhüttl als "größtes Sorgenkind", denn der Linksverteidiger "hat Schmerzen am Fuß und diese Woche noch nicht trainiert". Dennoch geben sich die Schanzer nach ihren letzten Erfolgserlebnissen kämpferisch. ... [weiter]
 
Ingolstadts Özcan:
Durch den 1:0-Sieg in Heidenheim hat sich der FC Ingolstadt jetzt auch an Platz eins der Auswärtstabelle der 2. Bundesliga gesetzt. Viel wichtiger aber: Die Mannschaft von Ralph Hasenhüttl fuhr drei ganz wichtige Zähler für den Aufstieg ein. Tabellarisch sieht es aktuell sehr gut aus für die Schanzer, doch Torhüter Ramazan Özcan warnt, es könne noch "viel passieren". ... [weiter]
 
Groß hämmert FCI zum Arbeitssieg
Dank einer Willensleistung und eines starken Schlussmanns besiegte der FC Ingolstadt den 1. FC Heidenheim mit 1:0 und untermauerte seine Aufstiegsambitionen. Durch eine Einzelaktion von Topscorer Groß ging der FCI in Führung und tat im zweiten Durchgang nicht mehr als nötig, um den Sieg einzufahren. Mit nun 27 Punkten ist der Tabellenführer auch die beste Auswärtsmannschaft der Liga, die Gäste benötigen nach wie vor Zähler für den Klassenerhalt. ... [weiter]
 
Sieben Spiele sind in der 2. Bundesliga noch zu absolvieren und der FC Ingolstadt kristallisiert sich mehr und mehr als einer der beiden direkten Aufsteiger heraus. Die Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl hat derzeit vier Punkte Vorsprung auf Platz drei. Am Freitag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) können die Schanzer im Auswärtsspiel beim 1. FC Heidenheim den nächsten Schritt in Richtung Bundesliga machen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
21.04.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Livescores

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
10:50 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
11:00 EURO Snooker
 
12:00 SKYS2 Formel 1: Großer Preis von Bahrain
 
12:30 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
12:30 SDTV Highlights
 
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -