Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
25.05.2009, 13:15

Lautern: Labbadia bleibt eine Option

Wird Foda der neue Trainer?

Die wichtigste Frage gibt immer noch Rätsel auf. Denn nach dem 3:4-Spektakel gegen den feststehenden Meister SC Freiburg steht die wichtigste Personalentscheidung in Kaiserslautern weiterhin aus.

Kommt er zurück zum 1. FC Kaiserslautern? Franco Foda, derzeit in Österreich bei Sturm Graz.
Kommt er zurück zum 1. FC Kaiserslautern? Franco Foda, derzeit in Österreich bei Sturm Graz.
© imagoZoomansicht

Allerdings verdichten sich die Hinweise, dass der Ex-Spieler und DFB-Pokalsieger von 1990, Franco Foda, das Ruder bei den Pfälzern übernehmen soll. Der ist momentan noch Trainer beim österreichischen Erstligisten Sturm Graz, dort aber mit einem gültigen Vertrag für die kommende Saison ausgestattet. Die FCK-Verantwortlichen hüllen sich zu seiner Personalie in Schweigen, allen voran der Vorstandsvorsitzende Stefan Kuntz.

Foda wäre aber ein Mann, der ins Anforderunsgprofil passen würde. Er kennt das Lauterer Umfeld und bewies in Graz zuletzt sein Händchen mit jungen Spielern. Einen Spieltag vor Ende steht Sturm auf dem 3. Rang, was die Qualifikation für die Europa League bedeuten würde. Obwohl Foda gehandelt wird, ist eine Rückkehr des anderen Ex-Lauterers Bruno Labbadia auf den Trainerposten weiter möglich. Diese hängt aber vom Ausgang des Pokalfinales zwischen seinem Klub Bayer Leverkusen und Werder Bremen ab.

Den neuen Coach werden Axel Bellinghausen (nach Augsburg) und Aimen Demai (nach Aachen) nicht mehr erleben. Dafür erhält Manuel Hornig einen Profivertrag bis 2012.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores Live

- Anzeige -
Weise Weste
2. Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Schuhen, Marcel
Schuhen, Marcel
SV Sandhausen
34
12x
 
2.
Ortega, Stefan
Ortega, Stefan
Arminia Bielefeld
34
11x
 
3.
Nyland, Örjan
Nyland, Örjan
FC Ingolstadt 04
30
10x
 
4.
Himmelmann, Robin
Himmelmann, Robin
FC St. Pauli
34
10x
 
5.
Flekken, Mark
Flekken, Mark
MSV Duisburg
31
9x
+ 1 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Schlagzeilen

- Anzeige -

TV Programm

Zeit Sender Sendung
18:00 SDTV Transfermarkt TV
 
18:00 EURO Tennis
 
18:20 SDTV Football Greats
 
18:25 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga Kompakt
 
19:00 SDTV Football Stars
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Harnik, der verlorene Sohn kehrt zurück von: acker1966 - 23.05.18, 17:19 - 2 mal gelesen
MARKUS KRÖSCHE RAUS! von: TiSa667 - 23.05.18, 16:53 - 21 mal gelesen
Re: Der schleichende Abschied vom Fußball von: magical - 23.05.18, 16:38 - 65 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine