Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
04.03.2019, 11:11

HSV-Kapitän Hunt kehrt gegen Greuther Fürth zurück

Wolf: "Für Bruder Leichtfuß gibt es hier keinen Raum"

Sie schließen am Montagabend den 24. Spieltag im Unterhaus ab: Der Hamburger SV und die SpVgg Greuther Fürth (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Von Union Berlin zumindest vorübergehend vom zweiten Tabellenplatz verdrängt, wollen die Hanseaten trotz Personalproblemen auf der Sechser-Position gegen das Kleeblatt wieder den ersten Verfolgerplatz hinter Spitzenreiter Köln zurückerobern. Mit dabei helfen soll ein zuletzt schmerzlich vermisster Rückkehrer.

Aaron Hunt und Hannes Wolf
Der Kapitän kehrt zurück: HSV-Trainer Hannes Wolf (re.) kann gegen Fürth wieder auf Aaron Hunt bauen.
© imagoZoomansicht

"Wir sind uns der Bedeutung des Spiels bewusst", stellt Coach Hannes Wolf im Rahmen der Pressekonferenz vor dem Montagabendspiel deutlich klar. Der Druck auf den HSV ist weiter angestiegen, alles andere als der direkte Wiederaufstieg dementsprechend natürlich auch keine Option. "Nervenstärke spielt immer eine Rolle", so Wolf, dem es wichtig ist, bei sich zu bleiben und "uns am Fußball festzuhalten".

Punktverluste sind verboten

Den Verlust von Platz zwei müsse man "akzeptieren. Man ärgert sich an einem Tag, aber wir wussten, dass es solche Phasen geben" werde. Jetzt müsse man den alten Ausgangszustand wiederherstellen, schließlich habe man es auch in der eigenen Hand. Das erfordere nicht nur "gute Inhalte, du brauchst auch das Feuer und die Leidenschaft in den Momenten, um die Duelle zu gewinnen". Hamburg müsse gegen Fürth nicht nur "eine sehr gute Leistung" an den Tag legen. Was viel wichtiger ist: "Wir brauchen Punkte."

Fürth hat seit dem Trainerwechsel einiges geändert.Hannes Wolf

Der Gegner aus Mittelfranken habe, so Wolf, "seit dem Trainerwechsel einiges geändert": Unter Stefan Leitl operieren die Fürther mit einer "offensiven, aggressiven Herangehensweise, spielen systemisch im 4-3-3, laufen hoch an und spielen mutig". Was Wolf an Fürther Spielen gegen Kiel und Heidenheim zudem ausgemacht hat: Der Gegner werde sich nicht nur verstecken und auf Konter lauern, sondern "uns unter Druck setzen und auch nach vorne spielen. Da müssen wir extrem wachsam sein". Sprich: "Für Bruder Leichtfuß gibt es hier keinen Raum."

Personalprobleme in der Defensivzentrale

Improvisieren muss Wolf zudem auf der Sechs: Der auf dieser Position gesetzte Orel Mangala muss aufgrund einer Gelb-Rot-Sperre zuschauen, die eigentlich angedachte Alternative Vasilije Janjicic fehlt ebenfalls. Der Schweizer wurde beim 1:2 in Regensburg mit glatt Rot des Feldes verwiesen. Gegen die SpVgg wird demnach der etatmäßige Rechtsverteidiger Gotoku Sakai ins Zentrum rücken, Khaled Narey springt indes für den Japaner in der Viererkette ein.

Der Kapitän ist wieder an Bord

Positive Nachrichten gibt es jedoch aus dem HSV-Lazarett: Wieder mit von der Partie sein wird am Abend nämlich Aaron Hunt. Der Kapitän der Rothosen kehrt nach einem überstandenen Muskelfaserriss wieder zurück und könnte für Wolf ein entscheidender Faktor sein, die drei Punkte im Volkspark zu behalten. Schließlich können sich die jüngeren Spieler "an ihm festhalten" und "aufgrund seiner Persönlichkeit und seiner Erfahrung auch ein Stück weit anlehnen". Anlehnen ja, zurücklehnen nein, denn: "Wir brauchen eine Top-Leistung von allen Spielern."

kög

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

2. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
11. FC Köln59:3048
 
2Hamburger SV32:2647
 
31. FC Union Berlin39:2144
 
4FC St. Pauli38:3243
 
5Holstein Kiel44:3339
 
61. FC Heidenheim38:3039
 
7SC Paderborn 0754:3738
 
8Jahn Regensburg37:3536
 
9VfL Bochum35:3631
 
10Arminia Bielefeld34:3531
 
11Erzgebirge Aue30:2929
 
12SpVgg Greuther Fürth24:4129
 
13Dynamo Dresden28:3727
 
14SV Darmstadt 9831:4126
 
151. FC Magdeburg27:3922
 
16MSV Duisburg23:4120
 
17FC Ingolstadt 0424:4019
 
18SV Sandhausen24:3817

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine