Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

1. FC Union Berlin - Vereinsnews

Lämmel löst Vertrag bei Union auf
Der 1. FC Union Berlin und Lukas Lämmel gehen künftig getrennte Wege. Der 19-jährige Mittelfeldspieler verlässt die Eisernen auf eigenen Wunsch mit noch unbestimmtem Ziel. Lämmel durchlief seit 2007 alle Nachwuchsmannschaften der Eisernen und gehörte seit der Saison 2015/16 zum Profikader. Der ursprünglich bis 2018 laufende Vertrag des 19-Jährigen wurde in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. ... [weiter]
 
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner

 
Union Berlin: Maloney erhält Lizenzspielervertrag
Union Berlin hat eines seiner Nachwuchstalente mit einem Lizenzspielervertrag ausgestattet. Lennard Maloney erhält bei den Eisernen ein Arbeitspapier bis zum 30. Juni 2019. ... [weiter]
 
Union verzichtet auf Brown Forbes
Der 1. FC Union Berlin ist noch immer auf der Suche nach einem Back-up für Rechtsverteidiger Christopher Trimmel. Dazu testeten die "Eisernen" zuletzt den in Deutschland bestens bekannten Felicio Brown Forbes. In Berlin geboren und beim Lichterfelder FC und Hertha Zehlendorf in der Jugend ausgebildet, stellte er sich bei Union vor. Der mittlerweile 25-jährige Deutsch-Costa-Ricaner spielte als Profi für den 1. FC Nürnberg und auf Leihbasis für Carl Zeiss Jena und Rot-Weiß Oberhausen. Zuletzt war der ehemalige U-Nationalspieler in Russland aktiv. Der 1. FC Union nahm aber von einer Verpflichtung mittlerweile Abstand. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Hedlund und Mesenhöler retten Union
Union Berlin ist nur hauchdünn einer Blamage beim Regionalligisten Saarbrücken vorbeigeschrammt. In der 1. Runde des DFB-Pokals hatte der Zweitligist viel Glück und setzte sich erst in der Verlängerung gegen starke Saarländer durch. Der FCS scheiterte letztlich an seiner mangelnden Chancenverwertung und an Union-Keeper Mesenhöler. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Union Berlin - aktuelle Tabellenplatzierung (2. Bundesliga)

Pl. Verein   Sp.   g. u. v.   Tore Diff.   Pkte.
3   3   2 1 0   5:1 4   7
 
4   2   2 0 0   4:0 4   6
 
5   2   2 0 0   5:3 2   6
 
6   2   2 0 0   4:2 2   6
 
7   3   1 2 0   5:3 2   5

1. FC Union Berlin - die letzten 10 Spiele

S
U
N
Die Wertung bezieht sich auf das End- bzw. Verlängerungsergebnis, nicht auf die Entscheidung im Elfmeterschießen.
 

Die nächsten Spiele

1 von 8

Vereinsdaten

Vereinsname: TSC Berlin
Gründungsdatum: 20.01.1966
Mitglieder: 16.650 (21.06.2017)
Vereinsfarben: Rot-Weiß
Anschrift: An der Wuhlheide 263
12555 Berlin
Telefon: (0 30) 65 66 88 0
Telefax: (0 30) 65 66 88 66
E-Mail: verein@fc-union-berlin.de
Internet: http://www.fc-union-berlin.de
 
Präsident: Dirk Zingler
Präsidium: Jörg Hinze, Dirk Thieme, Oskar Kosche (Geschäftsführer Lizenzierung), Lutz Munack (Geschäftsführer Sport)
Geschäftsführer Kommunikation: Christian Arbeit
Geschäftsführer Marketing: Jörg Taubitz
Leiter der Lizenzspielerabteilung: Helmut Schulte
Mannschaftsleiterin: Susanne Kopplin
Mannschaftsärzte: Dr. Tankred Haase, Dr. Matthias Plepp
Physiotherapeuten: Frank Placzek, Hendrik Schreiber, Thomas Riedel (Masseur)
Athletiktrainer: Martin Krüger
Co-Trainer: Sebastian Bönig, Henrik Pedersen
Torwarttrainer: Dennis Rudel
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun