Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -
Seite versenden

Trainer-Info

Trainerdaten
Vorname: Benno
Nachname: Möhlmann
Geboren am: 01.08.1954
Nation:
 Deutschland
Verein:
Im Verein: seit 21.12.2011
Cheftrainer: seit 21.12.2011
Laufbahn
01.07.1990 - 22.09.1992
Hamburger SV II
23.09.1992 - 05.10.1995
Hamburger SV
Ligaspiele: 103
Siege: 31
Unentschieden: 34
Niederlagen: 38
22.10.1995 - 30.06.1997
Eintracht Braunschweig
15.10.1997 - 21.10.2000
SpVgg Greuther Fürth
Ligaspiele: 101
Siege: 36
Unentschieden: 37
Niederlagen: 28
23.10.2000 - 17.02.2004
Arminia Bielefeld
Ligaspiele: 113
Siege: 41
Unentschieden: 32
Niederlagen: 40
18.02.2004 - 30.06.2007
SpVgg Greuther Fürth
Ligaspiele: 116
Siege: 54
Unentschieden: 24
Niederlagen: 38
01.07.2007 - 12.05.2008
Eintracht Braunschweig
01.07.2008 - 20.12.2009
SpVgg Greuther Fürth
Ligaspiele: 51
Siege: 22
Unentschieden: 9
Niederlagen: 20
07.11.2010 - 09.11.2011
FC Ingolstadt 04
Ligaspiele: 37
Siege: 10
Unentschieden: 12
Niederlagen: 15
Seit 21.12.2011
FSV Frankfurt
Ligaspiele: 106
Siege: 41
Unentschieden: 24
Niederlagen: 41

*Berücksichtigt werden nur Einsätze in der BL, 2.BL, 3.Liga
- Anzeige -

FSV FrankfurtFSV Frankfurt - Vereinsnews

Möhlmann-Elf mit Erfolg zu mehr Fernsehgeld?
Nach einer Halbserie mit vielen Höhen und Tiefen hat sich Zweitligist FSV Frankfurt wieder gefangen. Im neuen Jahr stehen für die Elf von Benno Möhlmann bislang drei Siege und ein Remis zu Buche. Dadurch vergrößerten die Hessen den Abstand auf die bedrohliche Abstiegszone. Die erfreuliche Entwicklung könnte sich im Fernsehgeld-Ranking auszahlen unter der Voraussetzung, dass sich die Frankfurter dort am Saisonende auf Rang neun wiederfinden. ... [weiter]
 
Kapllani ist der Held der irren Schlussphase
Eine wahnwitzige Schlussphase hatte die Partie der Mittelfeldmannschaften Bochum und Frankfurt zu bieten: Lange Zeit führte Bochum souverän, konterte sogar den Anschlusstreffer der Gäste zum 2:1 postwendend durch Latzas Traumtor. Doch die Gäste steckten nicht auf und kamen durch den doppelten Torschützen Kapllani doch noch zum späten Ausgleich. Für den VfL ist das Remis eine gefühlte Niederlage, mit einem Sieg wäre der Revierklub an den Hessen in der Tabelle vorbeigezogen. ... [weiter]
 
Nach Aoudia-Aus: Kapllani wittert Chance
Edmond Kapllani oder Zlatko Dedic? Vor dieser Frage steht Benno Möhlmann, der Trainer des FSV Frankfurt. Nach der Verletzung von Stürmer Mohamed Amine Aoudia muss die Position am Freitag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) beim VfL Bochum neu besetzt werden. Kapllani wittert seine Chance auf ein Comeback, doch da ist er nicht allein. ... [weiter]
 
Profiverträge für Gebru und Hammel
Der FSV Frankfurt hat Nahom Gebru sowie Leon Hammel aus der U19 ab der kommenden Saison mit Zweijahresverträgen bis 2017 (mit Option auf Verlängerung bis 2018) für den Profikader ausgestattet. "Beide Spieler haben ihr Talent in den Jugendmannschaften des FSV unter Beweis gestellt. Wir trauen ihnen eine entsprechende Weiterentwicklung zu", teilte FSV-Sport-Geschäftsführer Uwe Stöver mit. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Aoudia: Der kurzen folgt die lange Pause
"Ich werde ihn nicht trösten", hatte Trainer Benno Möhlmann nach dem in seinen Augen unnötigen Platzverweis von Amine Aoudia beim 2:0-Sieg des FSV Frankfurt gegen den 1. FC Kaiserslautern erklärt. Nun muss der Coach seinem Angreifer aber wohl doch Trost spenden. Denn der 27-Jährige zog sich eine Verletzung zu, die eine mehrwöchige Pause nach sich zieht. ... [weiter]
 
 
 
 
 
05.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Livescores

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
12:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
12:15 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
12:30 SDTV Norwich City - Ipswich Town
 
12:45 EURO Fußball
 
12:45 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -