Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
14.01.2019, 13:55

Hamburg: 28-Jähriger wehrt sich gegen Kritik

Holtby kritisiert: Medien brauchen einen Buhmann

Lewis Holtby spielt mit dem Hamburger SV bereits seine fünfte Saison. In dieser Zeit hat er mit dem HSV viel erlebt und oft stand er dabei selbst im Fokus. Derzeit ärgert er sich über eine zu kritische Berichterstattung.

Lewis Holtby
"Irgendwann ist es mal gut": Lewis Holtby ärgert sich über die Kritiker.
© picture allianceZoomansicht

Holtby gehört zweifelsohne zu den Führungspersönlichkeiten im Kader von Coach Hannes Wolf. So steht er auch mehr als andere Spieler im Fokus. Allerdings sieht er sich zuletzt zu Unrecht kritisiert. "Ich kenne die Situation, aber irgendwann ist es mal gut, immer einen Buhmann herauszupicken", ärgert sich der 28-Jährige im Trainingslager in La Manga über die Berichterstattung. "Wir stehen auf dem ersten Platz und trotzdem muss immer einer für etwas schuld sein. Da stört es mich, so viel Negatives über mich zu lesen."

Beim jüngsten Höhenflug des HSV glänzte Holtby indes selten, wurde zuletzt vier Mal in Folge vorzeitig ausgewechselt. "Es war nicht alles schlecht, selbst in den vier Spielen, in denen ich ausgewechselt worden bin", entgegnet Holtby den Kritikern. "Da kommt man sich in der externen Bewertung so vor, als würde man das fünfte Rad am Wagen sein."

Die Medien seien in ihrem Urteil oft zu vorschnell. "Das ist zu viel hoch und runter. Wenn man ein Tor schießt, ist man der beste Spieler der Welt und wenn man kein Tor schießt, ist man sofort der schlechteste Spieler der Welt", bemängelt Holtby.

Holtby setzt an sich selbst hohe Ansprüche

Er kenne seine eigenen Ansprüche und werde sich daran täglich selbst messen. Diese Ansprüche sind allerdings recht hoch. "Möglichst an jedem Spiel an einem Tor beteiligt zu sein, meine Defensivaufgaben zu machen, für die Mannschaft da zu sein, ein Teamspieler zu sein - das ist wichtig", sagt Holtby. Seine Bilanz bisher: In 16 Ligaspielen erzielte er drei Tore und legte zwei weitere Treffer auf. Da ist also durchaus Luft nach oben, will man ihn an seinen eigenen Ansprüchen messen.

tru

kicker-Rangliste Winter 2018/19, 2. Liga: Sturm
Terodde europaweit die Nummer eins
Die Top 5 der Stürmer-Rangliste: Einer dominiert
Die kicker-Rangliste der Stürmer

In der Stürmer-Rangliste finden sich gleich 20 Namen, darunter sogar sieben in der Kategorie Herausragend. An der Spitze konnte es nur einen geben: Simon Terodde, dessen Scorerqualitäten in ganz Europa nicht zu toppen sind.
© imago (4)

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Holtby

Vorname:Lewis
Nachname:Holtby
Nation: Deutschland
Verein:Hamburger SV
Geboren am:18.09.1990

2. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Hamburger SV27:2040
 
21. FC Köln47:2436
 
31. FC Union Berlin29:1534
 
4FC St. Pauli31:2434
 
5Holstein Kiel36:2731
 
61. FC Heidenheim32:2531
 
7VfL Bochum30:2430
 
8Jahn Regensburg33:2829
 
9SC Paderborn 0742:3228
 
10Dynamo Dresden26:3125
 
11SpVgg Greuther Fürth21:3224
 
12Erzgebirge Aue25:2422
 
13SV Darmstadt 9825:3422
 
14Arminia Bielefeld26:3121
 
151. FC Magdeburg21:3514
 
16SV Sandhausen19:2913
 
17FC Ingolstadt 0418:3513
 
18MSV Duisburg17:3513

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine