Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
21.12.2007, 17:30

Kaiserslautern: Neuverpflichtungen auf dem Prüfstand

Toppmöller wirft hin

Das Tohuwabohu beim 1. FC Kaiserslautern geht weiter. Am Donnerstag ist Klaus Toppmöller mit sofortiger Wirkung von seinen Ämtern als ehrenamtliches Aufsichtsratsmitglied und Sportlicher Berater zurückgetreten. Am Freitag gab er die Gründe für seinen Schritt bekannt und verwehrte sich dagegen, dass sein Rücktritt mit dem Festhalten an Trainer Kjetil André Rekdal zusammenhängt.

Klaus Toppmöller
Hat sich am Donnerstag vom 1. FC Kaiserslautern verabschiedet: Klaus Toppmöller.
© imagoZoomansicht

In einem Interview mit dem SWR führte Toppmöller aus, dass finanzielle Unstimmigkeiten zu seinem Rücktritt führten. "Mein Engagement hat dazu geführt, dass ich mit drei potenziellen Kandidaten die unterschriftsreifen Verträge ausgehandelt habe. Nachdem die finanziellen Zusicherungen seitens des Vorstandes, die zur Verwirklichung dieser Transfers erforderlich waren, nicht eingehalten wurden, habe ich mich zum Rücktritt entschlossen."

Seine Entscheidung habe jedoch nicht mit der Tatsache zu tun, dass sich der Vorstand des Traditionsvereins für eine weitere Zusammenarbeit mit Trainer Rekdal ausgesprochen habe. Ganz im Gegenteil, Toppmöller soll nach eigenem Vernehmen nach die weitere Zusammenarbeit mit dem Norweger vorgeschlagen haben. Dieser Vorschlag sei dann einstimmig angenommen worden.

Allerdings hatte der ehemalige Leverkusener Erfolgstrainer nach der 1:2-Niederlage beim 1. FC Köln und dem damit verbundenen Überwintern auf einem Abstiegsplatz Rekdal zunächst das Vertrauen entzogen.

"Bis Montag habe ich ihm den Rücken gestärkt. Jetzt nehme ich Kontakt zu anderen Trainern auf", sagte FCK-Sportchef am Dienstag. "Wir stehen in der Winterpause auf einem Abstiegsplatz, das habe ich vorausgesagt und dafür Prügel bekommen. Mehr muss man zu unserer Situation eigentlich gar nicht sagen", erklärte Toppmöller.

zum Thema

Jedoch ruderte der ehemalige FCK-Torjäger nur einen Tag später wieder zurück: "Es ist nicht auszuschließen, dass Rekdal Trainer bleibt. Er macht ja ordentliche Arbeit. Vielleicht kann man ihm noch den einen oder anderen guten Spieler zur Verfügung stellen, damit sich auch der Erfolg einstellt", so Toppmöller.

In der Nacht zum Donnerstag entschied sich dann der Vorstand des Traditionsvereins gegen eine Entlassung des norwegischen Trainers, der erst im Sommer seinen Job in der Pfalz antrat. "Wir gehen mit Rekdal in die Rückrunde", hatte Vorstandssprecher Artur Bauckhage in einer offiziellen Pressemitteilung des FCK erklärt.

Aufsichtsratschef Dieter Buchholz soll noch versucht haben, Toppmöller von seinem Vorhaben abzubringen: "Wir gehen freundschaftlich auseinander und haben vereinbart, den Nichtabstieg gemeinsam zu feiern", wird Buchholz auf der Website des 1. FC Kaiserslautern zitiert.

Durch den Abgang von Toppmöller wird es auch in der Personalpolitik wohl zu einer Neuausrichtung kommen. Die Verpflichtung der beiden georgischen Nationalspieler Levan Tskitishvili und Zurab Menteshashvili, deren Kommen eigentlich bereits so gut wie in trockenen Tüchern war, werden nochmals überdacht.

So wünscht sich Rekdal eher einen neuen Spieler für das rechte Mittelfeld, einen torgefährlichen Mittelfeldspieler sowie einen kopfballstarken Stürmer.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
18:15 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
18:45 SKYS2 Fußball: England, LFC TV
 
18:45 SKYS1 Motorsport: GP2 Series
 
19:00 SDTV scooore!
 
19:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Bremen will Gnabry kaufen ! von: 1.B-Trainer - 30.08.16, 17:23 - 4 mal gelesen
Re: Bremen will Gnabry kaufen ! von: Cantonarita - 30.08.16, 17:18 - 15 mal gelesen
Re (3): Gnabry vor Wechsel zum FC Bayern? von: JAF99 - 30.08.16, 17:18 - 7 mal gelesen