Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
08.11.2018, 12:50

Okugawas "Entwicklung ist positiv"

Die Gründe für die Kieler Stabilität

Holstein Kiel, die Überflieger-Mannschaft der vergangenen Spielzeit, hat sich im Mittelfeld einsortiert. Im beruhigenden Bereich könnte man sagen, denn der Abstand nach unten ist wesentlich größer als der Rückstand nach oben. Eine Momentaufnahme, die Trainer Tim Walter gefällt.

Kiels Masaya Okugawa
Positive Entwicklung: Kiels Masaya Okugawa.
© imagoZoomansicht

Acht Zähler sind es auf den Relegationsrang 16, vier Punkte zu Platz drei, zuletzt vier Pflichtspiele in Serie ohne Niederlage - darunter der 1:0-Sieg beim FC St. Pauli sowie das 1:1-Unentschieden gegen Aufstiegsfavorit Köln und der 2:1-Pokalsieg gegen den SC Freiburg. Keine Frage, bei den Norddeutschen hat eine gewisse Stabilität Einzug gehalten. Der Blick geht jetzt nach oben. "Ich schaue nie nach unten", sagt der KSV-Coach, "ich will immer das Maximum."

Mit dem SC Paderborn steht für die Störche (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) eine schwierige Auswärtsaufgabe an, schließlich ist der Aufsteiger zuhause noch ungeschlagen. Kiel hingegen holte seine bisher sechs Auswärtszähler allesamt in Hamburg - 3:0 beim HSV und 1:0 beim FC St. Pauli.

Die beiden Faktoren für die positive Entwicklung zuletzt: Eine breite Bank verbunden mit dem entsprechenden Konkurrenzdruck und der Japaner Masaya Okugawa. Aus dem zweiten Glied konnten sich zuletzt Atakan Karazor und Stefan Thesker in den Vordergrund spielen.

Durch die größere Leistungsdichte im Kader konnte Walter auch die Belastung bei Leistungsträgern wie zum Beispiel Janni Serra entsprechend steuern. Der U-21-Nationalstürmer saß beim Heimspiel gegen Ingolstadt 64 Minuten auf der Bank und hatte nach seiner Einwechslung großen Anteil an der Aufholjagd nach 0:2 auf 2:2.

Und Okugawa stand in den vergangenen vier Pflichtspielen ebenso immer in der Startformation und hat vor allem beim Pokalsieg gegen die Freiburger mit seinem Tempo überzeugt und wird entsprechend gelobt von Walter: "Seine Entwicklung ist positiv."

ag/bst

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

2. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Hamburger SV17:1227
 
21. FC Köln32:1824
 
31. FC Union Berlin19:823
 
4FC St. Pauli19:1823
 
5VfL Bochum22:1520
 
61. FC Heidenheim20:1420
 
7Jahn Regensburg24:2020
 
8SpVgg Greuther Fürth18:1820
 
9SC Paderborn 0726:2418
 
10Holstein Kiel22:2118
 
11Dynamo Dresden17:2018
 
12SV Darmstadt 9817:1817
 
13Erzgebirge Aue13:1814
 
14Arminia Bielefeld16:2113
 
15SV Sandhausen13:2010
 
16MSV Duisburg12:2010
 
171. FC Magdeburg16:249
 
18FC Ingolstadt 0413:278

weitere Infos zu Walter

Vorname:Tim
Nachname:Walter
Nation: Deutschland
Verein:Holstein Kiel


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine