Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
26.11.2018, 15:05

Außenbandriss im rechten Sprunggelenk

Hinrundenaus für St. Paulis Neudecker

Gesundheitlich stand die Partie des FC St. Pauli bei Jahn Regensburg (1:1) unter keinem Stern: Ein Trio klagte in der Halbzeit über mehr oder weniger Unwohlsein, ein vierter Akteur hatte Oberschenkelprobleme. Schlimmer erwischt aber hat es Richard Neudecker.

Richard Neudecker
Schmerzhaft: Richard Neudecker erlitt in Regensburg einen doppelten Bänderriss.
© imagoZoomansicht

Neudecker war schon in der 11. Minute beim Versuch, nach einem langen Pass an den Ball zu kommen, mit dem rechten Fuß umgeknickt. Der 22-Jährige humpelte mit schmerzverzerrter Miene direkt Richtung Seitenauslinie und kehrte nach einer kurzen Behandlungspause auf den Rasen zurück.

Ziereis übergibt sich

Wie sich nun nach einer MRT-Untersuchung herausstellte, hat der linke Flügelstürmer der Kiez-Kicker einen Außenbandriss im Sprunggelenk erlitten. Neudecker spielte dennoch durch - wahrscheinlich auch aufgrund der verschiedenen angeschlagenen Akteure, deren Mitwirken über die gesamte Distanz wohl fraglich gewesen ist: In Daniel Buballa, Marvin Knoll und Philipp Ziereis, der sich sogar übergeben musste, klagte ein Trio in der Halbzeitpause über Unwohlsein. Und Christopher Buchtmann, wie Buballa später ausgewechselt, über Oberschenkelprobleme.

Rückkehr erst nach der Winterpause

Für Neudecker ist die Hinrunde damit beendet, wie der FC St. Pauli am Montagnachmittag mitteilte. Der in der Jugend des TSV 1860 ausgebildete Youngster steht erst nach Winterpause zur Verfügung, wenn Bochum den 19. Spieltag gegen den MSV Duisburg einleitet.

jch

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Neudecker

Vorname:Richard
Nachname:Neudecker
Nation: Deutschland
Verein:FC St. Pauli
Geboren am:29.10.1996


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine