Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

21.10.2008, 14:30

1860 München: Wegen Kokainmissbrauchs

Göktan fristlos entlassen

Zweitligist 1860 München hat am Dienstag mit sofortiger Wirkung Berkant Göktan wegen Kokainmissbrauchs entlassen. Der Drogenkonsum wurde bei einer durch den Verein angeordneten Urinprobe festgestellt. Nach Göktans Ablehnung des Münchner Angebotes, den Vertrag ruhen zu lassen und zusammen mit dem Klub eine Lösung der Drogenproblematik anzustreben, sah 1860 keine Alternative zur sofortigen Auflösung des Kontraktes mehr.

- Anzeige -
Berkant Göktan
Berkant Göktan wurde bei 1860 München wegen Drogenmissbrauchs fristlos gekündigt.
© imago Zoomansicht

Nähere Einzelheiten zu dem Fall wollten die Münchner zunächst nicht machen. "Wir sind zu einer solchen Maßnahme gezwungen, so traurig das ist. Es geht jetzt nicht mehr um den Spieler, sondern um den Menschen Berkant Göktan. Aus diesem Grund und mit Blick auf die persönliche Bedeutung bitten wir um Verständnis, dass sich der Verein jetzt nicht weiter zu dem Thema äußert. Wir wünschen und hoffen, dass Berkant Göktan sein Leben wieder in den Griff bekommt", erklärte 1860-Geschäftsführer Stefan Reuter.

Der einmalige türkische U21-Nationalspieler stieß im Sommer 2006 zu den Münchner Löwen, nachdem er zuvor beim 1. FC Kaiserslautern ausgemustert worden war. Seine besten Zeiten erlebte er in der vergangenen Saison, als er in 24 Ligaspielen zehn Tore erzielen konnte (kicker-Durchschnittsnote: 3,33). Insgesamt absolvierte er für 1860 37 Zweitligaspiele.

zum Thema

Liga

2. Bundesliga

Vereinsinfo

1860 München

Trainersteckbrief

Marco Kurz

In diesem Jahr lief es dagegen überhaupt nicht für den 27-Jährigen. Bereits in der Vorbereitung wurde er von einem Erschöpfungssyndrom geplagt. Als er sich im Training wieder mühsam herankämpfte, machte ihm ein Tritt in eine Glasscherbe einen Strich durch die Rechnung. So konnte er für das Kurz-Team noch keine einzige Minute in dieser Saison spielen.

Göktan fasste nach seinen Lehrjahren beim Lokalrivalen Bayern München bei seinen späteren Vereinen (unter anderem 28 BL-Spiele für Bielefeld, Bayern, Gladbach und Lautern) nirgends richtig Fuß. Erst bei 1860 München konnte der Angreifer sein vorhandenes Potenzial abrufen. Aus diesem Grund wurde sein ursprünglich bis 2009 laufender Vertrag erst in diesem Juli vorzeitig bis 2011 verlängert.

"Wir und insbesondere die Löwen-Fans haben immer gehofft, Berkant länger an den TSV 1860 München binden zu können. Er spielt in unseren Planungen eine wichtige Rolle", sagte Reuter damals.

Damit werden die Personalsorgen bei Coach Marco Kurz immer größer. Neben Göktan fallen nämlich auch U19-Europameister Lars Bender (Syndesmosebandanriss), Kapitän Danny Schwarz (Außenmenisukus-OP), Daniel Bierofka (Bandscheiben-OP) sowie Markus Schroth (Knieverletzung) aus.

21.10.08
 
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
 
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
18:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
18:50 SDTV San Lorenzo (ARG) - Bolivar (BOL)
 
19:30 SKYS2 Formel 1: Großer Preis von Deutschland
 
20:00 EURO Kampfsport
 
20:00 SP1 Darts Live
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Stärkste 2. Liga? von: Smi04 - 24.07.14, 17:50 - 2 mal gelesen
Re: Toni Kroos - Dankbarkeit schaut anders aus... von: losty - 24.07.14, 17:34 - 8 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -