Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Karlsruher SCKarlsruher SC - Vereinsnews

Pisot:
93 Minute lang hat der Karlsruher SC tapfer dem Erstligisten aus Leverkusen im DFB-Pokal getrotzt. Erst in der Verlängerung brach Bayers Dominik Kohr den Bann und brachte die Werkself in Führung. Seine starke Leistung weiß der KSC dennoch einzuschätzen und möchte nun in der 3. Liga daran anknüpfen. ... [weiter]
 
Gladbach rettet sich - Bayer hat Mühe
Zum Auftakt der 1. Runde im DFB-Pokal feierte Dynamo Dresden in Zwickau nach turbulenten 90 Minuten ein 3:2 über Koblenz. Am Abend kratzte Rot Weiss Essen gegen Borussia Mönchengladbach an einer Sensation, die jedoch ausblieb. Parallel düpierte Holstein Kiel im Duell der Liga-Rivalen Eintracht Braunschweig. In Karlsruhe musste Bayer Leverkusen in die Verlängerung, gewann dann aber doch deutlich. ... [weiter]
 
Kohr löst für Bayer beim KSC spät den Knoten
"Wir wollen ein ekliger Gegner sein und das Spiel so lange wie möglich offen gestalten", hatte KSC-Trainer Marc-Patrick Meister im Vorfeld der Pokal-Partie gegen Leverkusen betont - und der Drittligist war für den Bundesligisten ein ekliger Gegner. Die Werkself musste gegen den KSC in die Verlängerung, wo Kohr den Knoten löste und Bayer sich dann gnadenlos zeigte. Heiko Herrlich feierte somit ein gelungenes Pflichtspieldebüt auf der Bayer-Bank. ... [weiter]
 
Stoll:
Am vergangenen Wochenende hat der Karlsruher SC den ersten Sieg in der 3. Liga eingefahren. Gegen den SV Wehen Wiesbaden bogen die Badener sogar einen 0:1-Rückstand um und freuten sich am Ende über eine gelungene Generalprobe vor dem Pokalspiel gegen Bayer Leverkusen am Freitagabend (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Das möchte der KSC mit großem Selbstbewusstsein angehen - muss dabei aber auf drei Akteure verzichten. ... [weiter]
 
KSC: Mit
Im vierten Anlauf gelang dem Karlsruher SC endlich der heiß ersehnte erste Saisonsieg in Liga drei. Gegen den als Spitzenreiter angereisten SV Wehen Wiesbaden drehten die Badener einen 0:1-Halbzeitrückstand in Durchgang zwei noch in einen Sieg. Die Erleichterung im Lager des Zweitliga-Absteigers war nach Spielende entsprechend groß. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Karlsruher SCKarlsruher SC - aktuelle Tabellenplatzierung (3. Liga)

Pl. Verein   Sp.   g. u. v.   Tore Diff.   Pkte.
10   4   1 1 2   3:4 -1   4
 
11   4   1 1 2   6:8 -2   4
 
  4   1 1 2   6:8 -2   4
 
13   4   1 1 2   5:8 -3   4
 
  4   1 1 2   5:8 -3   4

Karlsruher SCKarlsruher SC - die letzten 10 Spiele

S
U
N
Die Wertung bezieht sich auf das End- bzw. Verlängerungsergebnis, nicht auf die Entscheidung im Elfmeterschießen.
 

Die nächsten Spiele

Aug
18
Fr

Aug
26
Sa

Sep
09
Sa

Sep
16
Sa

1 von 9

Vereinsinfo

Vorname: Marc-Patrick
Nachname: Meister
Geboren: 23.07.1980
Nation: Deutschland
Deutschland
Trainersteckbrief

Vereinsdaten

Vereinsname: Karlsruher SC
Gründungsdatum: 06.06.1894
Mitglieder: 7.300 (01.07.2017)
Vereinsfarben: Blau-Weiß
Anschrift: Adenauerring 17
76131 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 9 64 34 50
Telefax: (07 21) 9 64 34 69
E-Mail: info@ksc.de
Internet: http://www.ksc.de
 
Präsident: Ingo Wellenreuther
Geschäftsführer: Helmut Sandrock
Vizepräsidenten: Günter Pilarsky, Holger Siegmund-Schulte
Verwaltungsratsvorsitzender: Michael Steidl
Sportdirektor: Oliver Kreuzer
Teammanager: Burkhard Reich
Pressesprecher: Jörg Bock
Vereinsarzt: Dr. Marcus Schweizer
Physiotherapeuten: Steffen Wiemann, Sven Kienzle, Julia Bohn
Zeugwart: Hüseyin Cayoglu
Athletiktrainer: Florian Böckler
Co-Trainer: Zlatan Bajramovic, Christian Eichner
Torwarttrainer: Kai Rabe
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun