Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
23.02.2019, 16:43

Rheinländer drehen nach der Pause auf - und damit das Spiel

Modestes Traum-Rückkehr vor den Kölner Fans

Er ist wieder da! Anthony Modeste lief nach seiner Rückkehr aus China am Samstag zum ersten Mal wieder im Rhein-Energie-Stadion auf - und erzielte beim 3:1 gegen Sandhausen gleich einen Doppelpack. Der Stürmer hatte großen Anteil am Dreier, aber auch eine taktische Änderung von Markus Anfang in der Halbzeit zahlte sich aus.

Er ist zurück: Anthony Modeste (re.) traf beim 3:1 gegen Sandhausen doppelt.
Er ist zurück: Anthony Modeste (re.) traf beim 3:1 gegen Sandhausen doppelt.
© imagoZoomansicht

Der Fußball schreibt seine eigenen Geschichten, das ist hinlänglich bekannt. Und eine dieser Geschichten wurde am Samstag um 14:43 in Köln geschrieben. Fünf Minuten vorher hatte Modeste den Rasen in Köln-Müngersdorf betreten, es war sein erster Auftritt vor den heimischen Fans nach seiner Rückkehr aus China. Bereits in der Vorwoche hatte der Stürmer beim 2:3 in Paderborn getroffen. Nun aber, als das Offensivspiel seiner Mannschaft etwas ins Stocken geriet, war der Franzose zur Stelle und nickte eine schöne Flanke von Louis Schaub zum 2:1 ein.

Der FC drehte das Spiel nach Rückstand, zuvor hatte Dominick Drexler in der 50. Minute den Ausgleich besorgt. Aber der Nachmittag war noch nicht vorbei, mit der letzten Aktion des Spiels nahm Modeste ein Geschenk vom eingewechselten SVS-Verteidiger Jesper Verlaat an und traf zum 3:1-Endstand. "Wir haben gesagt, er braucht seine Spielzeit, aber wir müssen eben gucken, wann passt es am besten", sagte Anfang nach der Partie am "Sky"-Mikrofon. "Hintenraus hatten wir das Gefühl, jetzt müssen wir ihn reinhauen, weil wir vorne auch nicht mehr so viele Bälle gehalten haben und der Druck weg war. Dann ist es natürlich super, wenn wir das so hinbekommen."

Aber der Coach gab auch zu Protokoll: "Es geht nicht um einzelne Spieler, sondern um den 1. FC Köln." Zweifelsohne war allerdings Modeste der Matchwinner, der zu Recht gefeiert wurde. Schon als er sich aufwärmte, bei seinem Weg zur Bank und dann bei der Einwechslung gab es frenetischen Jubel von den Rängen.

In der Halbzeit musste etwas passieren

Der Sieg der Kölner lag also an Modeste, jedoch auch an einer Umstellung nach der Pause. Denn im ersten Durchgang war Köln früh in Rückstand geraten und hatte anschließend kaum Ideen nach vorne. Zur Pause kam dann Marco Höger für Jannes Horn, von dem über links wenig gekommen war. Jonas Hector beackerte fortan den linken Flügel und Höger ging ins Zentrum. "Wir mussten natürlich in der Halbzeitpause etwas verändern", sagte Anfang. "Da war es für uns enorm wichtig, dass wir über die linke Seite mehr Druck nach vorne bekommen. Wir hatten unter der Woche schon darüber diskutiert, ob wir Högi (Marco Höger, d. Red.) oder Geisi (Johannes Geis, d. Red.) hinten reinstellen, um einfach noch mehr Qualität von hinten raus zu bekommen. Das war Risiko, das mussten wir gehen, in der zweiten Halbzeit sind wir dafür belohnt worden."

Mit diesem Dreier schoben sich die Domstädter wieder an Union vorbei auf Rang zwei. Weiter geht es gleich am Mittwoch (19.30 Uhr), denn da wird das Gastspiel in Aue nachgeholt, das Anfang Februar wegen starkem Schneefall abgesagt wurde.

mst

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Modeste

Vorname:Anthony
Nachname:Modeste
Nation: Frankreich
Verein:1. FC Köln
Geboren am:14.04.1988

weitere Infos zu Anfang

Vorname:Markus
Nachname:Anfang
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Köln

2. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
11. FC Köln57:2945
 
2Hamburger SV31:2644
 
31. FC Union Berlin37:2141
 
4FC St. Pauli37:3240
 
5Holstein Kiel44:3139
 
61. FC Heidenheim37:2839
 
7SC Paderborn 0754:3638
 
8Jahn Regensburg35:3433
 
9VfL Bochum33:3430
 
10SpVgg Greuther Fürth24:4029
 
11Arminia Bielefeld33:3528
 
12Erzgebirge Aue27:2926
 
13SV Darmstadt 9831:4026
 
14Dynamo Dresden26:3526
 
151. FC Magdeburg27:3822
 
16FC Ingolstadt 0423:3819
 
17SV Sandhausen24:3517
 
18MSV Duisburg22:4117

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine