Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
27.04.2000, 09:37

Beirat: 38 Anträge sind zu behandeln

Fallen die Ablösen im Amateurbereich?

Mit 38 Anträgen wird sich der DFB- Beirat auf seiner Tagung am Samstag in Frankfurt am Main befassen. Zentrales Thema ist die Strukturreform, die auf dem außerordentlichen DFB-Bundestag am 30. September in Mainz verabschiedet werden soll (der kicker berichtete).

Heftige Diskussionen wird ein vom DFB-Vorstand gestellter Antrag auslösen, der den Fortfall des sogenannten Ausbildungs- und Förderungsentschädigung für Vertrags- amateure vorsieht, die nach Beendigung eines Vertrages den Verein wechseln. Auch für Amateurspieler, die bei ihrem neuen Verein den Status eines Vertragsamateurs annehmen, sollen keine Ablösesummen mehr fällig sein.

Mit diesem Antrag reagiert der DFB-Vorstand auf ein Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH) vom 29. September 1999, das Ablösesummen für Vertragsamateure für nicht statthaft erklärt hat. Der BGH berief sich dabei auf das sogenannte "Bosman-Urteil" des Europäischen Gerichtshofes, das Ablösesummen beim Vereinswechsel nach Vertragsablauf untersagt hat.

Geht der Antrag im Beirat durch, wird er vor allem die Amateurklubs treffen. Sie erhalten derzeit noch von den Bundesligaklubs 100 000 Mark und von den Zweitligaklubs 45 000 Mark, wenn ein Amateur oder Vertragsamateur einen Lizenzspielervertrag unterschreibt. Die Kernfrage im Beirat wird sein, ob auch die erst zum 1. Mai 1999 bundeseinheitlich verabschiedeten "Ausbildungs- und Förderungsentschädigungen" für den gesamten Amateurbereich von den Kreis- bis zu den Regionalligen entfallen müssen, die Entschädigungen in Höhe von 250 bis zu 15 000 Mark beim Vereinswechsel von Amateurspielern vorschreiben.

Ferner wird der Beirat darüber entscheiden, ob beim Lizenzentzug für einen Verein ein sportlich abgestiegener Klub in der Liga bleibt.

Verbindlich soll zudem im Lizenzspielerstatut verankert werden, dass Vermarktungsverträge der Vereine vor Abschluss dem Liga- Ausschuss vorgelegt werden. Damit soll ein Missbrauch bei der Gestaltung von Verträgen mit Dritten verhindert werden.

Rainer Franzke

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores

Schlagzeilen

- Anzeige -
Weise Weste
2. Bundesliga. Der Stand nach dem 7. Spieltag
Pl. Torhüter Spiele Weisse Westen
1.
Müller, Kevin
Müller, Kevin
1. FC Heidenheim
7
4x
 
2.
Busk, Jakob
Busk, Jakob
1. FC Union Berlin
7
3x
 
Tschauner, Philipp
Tschauner, Philipp
Hannover 96
7
3x
 
Rensing, Michael
Rensing, Michael
Fortuna Düsseldorf
7
3x
 
5.
Männel, Martin
Männel, Martin
Erzgebirge Aue
5
2x
+ 7 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

TV Programm

Zeit Sender Sendung
06:30 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
06:45 SDTV Excelsior Rotterdam - PSV Eindhoven
 
07:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
07:45 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
08:00 SKYS2 Golf: US PGA Tour
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Die kicker-Community von: bolz_platz_kind - 28.09.16, 01:48 - 136 mal gelesen
Re (2): RB Leipzig und die Bundesliga... von: bolz_platz_kind - 28.09.16, 00:56 - 151 mal gelesen
Re (4): RB Leipzig und die Bundesliga... von: bolz_platz_kind - 28.09.16, 00:30 - 155 mal gelesen