Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.01.2019, 22:50

Personal-Baustellen werden wohl bald gelöst

Geis wird ein Kölner - Kainz im Anflug?

Die Vakanz auf der Sechser-Position aufgrund der Verletzungen von Marco Höger, Matthias Lehmann und Vincent Koziello sowie der Gelb-Sperre für Jonas Hector ist die dringlichste Baustelle, die der 1. FC Köln schließen musste - am Sonntagabend wurde die Frage gelöst: Johannes Geis kommt vom FC Schalke und unterschreibt bis zum Saisonende.

Der Schalker Johannes Geis und der Bremer Florian Kainz.
Sollen beim FC neu durchstarten: Der Schalker Johannes Geis und der Bremer Florian Kainz.
© imagoZoomansicht

Johannes Geis, unlängst von Domenico Tedesco aussortiert, wird Anfang der Woche zum Kader von Markus Anfang stoßen. Am Samstag traf er im Team-Hotel der Kölner ein und unterschrieb einen Vertrag für die restliche Saison. Beim FC erhält Geis die Nummer 8 und steigt am Montag ins Team-Training ein.

Der 25-Jährige kommt mit der Erfahrung von 121 Bundesliga-Spielen im Trikot von Schalke, dem 1. FSV Mainz 05 und der SpVgg Greuther Fürth zum FC. Mit den Fürthern schaffte der gebürtige Schweinfurter 2012 den Aufstieg in die Bundesliga. Das möchte Johannes Geis mit dem FC wiederholen: "Das Ziel für die verbleibende Saison ist klar: Wir wollen aufsteigen. Auf diese Herausforderung habe ich richtig Lust und möchte meinen Teil dazu beitragen, dass wir das erreichen."

FC-Cheftrainer Markus Anfang verfolgt den Weg von Geis bereits seit seinem Profi-Debüt für die SpVgg Greuther Fürth 2010. "Er hat sich im Laufe der Jahre, und von Station zu Station immer weiterentwickelt. Er ist ein richtig guter Kicker mit einem unheimlich starken Willen", sagt Anfang in einer Mitteilung der Kölner.

Kommt Kainz?

Auch auf Linksaußen hoffen die Kölner Verantwortlichen auf eine baldige Schließung der Lücke, die der Weggang von Leo Bittencourt verursacht hat. Es scheint sich nun etwas konkret zu tun: Florian Kainz (26) vom SV Werder Bremen, in den vergangenen Monaten immer wieder mit dem FC in Verbindung gebracht, steht nach kicker-Informationen vor einem Wechsel zum FC. Der österreichische Nationalspieler war zuletzt in Bremen nur noch zweite Wahl, kam in acht Spielen dieser Saison zum Einsatz mit der kicker-Durchschnittsnote 3,30.

Nach der Verpflichtung von Geis soll die zweite Personalie nun so schnell wie möglich finalisiert werden.

Frank Lußem

kicker-Rangliste Winter 2018/19, 2. Liga: Sturm
Terodde europaweit die Nummer eins
Die Top 5 der Stürmer-Rangliste: Einer dominiert
Die kicker-Rangliste der Stürmer

In der Stürmer-Rangliste finden sich gleich 20 Namen, darunter sogar sieben in der Kategorie Herausragend. An der Spitze konnte es nur einen geben: Simon Terodde, dessen Scorerqualitäten in ganz Europa nicht zu toppen sind.
© imago (4)

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Geis

Vorname:Johannes
Nachname:Geis
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Köln
Geboren am:17.08.1993

weitere Infos zu Kainz

Vorname:Florian
Nachname:Kainz
Nation: Österreich
Verein:1. FC Köln
Geboren am:24.10.1992

Wechselbörse - 1. FC Köln

NameZ/APositionDatum
Guirassy, SerhouSturm31.01.2019
 
Kainz, FlorianSturm18.01.2019
 
Bisseck, Yann AurelAbwehr17.01.2019
 
Schindler, KingsleyMittelfeld16.01.2019
 
Geis, JohannesMittelfeld13.01.2019

Wechselbörse - Werder Bremen

NameZ/APositionDatum
Zetterer, MichaelTorwart06.02.2019
 
Schmid, RomanoMittelfeld06.02.2019
 
Caldirola, LucaAbwehr30.01.2019
 
Kainz, FlorianSturm18.01.2019
 
Drobny, JaroslavTorwart13.01.2019

Wechselbörse - FC Schalke 04

NameZ/APositionDatum
Kutucu, AhmedSturm01.02.2019
 
Di Santo, FrancoSturm01.02.2019
 
Bruma, JeffreyAbwehr31.01.2019
 
Matondo, RabbiSturm30.01.2019
 
Baba, Abdul RahmanMittelfeld30.01.2019

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine