Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

Trainer-Info

Trainerdaten
Vorname: Ralph
Nachname: Hasenhüttl
Geboren am: 09.08.1967
Nation:
 Österreich
Verein:
Cheftrainer: seit 01.07.2016
Laufbahn
04.10.2007 - 22.02.2010
SpVgg Unterhaching
Ligaspiele: 62
Siege: 28
Unentschieden: 14
Niederlagen: 20
03.01.2011 - 08.06.2013
VfR Aalen
Ligaspiele: 91
Siege: 35
Unentschieden: 28
Niederlagen: 28
07.10.2013 - 30.06.2016
FC Ingolstadt 04
Ligaspiele: 92
Siege: 36
Unentschieden: 33
Niederlagen: 23
Seit 01.07.2016
RB Leipzig
Ligaspiele: 17
Siege: 12
Unentschieden: 3
Niederlagen: 2

Berücksichtigt werden nur Einsätze in der BL, 2.BL, 3.Liga

RB Leipzig - Vereinsnews

Leipzig bleibt Bayern-Jäger
RB Leipzig bleibt nach dem 3:0-Erfolg gegen Eintracht Frankfurt klarer Bayern-Jäger Nummer eins. Die spielentscheidende Szene war auch für beide Trainer die frühe Hinausstellung von Frankfurts Torhüter Lukas Hradecky. Trotz der eindrucksvollen Vorstellung sagt RB-Coach Ralph Hasenhüttl, seine Mannschaft könne es noch besser. Die Sachsen zeigen ein Selbstbewusstsein wie ein Spitzenteam. ... [zum Video]
 
Premiere für Keita
Nach dem Auslaufen entließ Trainer Ralph Hasenhüttl sein Personal am Sonntagmittag in die Freizeit, am Dienstag um 10 Uhr startet die Vorbereitung auf das Verfolgerduell gegen Hoffenheim. Da kein RB-Spieler Blessuren aus dem 3:0 gegen Frankfurt davongetragen hat, kann Hasenhüttl am Samstag wohl dieselbe Mannschaft aufbieten wie beim siegreichen Jahres-Auftakt. ... [weiter]
 
Leipzig gegen Hoffenheim - Wie geht's aus?
Die beiden Überraschungsteams aus Leipzig und Hoffenheim treffen zum Rückrundenstart direkt aufeinander. Setzt sich der Aufsteiger durch? Oder bleibt die TSG weiter ungeschlagen? Stimmem Sie ab . . . ... [weiter]
 
RB und Champions League?
17 Spieltage sind absolviert - und RB Leipzig ist nach einer Hinrunde bester Aufsteiger der Bundesliga-Geschichte! Zwar hatte auch Kaiserslautern in der Meistersaison 1997/98 nach 17 Spielen 39 Punkte auf dem Konto, aber nicht so eine gute Tordifferenz wie die Sachsen nach dem 3:0 gegen Frankfurt. ... [weiter]
 
Hradecky-Fauxpas öffnet RB die Tore
Mit einem regelrechten Blitzstart und zwei heftigen Rückschlägen für Eintracht Frankfurt ist das Jahr 2017 für RB Leipzig gestartet. Im Heimspiel gegen die Hessen gelangen dem weiterhin erfolgreich durch die Bundesliga ziehenden Aufsteiger ein verdientes 3:0. Die SGE dagegen versuchte zwischenzeitlich alles und wirkte gefährlich, vier Nackenschläge waren letztlich aber zu viel für das Team von Trainer Niko Kovac. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

 Video

 
Video abspielen
vor 40 min.
 
 
Video abspielen
Video abspielen
Video abspielen
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
09:45 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
09:45 SKYS1 Fußball: UEFA Europa League
 
10:30 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
10:30 SKYS1 Golf
 
11:00 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun