Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Trainer-Info

Trainerdaten
Vorname: Stefan
Nachname: Krämer
Geboren am: 23.03.1967
Nation:
 Deutschland
Verein:
Im Verein: seit 01.01.2016
Cheftrainer: seit 01.01.2016
Laufbahn
21.09.2011 - 23.02.2014
Arminia Bielefeld
Ligaspiele: 88
Siege: 40
Unentschieden: 23
Niederlagen: 25
01.07.2014 - 19.09.2015
Energie Cottbus
Ligaspiele: 47
Siege: 17
Unentschieden: 13
Niederlagen: 17
Seit 01.01.2016
Rot-Weiß Erfurt
Ligaspiele: 60
Siege: 21
Unentschieden: 15
Niederlagen: 24

Berücksichtigt werden nur Einsätze in der BL, 2.BL, 3.Liga

Rot-Weiß Erfurt - Vereinsnews

Michel sichert Paderborn den Arbeitssieg
Der Höhenflug des SC Paderborn hält weiter an: Am Samstag gewannen die Ostwestfalen knapp mit 1:0 bei Rot-Weiß Erfurt und fuhren damit den vierten Liga-Sieg in Folge ein. In einer überlegenen ersten Hälfte brachte Michel seine Mannschaft verdient in Front - Makel: Der Treffer hätte nicht zählen dürfen. Nach der Pause wachte RWE zwar auf, kam jedoch nicht mehr zum Ausgleich und wartet damit weiter auf den ersten Sieg der Saison. ... [weiter]
 
Brückner gegen seine
Nachdem es in den ersten vier Partien der Saison noch nicht mit einem Sieg für Rot-Weiß Erfurt klappte, soll am Samstag gegen den SC Paderborn der erste Dreier gelingen. Die Partie gegen den Tabellenführer ist für den ehemaligen SCP-Spieler Daniel Brückner eine ganz besondere. Sein Einsatz gegen seinen Ex-Verein steht jedoch noch auf der Kippe. ... [weiter]
 
Hoffenheim glückt Generalprobe - Werder weiter
Nach den acht Spielen am Nachmittag folgten vier weitere Pokal-Duelle am Abend: Die TSG Hoffenheim kam dabei in Erfurt zu einem Arbeitssieg und tankte Selbstvertrauen für das anstehende Duell in den Champions-League-Play-offs gegen Liverpool. Regensburg zwang Bundesliga-Absteiger Darmstadt in die Knie, während sich Bielefeld der Fortuna aus Düsseldorf erst in der Verlängerung geschlagen geben musste. Werder Bremen feierte abschließend in Offenbach einen Sieg gegen die Würzburger Kickers. ... [weiter]
 
Amiri schießt Hoffenheim in die nächste Runde
Dank eines 1:0-Erfolgs steht die TSG Hoffenheim in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Bei Drittligist Rot-Weiß Erfurt zeigten sich die Kraichgauer vor allem in der ersten Hälfte in der Offensive uninspiriert und verpassten es nach der Führung in der zweiten Hälfte, weitere Treffer nachzulegen. ... [weiter]
 
Erfurt: Pokal als Bonus - Liga als Pflicht
Für Drittligist Rot-Weiß Erfurt sollte das DFB-Pokalspiel gegen die TSG Hoffenheim am Samstag (18.30 Uhr) eigentlich etwas besonderes sein. Aufgrund seiner prekären Situation in der Liga, liegt der Fokus beim RWE vor dem Pokalspiel aber bereits auf der nächsten Ligapartie. Die Begegnung gegen die TSG ist für das Krämer-Team ein Bonus, der aber zunehmend in den Hintergrund rückt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
06:30 SKYS1 Fußball: DFB-Pokal
 
07:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
07:05 SDTV Benfica Lissabon - Belenenses Lissabon
 
08:30 EURO Snooker
 
08:30 SKYS1 Fußball: DFB-Pokal
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun